Das Erwachen beschleunigt sich – Italiener organisieren beeindruckenden Protest gegen Geoengineering

gefunden bei https://derhonigmannsagt.wordpress.com

von Dane Wigington
übersetzt von wunderhaft

Die Bürger Italiens haben nun einen Standard für organisierte Proteste gegen den Alptraum des Climate-Engineering in unserem Himmel geschaffen. Diese Demonstration vom 18. April im italienischen Bologna, hat den Weg für den kommenden Global March Against Geoengineering bereitet, der weltweit an verschiedenen Orten  für den 25. April geplant ist.

Wo kein Protest gegen Geoengineering organisiert worden ist, könnt ihr euch einer der unzähligen Earth Day-Veranstaltungen anschließen, die ebenfalls für den 25. April geplant sind (gilt nicht für Deutschland / d. Übers.). Die Menschheit sieht sich unzähligen und aus allen Richtungen zusammenlaufenden Herausforderungen gegenüber, aber die schlimmste und unmittelbarste, dieser momentan auf uns zukommenden Bedrohungen, ist Geoengineering. Wir haben die Macht diesen andauernden Geoengineering-Wahnsinn aufzudecken und zu beenden, wenn wir in diesem allerwichtigsten Kampf zusammenarbeiten – macht Euch unüberhörbar. Wir erweitern unseren aufrichtigsten Dank für die Organisation dieser hervorragenden Veranstaltung, “Wir wollen den Planeten zurück“. Unser Dank gilt auch allen Einwohnern, die an der Demonstration im italienischen Bologna teilgenommen haben, welche in diesem 4-miütigen Video vorgestellt wird.

Eine Auswahl von Bildern des Protests im italienischen Bologna:
(Wir wollen den Planeten zurück)

___________________

Christoph Hörsel am 25.04.2015 in Berlin bei der Demo gegen Geoengeneering


Kategorien:Film, Politik, Umwelt, Verantwortung, Video

Schlagwörter: ,

2 replies

  1. Maria Hilf,

    So ist eben das Leben! Gäbe es eine Möglichkeit das Leid zu beenden, meinst Du nicht es wäre schon längst geschehen?

    wolfros

  2. Demonstrationen bringen diese unglaublichenMachenschaften bestenfalls in das Bewußrsein einer bisher unbewussten Masse von schlafenden Menschen.
    Wirksam ist ein Boykott der chemischen Industrie, die das Zeug herstellt, um die Tanks zu füllen. Ein Boykott des Militärs bzw. der Fluglinien (Piloten!!), die die Flugzeuge erst fliegen lassen. Ein Boykott der Funktechnik, die eine Aktivierung der Sprühdüsen durch Sateliten ermöglicht.
    Muss man diesen Industrien seine Arbeitsenergie verfügbar machen? Weil ja sonst die Familie nixchts zu essen hat? Recchtfertigt diese „Not“ das töten und foltern Unschuldiger weltweit?

    Wir sollten nicht übersehen, dass wir es sind, die das alles ermöglichen. Und wir sind es, die es beenden können. Aber nicht mit unserer Bequemlichket. Auch nicht mit Demonstrationen.

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: