Kriminalkommissar Michael Fritsch_Heiko Schöning_HAUSDURCHSUCHUNG NACH FREIHEITSREDE

 

Außerparlamentarischer Corona Untersuchungsausschuss (ACU)
Spenden / Support „ACU“ IBAN: DE 17430609674127654801
PayPal: kontakt@aerzte-fuer-aufklaerung.de

UNTERDRÜCKUNG DES GRUNDRECHTS DER FREIEN REDE DURCH HOCH-GESTELLTE PERSONEN: Auf Antrag des Polizeipräsidenten wurde eine Durchsuchung der Privaträume von Michael Fritsch verübt, der eine freie Rede privat um das Thema Corona in Dortmund gehalten hatte.

Diese klare und bewegende Rede ist über eine Million Male bereits angesehen worden und sagt viel über den aktuellen Zustand im Lande aus. Beim Ansehen dieser Rede kann man sich auch ein eigenes Bild über den Redner machen (https://youtu.be/Sz7c8YC_wAg)

Der Redner ist Kriminalhauptkommissar und wurde am Tag darauf einerseits vom Dienst suspendiert. Anderseits wurden Gerüchte gestreut, er sei ein Spitzel. Damit nicht genug: Am 21.08.2020 hat im Disziplinarverfahren der Polizeidirektion Hannover gegen Kriminalhauptkommissar Michael Fritsch das Verwaltungsgericht Hannover mit Beschluss 18 E 441/20 die vollständige Durchsuchung seiner Privatsphäre angeordnet. Genauer laut im Original vorliegenden Beschluss: Die Durchsuchung seiner Wohnräume und Nebenräume, seiner Telefone und Computer, seiner privaten Emails und Social Media-Accounts und sonstigen Daten. Begründung, wörtliches Zitat: „ Der von der Antragsstellerin gegenüber dem Antragsgegner gehegte Verdacht, er habe die Überzeugung eines „Reichsbürgers“ und dokumentiere das auch nach außen, ergäbe im Fall der Erweislichkeit ein schwerwiegendes Dienstvergehen“. Jeder beurteile selbst die Rede von Michael Fritsch: https://youtu.be/Sz7c8YC_wAg

Bei der Durchsuchung ging die Polizei bewaffnet vor und davon aus, dass ein gefährlicher Hund im Haushalt sei; tatsächlich gibt es im Haushalt von Michael Fritsch keinen Hund.

Die Lebensgefährtin wurde durch einen Polizeibeamten blutig am Arm verletzt. Zudem wurde sie psychisch traumatisiert durch das verstörende Staatsvorgehen während der Hausdurchsuchung. Beides ist ärztlich eindeutig festgestellt worden. Die ÄRZTE-FÜR-AUFKLÄRUNG kümmern sich persönlich um beide Menschen.

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Besucht uns auf Telegram: https://t.me/DieStundeDerWahrheit mit
noch mehr aktuellen Informationen und Nachrichten

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +



Kategorien:#UniversalCleanUp, Überwachung, BRD Rechtslage, Corona, Diktatur, Dringende Fragen, Film, Frieden, Hinter den Kulissen der Macht, Lückenpresse, Meinungsfreiheit, Video, Wahrheit auf der Spur, Zensur

Schlagwörter:, , , , , , , , , ,

1 Antwort

  1. Diese menschenverachtenden und brutalen Vorgehensweisen sind leider nicht neu – und es ist auch nicht neu, daß Polizei und Sicherheitsdienste sich mißbrauchen und korrumpieren lassen.
    Was allerdings für einige neu ist, daß sich dieses Verhalten nun mehr und mehr offenbart und auf Menschen bezieht, die „man“ so schnell nicht diffamieren kann – auch auf Grund von Öffentlichkeitsarbeit im Internet, die eben diese Menschen in ihrem positiven Auftreten charakterisiert.
    Den Einsatzkommandos wird eine Menge Bullshit erzählt, um zu emotionalisieren bzw. den „Teufel an die Wand zu malen“.
    Ein Beispiel ist auch die gewaltsame Besetzung eines Teilgebietes des KRD, wo Hundertschaften, schwer bewaffent entsandt worden waren – letztendlich um gegen Frauen und Kinder und friedliebende Menschen vorzugehen.
    In diesem Fall konnte man das allerdings nach außen noch als Einsatz gegen gewaltbereite Reichsbürger deklarieren und da kaum einer sich mit der Quelle beschäftigt ging das auch so durch.

    Der Radar wird, wie wir sehen, immer tiefer gehangen und es macht keinen Sinn zu sagen: Du mußt einfach nur gucken, daß Du unter dem Radar bleibst …

    Es wird immer mehr rechtschaffende, friedliebende Menschen betreffen und sie in Leidzustände versetzen, wenn wir nicht jetzt gemeinsam daran arbeiten, neue Strukturen aufzubauen …

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: