nachdenKEN über: Mediale Verwirrung

Wenn ein Ex-Präsident Drohnenmorde losgelöst vom Kriegstreiben betrachtet und, obwohl er ein Kriegsverbrecher ist, von zehntausenden Christen auf dem Evangelischen Kirchentag bejubelt, mit einem Medienpreis ausgezeichnet wird, wenn Angela Merkel das transatlantische Verhältnis im Bierzelt öffentlich in Frage stellt und jede Handlung des amerikanischen Präsidenten von der Presse, dem Sprachrohr der Rüstungsindustrie, als Skandal verkauft wird…dann leben wir in Zeiten totaler medialer Verwirrung.

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://kenfm.de/support/kenfm-unters…



Kategorien:Dringende Fragen, Fake News, Film, Frieden, Frieden, Hinter den Kulissen der Macht, Medien bloßgestellt, Politik, Video

Schlagwörter: , , , ,

3 replies

  1. Wahrnehmungsstörungen – im Dritten Reich hat auch keiner etwas gesehen.

  2. und hier haben wir auch den Nachweis der absoluten Obrigkeitshörigkeit – was die da sagen, muss ja stimmen. Die wissen ja mehr als ich. . . also wird jedes Wort – von denen da auf die Goldwaage gelegt und endlos wiederholt. . . „Haben und Sein“, Erich Fromm Es wird wahrlich höchste Zeit, diese naive Obrigkeitshörigkeit aufzurollen . .. denn funktionale Autorität hat nichts mit persönlicher Autorität zu tun – und ist nur selten zusammen zu finden.
    Siehe auch „Sex und Folter in der Kirche – 2000 Jahre Folter im Namen Gottes“ Horst Herrmann über die Erziehung von Christen und den Einfluss der Christenlehre bis in die heutige Zeit.
    Was ist es, dass diese Christen in der Kirche suchen ? eine Art Heimat ? oder Anerkennung ? oder Liebe ? Dass sie nur ausgenutzt werden – scheint dabei völlig unrelevant. Dieses Anbiedern um Anerkennung ist für Dritte nur widerlich anzuschauen – haben diese Menschen nicht mehr Selbstachtung ? nein ? Weil sie christlich erzogen wurden ?!

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: