QAnon: Der Plan, durch Furcht die „Eine Weltregierung“ zu installieren

Gefunden auf: https://tagesereignis.de

Über den Plan, die „Eine Weltregierung“ zu installieren, soll Henry Kissinger, der ehemalige Außenminister der USA unter Nixon und Ford, sowie späterer Sicherheitsberater bei einem Bilderbergtreffen in Evian, am 21. Mai 1992, gesprochen haben.

Kissinger ist Mitglied im Council on Foreign Relations und regelmäßiger Teilnehmer der Bilderberg-Konferenzen.

QAnon 3916 Der stille Krieg geht weiter

„Heute wären die Amerikaner empört, wenn U.N.-Truppen in Los Angeles eindringen würden, um die Ordnung wiederherzustellen, Morgen werden sie dankbar sein. Dies gilt insbesondere dann, wenn ihnen gesagt würde, dass es eine Bedrohung von außen gäbe, sei sie real oder verkündet, die unsere Existenz bedroht. Dann werden alle Völker der Welt die Führer der Welt anflehen, sie von diesem Übel zu befreien. Die eine Sache, die jeder Mensch fürchtet, ist das Unbekannte. Wenn sie mit diesem Szenario konfrontiert werden, werden die Rechte des Einzelnen bereitwillig aufgegeben, um die Garantie dafür zu erhalten, dass ihre Weltregierung ihnen ihr Wohlergehen garantiert“.

QAnon kommentiert: Der stille Krieg geht weiter.

QAnon platziert diese Info zwischen mehrere Covid-19 (Corona) Beiträge.

Es gibt keinen Zweifel an der Authentizität dieses Ausspruchs, denn in Zeiten von zahlreichen Faktenprüfern kann man davon ausgehen, dass man in diesem Fall bereits versucht hätte, die Kuh vom Eis zu holen.

Was sagt Kissinger da eigentlich?

Wir versuchen einmal eine Kurzfassung: „Liebes Volk, du bist naiv. Dich kann man so leicht an der Nase herumführen, indem man dir eine Gefahr einredet. Du glaubst es unbesehen, hast panische Angst und bettelst darum, dass man dichretten möge. Um jeden Preis. Auch um den deiner Freiheit.“

Weiter auf Originalseite >>>



Kategorien:#UniversalCleanUp, Überwachung, Bewusstsein, BRD Rechtslage, Corona, Diktatur, Dringende Fragen, Erwachen, Hinter den Kulissen der Macht, Meinungsfreiheit, News, Politik, Rechtssysteme bloßgestellt, Regierungen bloßgestellt, Wahrheit auf der Spur

Schlagwörter:, , , , , , , ,

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: