„Ich schweige nicht“ – Nikolai Nerling (Der Volkslehrer) bei SteinZeit

„Ich schweige nicht!“. Mit diesen Worten unterbrach der Lehrer Nikolai Nerling vor wenigen Wochen die Schweigeminute einer Gedenkveranstaltung mit höchster Politprominenz. Er nutzte die Gunst der Stunde um auf Fehlentwicklungen aufmerksam zu machen. Dies gelang ihm gründlich, berichteten doch zahlreiche große Medien über diesen „Vorfall“. Den Argwohn seiner Kollegen, Vorgesetzten und Eltern von Schülern geweckt, wurde man auch bald im Internet fündig, betreibt Nikolai Nerling doch einen YouTube Kanal Namens „Der Volkslehrer“. Auch hier berichtet er regelmäßig sehr kritisch über gesellschaftliche Entwicklungen. Was man allgemein als Meinungsfreiheit bezeichnet, war aber für manche Leute zuviel des Guten. Ergebnis war, dass man ihn vor wenigen Wochen als Lehrer suspendierte. Wie es dazu kam und wie er mit dieser Situation umgeht, berichtet der Volkslehrer im Interview mit Robert Stein.

Unterstützt unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können:

►per Paypal: https://www.paypal.me/nuoviso

►per Banküberweisung: IBAN: DE78 7012 0400 8376 7900 05 BIC: DABBDEMMXXX

►per Unterstützerabo: https://nuoviso.tv/premium-abo (mit Zugang zum Premiumbereich)

►Einkauf in unserem Shop: https://www.nuovisoshop.de

Besuchen Sie auch:

► unsere Website: https://nuoviso.tv

►Facebook: http://www.facebook.com/NuoViso.TV

►Instagram: https://www.instagram.com/nuoviso.tv/

►Twitter: https://mobile.twitter.com/nuovisotv



Kategorien:Dringende Fragen, Film, Flüchtlinge, Frieden, Hinter den Kulissen der Macht, Regierungen bloßgestellt, Video, Wahrheit auf der Spur

Schlagwörter:, , , ,

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: