X-22 Report vom 15.5.2020 – Wir sind wieder da – Du musst es ihnen zeigen, nur dann werden die Mensche den Willen zur Veränderung haben – Episode 2175

Übersetzung von Dirk Dietrich*

Der Deep State und die Massenmedien kämpfen um die Kontrolle der Nachrichten, doch sie haben sie längst verloren. Die Menschen sehen jetzt, welche Gouverneure, welche Bundesstaaten, welche Bürgermeister, sich mehr um ihre Agenda sorgen um als die Bevölkerung. Sie verstehen, dass das nichts mehr mit dem Virus zu hat, und gehen gegen diese Tyrannen auf die Straße.

Lasst uns heute einsteigen bei Minute 11.50.

Der Ausverkauf Amerikas fand über die ganze Obama-Ära statt und sollte mit Hillary Clinton weiter gehen. Das war der 16-Jahres-Plan zur Zerstörung Amerikas. Beteiligt daran waren nicht nur Regierungsmitglieder, sondern auch die Bosse großer Unternehmen, Wissenschaftler und Forscher. Die großen Universitäten Amerikas spielten dabei eine wichtige Rolle.

Das Justizministerium kümmert sich jetzt um all die Professoren, die Geheimnisse an die chinesische Regierung verkauft haben. Brian Cates hat das in mehreren Tweets zusammengefasst und zeigt uns auf, wie das DOJ sich jeder einzelnen dieser Personen annimmt. Sie trocknen den Sumpf aus.

Brian Cates twitterte:

„“Das Justizministerium beobachtet weiterhin Programme wie das Tausend-Talente-Programm, das Professoren und Forscher für die Arbeit in China rekrutiert“, sagte John C. Demers, stellvertretender Generalstaatsanwalt für nationale Sicherheit.“

„“Unsere Aufsichtsbehörde wird weiterhin aggressiv gegen jeden vorgehen, der sich nicht an die Regeln der Behörde bezüglich der Offenlegung von ausländischen Finanzierungen und Verbindungen hält“, sagte der zuständige Spezialagent Derrick L. Jackson, vom U.S. Department of HHS Office of Inspector General.“

„Beachten Sie, dass es hier nicht nur um ein paar tausend Dollar ging, die der Mann nebenbei in einem Nebenjob verdient hat. Es ging um coole 500.000 Dollar, die ihm von den Chinesen bezahlt wurden, die er nicht meldete.“

„Sie erinnern sich vielleicht daran, dass Ende Januar der Harvard-Professor Charles Lieber und zwei chinesische Staatsbürger angeklagt wurden, weil sie es unterlassen hatten, finanzielle Verbindungen offenzulegen, die sie als chinesische Agenten entlarvten.“

— siehe dazu den verlinkten CNN-Artikel:


„Harvard-Professor unter dreien, die wegen Lügen über chinesische Regierungsbeziehungen angeklagt sind.“

„Eine einfache Google-Suche wird etwas aufdecken, was die nationalen Nachrichtenmedien heruntergespielt haben. Ein Professor in Arkansas.“

— siehe dazu den verlinkten WAPO-Artikel:

„FBI verhaftet Professor aus Arkansas auf Grund von Betrugsvorwürfen wegen finanzieller Beziehungen zu China.“


„Ein Professor in Tennessee“

— siehe dazu den verlinkten Quartz-Artikel:

„Professor aus Tennessee wird beschuldigt, China-Beziehungen vor der NASA verheimlicht zu haben.“

„Ein Professor aus West Virginia“

— siehe dazu den verlinkten Wboy-Artikel:


„Ehemaliger Professor der Universität West Virginia bekannte sich des Betrugs schuldig, der ihm die Teilnahme am „Plan der tausend Talente“ der Volksrepublik China ermöglichte.“


„Ein Chemie-Professor aus Kansas“

— siehe dazu den verlinkten Examiner-Artikel:

„Professor aus Kansas, der damit beauftragt wurde, heimlich an einem Programm der chinesischen Regierung zu arbeiten.“

Das Justizministerium trocknet jetzt den Sumpf aus und geht gegen diese Verräter vor. Und der Sump ist tief und weit.

—-

Es gab während der Corona-Krise einige Hilfspakete der Regierung, um Menschen und Wirtschaft für ihre Einbußen zu entschädigen und sie vor dem Konkurs zu bewahren. Trump war es dabei wichtig, dass das Geld direkt und unbürokratisch an die Menschen geht. Nicht so die Demokraten. Sie wollen die Gelder zusammengefasst an die einzelnen Bundesstaaten geben, wo sie dann erst durch ihr gesamtes bürokratisches System laufen und wo keiner kontrollieren kann, was damit geschieht.

Nancy Pelosi kam jetzt mit einem 3 Milliarden Hilfpaket daher, was nicht wirklich den Menschen hilft. Anstatt das Geld den Menschen in die Hand zu geben, stellten die Demokraten eine linke Wunschliste zusammen, die nichts mit der Pandemie zu tun hat.

Das Geschrei der Linken nach mehr Tests für die Bevölkerung scheint auch nur heiße Luft zu sein. Zusammengenommen haben die Demokraten dafür ein Budget aufgebracht, das weniger als 1 Prozent des 3 Billionen-Dollar-Pakets ausmacht. Stattdessen stehen da Dinge drin wie Rettungsmaßnahmen für die Pensionskassen, Finanzierung für nicht nachhaltige Umweltschutzauflagen und grundlegende Änderungen in der Steuerpolitik. All dies sind Dinge, die der Kongress während eines nationalen Notfalls nicht anfassen sollte. Was haben sie in diesem Hilfspaket zu suchen, wo es um die Hilfe für die Menschen geht, die unter den Ausfällen wegen der Corona-Krise leiden. Dieses zweckentfremdete Hilfspaket wird wohl das Repräsentantenhaus passieren, aber spätestens im Senat scheitern.

—–

Der Deep State, die Massenmedien und die Demokraten geben ihre Versuche nicht auf, auf irgendeine Art Trump loszuwerden. Das wird solange gehen, bis der Sumpf vollständig trockengelegt und all diese Individuen weggeräumt sind. Jetzt haben sie einen Dr. Rick Bright, einen Whistleblower, der vor dem Kongress über den Umgang Trump’s mit dem Coronavirus aussagte. Sie benutzen wieder die gleiche Taktik wie vorher und es wird auch diesmal scheitern. Und zwar bevor es richtig anfängt.

Paul Sperry weist nämlich auf etwas sehr Interessantes hin:

„Aufzeichnungen zeigen, dass der HHS-Whistleblower und Medienliebling Dr. Rick Bright ein Demokrat ist, der an ein liberales PAC der Demokraten gespendet hat, das auf dem Spielfeld Geld für Joe Biden sammelt: „Werden Sie jetzt eine Spende tätigen, um sicherzustellen, dass Joe Biden Donald Trump besiegt?“

Dr. Rick Bright ist ein Deep-State-Spieler und ein frustrierter Angestellter, der nicht das bekommen hat, was er wollte und jetzt gegen Trump vorgeht.

—-

Die USNS Mercy, ein 1.000-Betten-Krankenhausschiff, das nach Los Angeles geschickt wurde, um Druck von den Krankenhäusern zu nehmen – die laut offiziellen Vorhersagen von Coronavirus-Patienten überrannt werden würden – fährt am Freitag ab, nachdem nur 77 Patienten behandelt wurden.

Der ganze Corona-Schwindel spielte sich nur in den Massenmedien, bei den gekauften Experten und den Köpfen einiger korrupter Politiker ab. Die Realität sah anders aus. All die Angst- und Schreckensszenarien, die sie wochenlang verbreitet haben, fand in Wirklichkeit niemals statt. Jetzt öffnen die Bundesstaaten un damit das ganze Land bald wieder und die Menschen können zu ihrem normalen Leben zurückkehren.


„Drei Wochen sind vergangen, seit Georgia mit der Wiedereröffnung seiner Wirtschaft begonnen hat, und das befürchtete apokalyptische Wiederaufleben des Coronavirus, das das staatliche Gesundheitssystem überfordern und Tausende von Menschenleben kosten sollte, ist nicht eingetreten. Und viele derselben Experten, die vor einer vorzeitigen Wiedereröffnung des Staates gewarnt hatten – eine Gruppe, zu der auch Dr. Tony Fauci gehört – schweigen jetzt auffallend.

In der Zwischenzeit haben andere Experten darauf hingewiesen, dass die Wiedereröffnung von Georgia zusammen mit den Wiedereröffnungen anderer Staaten wie Tennessee, South Carolina und Texas bisher funktioniert hat. Und wenn die Wiedereröffnung von Georgia bisher ein Erfolg war, dann ist das theoretisch in keinem Staat zu schnell gegangen.“

—-

Gestern habe ich einen Q-Drop vergessen. Das war Post 4240 https://qmap.pub/read/4240

Q gibt uns einen Twitterlink zu PattyAngel:

„#Obamagate Dies beweist, wer mit Russland konspiriert hat!“

In den Video spricht Obama zu einem russischen Amtskollegen und hat wohl nicht damit gerechnet, dass das Mikro noch an ist:

Hört selbst, was er sagt:

https://youtu.be/UgXl-8I_pkE?t=1241

„Dies wird meine letzte Wahl sein. Nach meiner Wahl habe ich mehr Möglichkeiten. Ich verstehe. Ich werde diese Information an Wladimir weiterleiten, und ich stehe zu Ihnen.“

Wo waren die wirklichen Absprachen mit Russland? Ihr habt sie gerade gesehen! Plus den Quid pro quo (Tauschhandel, Gegenleistung) von Joe Biden in der Ukraine. Das haben wir auch auf Video. Es ist alles da.

—-

Kommen wir jetzt zu den neuen Q-Posts:

Post 4242

Q gibt uns einen Twitterlink zu Lou Bobbs:


„Schnalle Dich an: John Solomon geht davon aus, dass innerhalb der nächsten 3 bis 4 Wochen weitere brisante Spygate-Beweise gegen die Obama-Regierung herauskommen werden.“

Hört selbst, was John Solomon sagt:

https://youtu.be/UgXl-8I_pkE?t=1285

„Es begann an der Spitze mit Präsident Obama. Und ich denke, Lindsey Graham wird sich der Musik seiner eigenen Beweise stellen und entscheiden müssen, was er tun wird. Und ich denke, in diesem Moment werden Sie es wissen, wenn die Beweise alle da draußen sind. Es wird eine noch schärfere Frage an den Vorsitzenden geben. Warum waren Sie nicht im Gespräch mit Präsident Obama? Lassen Sie uns sehen, was für Beweise herauskommen, aber bedenken Sie, dass in den letzten Monaten viele Informationen aus den Nationalen Archiven von der Obama-Administration entnommen wurden. Sie legen einen sehr aussagekräftigen Fall dar und wir werden diese Beweise in den nächsten 3 4 Wochen sehen. Schnallen Sie sich an.“

—-

Post 4243

Das ist ein Link zu Dokumenten-Cloud.

https://www.documentcloud.org/documents/6882587-Letter-From-Obama-Office-to-NARA-03-13-20.html

–Und wir sprachen bereits über den Brief, den Obama an die Nationalen Archive sendete, dass sie die Dokumente von ihm nicht erhalten werden. Chuck Grassley und Ron Johnson forderten die Dokumente jedoch an und das Büro Obama’s hat sie schließlich übergeben.

Weiter geht hier >>>

 

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

Ab jetzt auch auf Telegram: https://t.me/DieStundeDerWahrheit erhältlich

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +



Kategorien:#UniversalCleanUp, Bewusstsein, Erwachen, Hinter den Kulissen der Macht, Medien bloßgestellt, Politik, Regierungen bloßgestellt, Wahrheit auf der Spur, Wirtschaftskriminalität

Schlagwörter:, , , , , ,

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: