Oskar Lafontaine spricht vor der US-Airbase Ramstein

Oskar Lafontaine, sozialdemokratisches Urgestein und Gründungsmitglied der Linken, gehört zu den wenigen Spitzenpolitikern, die es wagen, sich öffentlich gegen die US-Airbase Ramstein, Drohnen und Atomwaffen auf deutschem Boden auszusprechen.

Dieses Jahr hielt er seine Rede direkt vor den Toren des Stützpunktes. Lafontaine war wie immer direkt und scharf in seiner Kritik. Seine Botschaft ist eindeutig. Deutschland muss sich aus dem Würgegriff des militärisch-industriellen Komplexes befreien.

Rüstungskonversion und Diplomatie sollten die Politik der Bundesregierung bestimmen.

„Von deutschem Boden darf nie wieder Krieg ausgehen“, so Lafontaine.

 



Kategorien:Bankensystem, Dringende Fragen, Film, Frieden, Frieden, Hinter den Kulissen der Macht, Medien bloßgestellt, Politik, Regierungen bloßgestellt, Video

Schlagwörter:, , , , ,

  1. Dies ist heute ein grundlegender Text, der uns aus dem utopischen Idealismus herausholt und uns lehrt, dass „das Ziel der Politik ist, Macht zu erlangen“, und was auf dem Spiel stand, als dieses Buch 1950 geschrieben wurde, war das Ziel der europäischen Kultur die Befreiung Europas als vereinte und unabhängige Macht.
    Yockey wird den inneren Zusammenbruch des Bolschewismus als unberechenbar vorhersagen, obwohl er immer noch von der möglichen Konfrontation der amerikanisch-jüdischen Macht gegen die UdSSR spricht.
    Und er definiert klar und richtig den Feind der Wahrheit als USA-Judentum wie er es in diesem Buch nennt.
    Heute, 70 Jahre später, können wir analysieren, wie die Herrschaft dieser Macht in der Welt bereits total ist. Europoa wird vom „Churchill-Typ“ (dem so genannten „Michel-Typ“ -Buch) beherrscht, den verräterischen Europäern, die im Austausch für Vergünstigungen und Geld Marionetten der ausländischen Macht der USA-Juderia sind.

    Aber Yockey sah nicht die totale Katastrophe, die massive außereuropäische Einwanderungsinvasion, die ultimative Waffe gegen unsere Rasse und Kultur.

    Heute ist das Problem das Verschwinden des Schicksals der europäischen Kultur, wenn die ethnische Basis selbst zerstört wird.

    Wir können den Ameisenhaufen nur im Dienste des internationalen Zionismus, der Finanzen und des Wuchers voraussehen.

    Wir sind im dunklen Zeitalter, Yockey sah das gegenwärtige Chaos, die Zerstörung der hohen Kunst und Kultur, die Umwandlung der Welt in eine globalistische Fabrik der globalen Finanzmacht nicht.

    „Vom kulturellen Standpunkt aus betrachtet, bestand der zweite Weltkrieg aus drei organisch trennbaren Kriegen. Der erste war ein interkultureller Krieg: England gegen Deutschland. In der Ideen Terminologie war es ein Krieg des Kapitalismus gegen den Sozialismus, aber tatsächlich war es ein Kampf zwischen Vergangenheit und Zukunft – denn der Kapitalismus gehört der Vergangenheit und der autoritäre, ethische der Zukunft an. Da die Vergangenheit nie der Tatsache höchstens dem Scheine nach die Zukunft überwinden kann, hatte dieser interkulturelle Krieg nur zwei mögliche Ergebnisse: Sieg der Idee des ethischen Sozialismus oder Chaos innerhalb des ganzen westlichen Organismus.

    Bei Beginn des Krieges war Rußland bereit, einen Friedensvertrag mit Europa zu schließen, aber das Washingtoner Regime versprach, an seiner rein negativen, antiamerikanischen, anti-nationalistischen Politik der Besiegung des autoritären sozialistischen Europa um jeden Preis, eischließlich jenes von Selbstmord, es versprach, alle russischen Kriegsanstrengungen auf wirtschaftlichem Gebiete zu unterstützen, solange Rußland im Kriege bleiben würde, und versprach Rußland mit einem russisch-amerikanischen Welt-Kondominium der Nachkriegszeit zu teilen. Dieses Verhalten Amerikas Rußland gegenüber hat in der Weltgeschichte nicht seinesgleichen. Während des Krieges entzog Amerika seinen Streitkräften Kriegesmaterial in großen Mengen, um es koltenlos oder ohne irgendwelche Rückgabebestimmungen an Rußland auszuliefern. Amerika lieferte Rußland:
    14795 Flugzeuge
    7056 Panzer
    51503 Jeeps
    35170 Motorräder
    8071 Traktoren
    375883 Lastwagen
    Maschinen im Werte 1078 Millionen Dollar und 107 Millionen Yards Baumwoll-Produkte und 62 Millionen Yards Wollprodukte. ]
    Diese Liste ist unvollständig und erfaßt nicht Schiffe, Nahrungsmittel, Eisenbahmaterial usw…
    Während des Krieges zwang Amerika England seiner eigenen Armee lebenswichtige Ausrüstungen für Lieferung an Rußland zu entnehmen, einschließlich 5031 Panzer und 6778 Flugzeuge. Ungeheure Mengen von Waffen und Munition wurden auf amerikanischen Befehl der englischen Armee entzogen und an Rußland geliefert. Rohmateriallieferungen erreichten den Wert bis zu 99 Millionen Pfund Sterling. Der amerikanische Vizekönig in England, Churchill, gab in seinem Memoiren zu, eines seiner diplomatischen Problems war die Überredung der Russen, diese Lieferung ohne Verdacht und mit Wohlwollen entgegenzunehmen.
    Wieder ist es klar, nach den einfachen organischen Grundgesetzen der Politik, daß das Washingtoner Regime in keiner Art eine amerikanische Politik verfolgte. Eine nationalistische Politik kann nie negativ sein. In diesem Augenblick, in dem Augenblick, in dem sie negativ ist, hat etwas anderes über das nationale Interesse gesiegt.

    Während des ganzen Krieges führte die amerikanische Propaganda nur einen großen Imperativ: ZERSTÖRT DEUTSCHLAND !!!

    Ohne die amerikanische Intervention als Rußlands all-aufopfernder Vasall hätte der Krieg Europa gegen Rußland auf drei Arten beendet werden können: politische Vernichtung Rußlands durch Europa, politische Vernichtung Europas durch Rußland, oder Friedensverhandlungen.
    Nach dem amerikanischen Kriegseintritt schied die dritte Möglichkeit aus, und wie der Krieg verlief, wurde auch die erste Möglichkeit ausgeschlossen.

    ES WAR NICHT MEHR EIN KRIEG EUROPA GEGEN RUßLAND , SONDERN VORZÜGLICH EIN KRIEG AMERIKA GEGEN EUROPA UND DIESER KRIEG HATT NUR EINE MÖGLICHKEIT: DIE POLITISCHE VERNICHTUNG EUROPAS

    Die zahllosen russischen Truppen kämpften praktisch unter gemeinsamen Befehl mit den Amerikanern und Satelliten Truppen: gegen dieses Zusammengehen konnte das europäische Imperium nur um Frieden bitten. Die amerikanische Formel der „bedingungslosen Übergabe“ machte dies jedoch unmöglich.

    Deutschland und Italien waren als Nationen dazu bestimmt, von der Ankunft einer neuen Zeit, also der der Absoluten Politik, erdrückt zu werden, bevor sie noch die reife politische Phase ihrer Existenz hatten durchleben können. Unähnlich Frankreich, Spanien, Österreich und England sind diese zwei Nationen innerlich lebendig, d.h. ihre Nation-Idee, ihre nationale Aufgabe ist nicht erfüllt.

    Spanien erfüllte sich vor dem Zeitalter des Nationalismus, Frankreich und Österreich während dieser Zeit. England und das Zeitalter des Nationalismus liefen zusammen ab, und Deutschland und Italien müssen sich erst nach dem Zeitalter des Nationalismus erfüllen. So werden sich diese zwei Nation-Ideen nicht in einer nationalistischen Form im alten Sinne dieses Wortes erfüllen. Sie werden sich als Hüter des europäischen Schicksals erfüllen, und die neue Nation-Idee, Kultur – als Nation, wird das Instrument ihrer Erfüllung sein.

    Als politische Einheiten sind Deutschland und Italien natürlich tot. Es liegt jenseits aller Möglichkeiten, daß das eine oder das andere Land je wieder souverän werden könnte. Beide stehen im Schatten Amerikas und Rußlands, der über ganz Europa liegt. Aber die deutsche und italienische Bevölkerung besitzen die Instinkte, die allein eine Rolle in der Geschichte garantieren. Die drei großen Instinkte, auf denen alle Macht ruht, sind : der absolute Wille zur Selbsterhaltung, zur Vermehrung und zur Machterweiterung. Der erste und letzte Instinkt beschreibt überpersönliche Organismen direkt, der zweigte nur indirekt durch die Menschen im Körper höherer Organismen. Eine Nation, die fremde Truppen bewillkommnet, ist nicht länger lebensfähig.

    Die große Nationformende Ethik dieser Phase europäischer Geschichte ist die preußisch-deutsche Idee des ethischen Sozialismus. Nur diese lebendige, unaussprechbare Idee kann das europäische Imperium formen, den Schatten von außer-europäischen Kräften bannen und das Imperium des Westens zur Erfüllung seiner Weltmission führen. Durchdrungen von der neuen Ethik und frei von kleinstaatlichen Nationalismus des 19. Jahrhunderts wird sich Europa aus dem Abgrund als Einheit erheben, oder es wird überhaupt nicht wieder aufsteigen. Dies bringt uns zur Formulierung der Beziehung Deutschland zu Europa.

    Ein innerer Feind ist gefährlicher als ein äußerer, weil er, während er augenscheinlich tauglich ist, sich tatsächlich als Fremdling erweist. Ein innerer Feind ist gefährlicher als ein äußerer, denn während das Innere den Menschen zu gehören scheint, ist es in Wirklichkeit eine Art Fremder.

    Ein innerer Feind ist gefährlicher als ein äußerer, weil er zurückschaut und dem Imperativ der Zukunft mit pathologischer Intensität widersteht, diese Schicht ist die Verkörperung der Krankheitskultur, die als kulturelle Verzögerung bezeichnet wird.

    Der europäische Michel ist Europas innerer Feind, die Schicht, die durch ihre organischen Instinkt Verrat betreibt, ihrer Weltanschauung ist die des letzten, Zeitalters, des Nationalismus, der Wirtschaft, der Demokratie, des Kapitalismus. Weil er rückwärts sieht und dem Imperativ der Zukunft mit pathologischer Intensität widerstrebt, ist diese Schicht die Verkörperung der Kurturkrankheit, die man Kulturverzögerung hei Verzögerung heißt.

    Ein innerer Feind ist in zwei Beziehungen gefährlich: erstens durch seine eigene Tätigkeit und zweitens weil ihn der äußere Feind ausnützen kann. Während des zweiten Weltkrieges arbeitete der europäische Michel bewusst für die Niederlage Europas und für den Sieg der amerikanisch-russischen Koalition

    Entweder wird der autoritäre Sozialismus seinen historischen Sieg durch die Vertreibung der Äußeren Kräfte und durch die Befreiung Europas von seinen Feinden erringen, oder aber Europa wird für immer in chinesische Zustände versinken; entweder wird sich Europa selbst erfolgreich als ein nicht zu erschütternder Organismus kraft seiner Nation bildenden Ethik des autoritären Sozialismus formen, oder aber das Europa von 2050 wird im westlichen dasselbe sein wie 1950, also ein Museum zum Ausbeuten für andere Mächte; eine historische Sehenswürdigkeit für Leute aus den Kolonien und Barbaren, eine seltsame Sammlung von Operetten-Staaten; ein für Washington und Moskau zur Verfügung stehendes Reservoir an Menschenmaterial, ein Leihmarkt für New Yorks Finanziers, eine große Betllerkolonie, vor den amerikanischen Touristen kriechend. “

    Auszüge aus dem Buch „der Feind Europas“ http://www.jrbooksonline.com/PDF_Books/EnemyOfEurope.pdf von Francis Parker Yockey

  2. Würde mich nicht wundern wenn der Oscar Gemöllemannt oder Gebarschelt wird.

  3. …Deutschland muss sich aus dem Würgegriff des militärisch-industriellen Komplexes befreien; nicht nur aus diesem Griff, sondern auch von allen, den selbsternannten und sich schamlos selbstbedienenden „Scheinmakulatoren“ aus allen städten und Gemeinen.

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: