Der verratene Himmel – neues Buch von Dieter Broers

Dieter Broers ist zurück mit seinem neuen Buch Der verratene Himmel. Eine Anleitung, wie wir aus „dieser Nummer“ wieder rauskommen. Das beste Buch, das er je geschrieben hat, wie er zugibt.

Norbert Brakenwagen und Dieter Boers sprechen in dieser Sendung unter anderem über einen bewussteren Umgang mit Kindern. Warum zum Beispiel können „Wunder“- oder hochbegabte Kinder Dinge, die andere nicht können? Wie Dieter Broers einen Princeton-Professor zitiert, „weil man ihnen nicht erzählt hat, dass sie es nicht können.“

Weiter widmen sie sich der Frage, „Wollen wir gelebt werden oder selber leben“. Konditionierungen und Bewusstheit werden beleuchtet. Können wir dieses Muster „Ohne Leid keine Freud“ auflösen, ist eine weitere Frage, der beide nachgehen.

 

Viel Vergnügen bei diesem hoch interessanten, vielschichtigen Gespräch!



Kategorien:Bewusstsein, Neue Wege in die Zukunft

Schlagwörter: , , ,

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: