GEZ besiegt: Alleinerziehende Mutter erzählt wie sie an die Öffentlichkeit ging

Die alleinerziehende Mutter Kathrin Katrin Weihrauch hat es geschafft, mit Ihrer Zivilcourage den RBB (Rundfunk Berlin-Brandenburg) in die Knie zu zwingen. Dieser nahm den Haftbefehl, der gegen Sie erlassen wurde, zurück. Der Fall sorgte für große mediale Aufmerksamkeit. Nachdem sie in den Mainstreammedien nicht alles sagen durfte, hier bei uns unzensiert.

Wie Ihr effektiv gegen den Rundfunkbeitrag vorgehen könnt, erfahrt ihr im Skandalbuch „Die GEZ-Lüge“: http://shop.macht-steuert-wissen.de/B…



Kategorien:Film, Politik, Verantwortung, Video, Wandel

Schlagwörter: , , ,

3 replies

  1. Laut MAAAAAS sollen Widerspenstige das Elternrecht verlieren, war es nicht so?

  2. Search … wenn du merkst das was nicht stimmt in diesem Land, (Matrix)
    kannst du in unserem Buch die Antwort finden ! (Auch als kostenlose PDF)

    http://nestag.at/dokumente/Souveraener_Staat_durch_Friedensvertrag_zum_ersten_WK.pdf

    http://www.gemeinde-neuhaus.de

  3. gutes Vorbild. Stell dir vor jeder zahlt nicht. Ohnmacht macht sich breit.

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: