Das morphogenetische Feld nutzen

Die meisten von uns haben schon vom morphogenetischen Feld gehört  und seine Funktion unbewusst erfahren.
Plötzlich klingelt das Telefon und es ruft genau dieser Mensch an, an den man gerade gedacht hat. Oder du hast plötzlich eine neue Floskel im eigenen Sprachgebrauch, die nicht in deiner Gewohnheit liegt…

Dies sind nur zwei von vielen Beispielen, die zeigen, dass das morphogenetische Feld existiert und dass es wie von selbst funktioniert.
Dieses Energiefeld wird also gespeist mit Gedanken, Erfahrungen, Fähigkeiten und Gefühlen, die wiederum genau dort abgespeichert und von unserem Unterbewusstsein aufgenommen werden, um wie automatisch zu wirken.

Und das Wichtigste:
Wir haben Zugang zu diesem Feld, auch mit unserem Bewusstsein. Wir können bewusst dieses Feld spüren; es fällt in unser tägliches, ja minuziöses Leben ein und es entstehen Phänomene, die wir erkennen und sogar nutzen können… wenn wir dafür offen sind.
Diese Offenheit haben wir verlernt, aber wir können sie wieder trainieren. Denn ihr wisst, es gibt da draußen mehr als die grobstoffliche Welt.

Es gibt also eine Art allumfassendes Bewusstseinsfeld, in dem umfangreiche feinstoffliche Informationen unbewusst hineingegeben werden, dort gespeichert sind und wieder von uns aufgenommen werden. Von jedem Lebewesen gleicher Spezies. Also beispielsweise nehmen Tiere diesen weltweiten biologischen Informations- und Organisationskanal ihrer Art ebenfalls auf wie wir Menschen. Diese Informationen umfassen die Evolution, die geistige Entwicklung und Felder der Emotionsebene. Diese Form von Energie verbindet alles Bewusstsein miteinander und stellt es überall und jederzeit zur Verfügung. Deshalb kann es auch z.B. als mentale Verbindungsebene für innig verbundene Menschen dienen, zu beobachten bei Empathie oder Telepathie. Es braucht im Grunde nur einen Sender und einen Empfänger.

Dadurch, dass dieser Erklärungsansatz auch von der Wissenschaft, der Quantenphysik erforscht wurde und inzwischen durch eindeutige Fakten bewiesen ist, vereint es die Physik mit Spiritualität. Es ist also auch für Skeptiker ein glaubwürdiges Modell, das auf den britischen Biologen und Bewusstseinsforscher Rupert Sheldrake zurückgeht, der es auch das „Gedächtnis der Natur“ nannte.
Auch der Schweizer Tiefenpsychologe Carl Gustav Jung hat das „kollektive Unbewusste“ als eine noch tiefere Schicht als die persönliche Schicht der Psyche beschrieben. Er beschäftigte sich mit den unbewussten Anteilen der menschlichen Psyche, und zwar unter der Annahme, dass das Unbewusste einen wesentlich größeren Einfluss hat als die bewusste Wahrnehmung. Und dieses kollektive Feld ist überpersönlich, von allgemeiner Natur und bei allen Menschen identisch. Es existiert im kleinen persönlichen Feld genauso wie in der großen Menschheitsebene.

Was hilft uns nun diese Erkenntnis?
Wir Menschen auf dem wahrhaftigen Seelenweg können dieses Phänomen für unsere Wünsche für Frieden, Licht, Liebe und Harmonie unter allen Menschen – und für das Neutralisieren der allgemeinen Angst und Aggression nutzen. Denn die letztgenannten Emotionen ziehen das kollektive Feld hinunter in niedrige Bewusstseinsebenen und dienen uns nicht im Geringsten, im Gegenteil, sie schaden.
Deshalb, betreibe deine eigene Gedanken-Hygiene und erforsche genau, was du in jeder Sekunde denkst und fühlst, immer wieder. Dann switche einfach negative, ängstliche und aggressive persönliche Gedanken und Gefühle ganz bewusst immer wieder um in positive, liebende, friedliche und zuversichtliche Erwartungen, so als seien sie schon da.

Das ist unsere Macht, das ist unsere Möglichkeit, Einfluss auf die Wege der Welt zu nehmen. Nehmen wir diese unsere positive Macht jeden Tag aus Neue an und verbessern damit die Lebensbedingungen für uns alle. Das geht im kleinen Partner- und Familienbereich sowie im großen Kontext des morphogenetischen Feldes der Erde und der Menschheit.
Es funktioniert! Je mehr es tun, je besser!

 

Mit Herzlicht
Renate Helene Zormeier

Buchtipps:
mit Widmung zu beziehen bei www.liebeslichtblick.de

„Der (v)erkannte Mann“
erschienen im Best-Off-Verlag für € 16,50
www.bestoffverlag.de        ISBN 978-3-942427-09-8

NEU „Geh in deine Kraft, Schwester“

www.tao.de     ISBN   978-3-96051-656-9  (Taschenbuch)
978-3-3-96051-657-6 (Hardcover)
978-96051-658-3 (e-Book)

 



Kategorien:Bewusstsein

Schlagwörter:, ,

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: