Neil Kramer : Tore des Erwachens

In diesem Vortrag stellt Autor und Philosoph Neil Kramer eine kompakte Zusammenfassung seines Wissens aus den Bereichen Metaphysik und Bewusstsein vor. Neil hat den Großteil seines Lebens unterschiedlichste mystische und spirituelle Systeme erforscht und daraus seine ganz persönliche Quintessenz gezogen.

Speziell über Neils Schlussworte (ab 28:10) sollte man in einer ruhigen Minute reflektieren.

Das vorliegende deutsch-synchronisierte Segment ist eine Zusammenstellung von Auszügen eines längeren Vortrags, der im Februar 2010 auf der Alternative Reasearch Conference in England gehalten wurde. Den kompletten englischen Vortrag findet man als zweites Videos in diesen Artikel eingebunden :

http://www.matrixwissen.de/index.php?…



Kategorien:Bewusstsein, Erwachen, Video

Schlagwörter: ,

1 reply

  1. noch besser: ein Bild markieren und dann bei im sich öffnenden Fenster auf ‚alles markieren‘ gehen. dann rechte Maustaste und runterladen. das ist einfacher. Mit freundlichen Grüßen Stefan Grönniger Regensburg

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: