Skandal um das Buch „Die GEZ-Lüge“

Quelle: http://www.macht-steuert-wissen.de
buchverbrennung_gez

Die erste Auflage des neuen Buches „Die GEZ-Lüge“ war innerhalb von Tagen vergriffen. Aus diesem Grund musste die Druckauflage massiv erhöht werden. Nun hat kurzfristig unsere Druckerei in Deutschland einen Rückzieher gemacht, obwohl der Druck bereits bestätigt war.

Auf genaue Nachfrage unsererseits wurde der verantwortliche Ansprechpartner der Druckerei immer unsicherer und druckste herum: „Mein Chef hat gesagt, wir können das nicht machen. Äh, es gibt da Anweisungen. Äh, das tut uns leid, äh, das geht nicht wegen der, äh.“ Erstaunt war ich nur, dass sich danach auch andere deutsche Druckereien weigerten, das Buch zu drucken.

Wir bohrten weiter und immer mehr verstrickten sich die Mitarbeiter in Widersprüche. Schlussendlich kam heraus, dass es anscheinend am Inhalt, als auch an meinen schon bekannten Veröffentlichungen zu dem Thema lag. Freunde, Bekannte sowie Lektoren, lasen vorab das Buch und allesamt waren der Meinung, dass es reines Dynamit ist. Nun war mir klar, dass das Buch zu einem riesen Eklat führen kann. Alle bestätigten mir, dieses Buch ist Sprengstoff für das System, da dadurch die jährlichen 8,3 Milliarden Euro Einnahmen gefährdet sein könnten, wenn die Menschen erfahren, was wirklich hinter den Kulissen abläuft.

Dies ist jedoch inzwischen kein Einzelfall mehr in Deutschland. Unliebsame Bücher und Publikationen finden entweder keine Druckerei oder sie werden durch den normalen Buchhandel boykottiert. So erging es beispielsweise Akif Pirinçci. Die Buchgroßhändler, sowie die Einzelhändler Amazon und Thalia nahmen dessen Bücher aus dem Programm, seit er sich kritisch zur aktuellen politischen Situation in Deutschland äußerte. Dies betraf selbst seine komplett unpolitischen Katzenromane.

Nicht besser erging es aktuell dem Compact-Magazin, dessen Kongress kurzfristig von Seiten des Veranstalters abgesagt wurde und so nicht stattfinden konnte.

Ähnlich war es auch beim Berliner Wahlkampf der AfD, wo sich weder eine deutsche Druckerei fand, ihre Wahlplakate zu drucken, noch ein Lokal, bei denen sie ihre Wahlkampfveranstaltung abhalten konnten.

Da ich nicht an Zufälle glaube, habe ich den Boykott meines Buches zum Anlass genommen, noch mehr Enthüllungen in eine erweiterte Auflage zu schreiben. Ein Sympathisant aus dem Ausland hat sich kurzfristig bereit erklärt, diese neue Auflage zu drucken. Das hat zur Folge, dass es für die bestellten Bücher zu Lieferverzögerungen kommen wird. Das System agiert mehr und mehr nach der Logik, dass wenn es Bücher verbietet sowie Menschen finanziell schädigt, sich die Gedanken der neuen Zeit nicht weiter verbreiten werden.

Das ist vergleichbar, als würde man wie wild mit dem Hammer auf ein Radio schlagen, in dem der Beatles Song „Let it be“ läuft, in der Hoffnung, dass das Lied dann auch ausgelöscht sei. Anders formuliert, man verbietet und zerstört alle Platten und CDs des Beatles Songs und inhaftiert alle jene, die schwarz die Platten weiter verkaufen. Was glaubt ihr, ist der Song „Let it be“ dann wirklich weg oder können wir ihn immer noch in unseren Köpfen abrufen?

„Keine Macht der Welt kann sich der Macht einer Idee widersetzen, deren Zeit gekommen ist.“ (Victor Hugo)

Erkennen- Erwachen- Verändern

Ihr Heiko Schrang

Es ist wichtiger denn je, Freunde und Bekannte über diese Machenschaften zu informieren und deswegen teilen Sie bitte diesen Artikel. Über diese und andere Themen schreibe ich regelmäßig in meinem kostenlosen Newsletter der mittlerweile von ca.1 Million Menschen gelesen wird. Anmeldung unter: http://www.macht-steuert-wissen.de/newsletteranmeldung/

P.S.: Ich erhebe keinen Anspruch auf Absolutheit für den Inhalt, da er lediglich meine subjektive Betrachtungsweise wiedergibt und jeder sich seinen Teil daraus herausziehen kann, um dies mit seinem Weltbild abzugleichen. Weitere Anregungen auch unter http://www.macht-steuert-wissen.de

Der Besteller: „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen “ ist jetzt in der 11. Auflage erhältlich.

http://shop.macht-steuert-wissen.de

© MSW-Verlag



Kategorien:News

Schlagwörter: , , , ,

11 replies

  1. Die Lüge ist noch viel größer als in Heikos Bücher beschrieben. Ich habe mich getraut dies zu schreiben, habe aber nicht die Recichweite wie Herr Schrang. Trotz allem hat mein Buch den Weg zu einigen „gefunden“, und die waren auch nicht enttäuscht, wenn man die Rezensionen ließt.: https://besserleben69.wordpress.com/2017/08/31/186/#more-186

  2. Nur um das Thema „GEZ“ herumzueiern bringt nichts. Im Hintergrund ist eine Bund/BRD Treuhand/Personalunion welche die rechtlosen Sklaven PERSONAL „DEUTSCH“ verwaltet und internationales Handelsrecht genutzt wird, anstatt GÜLTIGE Gesetze.
    Dagegen müssten sich die Sklaven „DEUTSCH“ wehren. Aber nur sehr wenige tun das richtig. Viel zu wenige.
    Aus Bequemlichkeit, aus gehirnwäsche, aus oberflächlichem Lebensstiel heraus.

  3. das alles ist ein Spiel zu dem man Euch einladet mitzuspielen.Und wenn Ihr dann am gewinnen seid,ändern die die Spielregeln.
    Also ist es wichtig das Spiel besser zu beherrschen wie der Erfinder selbst.

    Und es ist wichtig zu wissen das der Richter,Staatsanwalt usw ein Beruf ist genauso wie Ihr Dachdecker,Schreiner oder Klemptner seid.Das ganze Internet ist voll mit Vorlesungen über Recht,also lernt es,nur so versteht Ihr die Zusammenhänge und gestaltet damit die Spielregeln mit.Das tolle daran ist,ich habs gelernt, aber habe und brauche keinen Schein dafür—und was soll ich sagen ? man mag mich nicht mehr,aber bin ich deswegen traurig ? ich denke nein

  4. „Wir wurden „befreit“, auch von jeglicher Selbstachtung, von jedem Ansatz von Rückgrat, vom deutschen Wesen, von deutscher Ehre, von der Achtung vor unseren Vorfahren, von über tausend Jahren deutscher Geschichte, deutscher Größe und deutscher Kultur … “

    ———————————————————————
    Der Lichtblick für mich blitzt auf, wenn man solchen Beitrag lesen darf, wenn jemand unverfälscht zu dem steht, was er tatsächlich denkt, als Grundlage für die Aufarbeitung der deutschen Geschichte. Allerdings sind wir uns selbst der größte Feind, Parteien & Medien, die es immer wieder schaffen, ein Volk zu spalten, durch Kopfwäsche, durch Manipulation. Dabei könnte Entwicklung so einfach sein, in der Einigkeit und im Konsens aller.

    Nun möchte ich versuchen, die Geschichte mit den Ursachen des „Rechsstreites GEZ“ und diesem Buch in Verbindund bringen. Im Grunde brauchen wir auch dieses Buch, „Die GEZ-Lüge“ nicht, oder bestenfalls als Entwicklungshilfe für unser Bewusstsein. Die Analyse um Wissen, um Recht oder Unrecht, ist die Akzeptanz von einem auf Herrschaft basierendem „Rechts“-System“! Diese Akzeptanz sollten wir generell ablegen! Ich denke wir leben in einer Entwicklungszeit, in der sich die Menschen Stück für Stück ihr Rückgrat, ihre Selbstachtung, ihre Souveränität, ihre Selbstständigkeit, in Eigenverantwortung zurück holen werden, auch wenn das noch einige Zeit in Anspuch nehmen wird, und auch wenn man dafür bestraft werden kann.

    Wenn ich für mich festlege, dass ich keine GEZ bezahle, dann brauche ich kein Buch, dann brauche ich Rückgrat und Souveränität durch Eigenverantwortung. Für mich als Mensch gilt „Recht“ eben nur dann, wenn ich einen Vertrag mitunterzeichnet habe, und Vertragspartner sein möchte. Für mich machen andere keine Gesetze, und deshalb brauche ich auch keine Argumente aus dem Rechtssystem. Ich zahle keine GEZ und habe auch seit mehr als 12 Monaten Ruhe, vor irgendwelchen Angeboten aus dem Handelsrecht. Auch mir hatte man eine Haftstrafe angedroht (Gerichtsvollzieher), aber als ich meine Zahnbürste einsteckte und mitwollte, war er sichtlich überfordert. Es gab keinen Haftbefehl, der Versuch war die Angst. Ich sollte mich schuldig bekennen und zahlen. Ich kann nur jedem empfehlen, absolut nichts zu unterschreiben, (zumindest nicht als Person) und immer nett zu bleiben! In der Liebe stehen!
    🙂 🙂

    Wenn das einmal klappt, Rückgrat gehabt zu haben, sich zu behaupten gegen die Machtstrukturen, dann weiß man durch Erfahrung, es klappt mit anderen „Rechtsstreitigkeiten“ auch! Hier sehe ich den Ansatz für eine andere Gesellschaft.

    LG Frank

  5. Die von den AMIs eingesetzte NGO Verwaltung (Regierungskompetenzsimulanten) gehören vom Volk geschlagen! Es sind Vereräter am eigenen Volk, gut bezahlt und gierig um den eigenen Vorteil kämpfend. Wir sind denen SCHEISS EGAL ! Wir müssen den Amis zeigen, wer das Volk ist. Die Amis sind nicht unsere Freunde (Regierungsamis) Wir sind nicht als Befreier gekommen, sondern als Besatzer in einem besiegten Feindesland. Und es war nicht unsere Absicht, Deutschland vom Nationalsozialismus zu befreien, sondern es für immer als Gegner und Konkurrent auszuschalten. Das ist der Originalton der “BEFREIER”, wie er nach dem Sieg verkündet worden war. Wir wurden „befreit“, auch von jeglicher Selbstachtung, von jedem Ansatz von Rückgrat, vom deutschen Wesen, von deutscher Ehre, von der Achtung vor unseren Vorfahren, von über tausend Jahren deutscher Geschichte, deutscher Größe und deutscher Kultur, von unglaublichen Summen Geldes, von einem großen Teil deutschen Siedlungsgebiets, von Millionen Mitbürgern.

    GOTT IST MEIN ZEUGE

Trackbacks

  1. Skandal um das Buch „Die GEZ-Lüge“ | juergenkamprath

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: