Eine neue Geldordnung als Lösung, Franz Hörmann & Werner Rydl

Immer mehr Menschen erkennen, dass das gegenwärtige Sozial- und Wirtschaftssystem an seine Grenzen gestoßen ist. Es hat solange funktioniert, solange das Bewusstsein der Menschen auf Mangel, Wettbewerb und Abgrenzung ausgerichtet war.

Das System des Mangels, bewussten Verknappung, haben wir zu Genüge erlebt. Eine Generation nach der anderen. Das System des Schuldgeldes führte IMMER am Ende des Zyklus zu einem Krieg.

„Wenn ein Kapitalist gegenüber einem anderen Kapitalisten steht, der genauso gestrickt ist wie er, dann greifen beide zu den Waffen. Das ist das Problem, weil eine andere Idee haben sie dann nicht. …Das (Informationsgeld) ist ein sehr friedliches System der Kooperation, wo wir uns in ökologischen Nischen einander anerkennen und jeder sich nach seinem Gusto und seiner Person entwickeln kann und das ist für jeden entspannender und gemütlicher….“ (Prof. Dr. Hörmann)

Prof. Dr. Franz Hörmann zeigt schon seit einiger Zeit auf wie es anders gehen kann. Gemeinsam statt gegeneinander ist sein Motto. Es lohnt sich seine gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Modelle anzuschauen und sich sachlich mit ihnen auseinander zu setzen.

 

Für Interessierte!

Kevin hat sein Studium – kurz vor dem Master- abgebrochen um sich ganz dem Verbreiten und Verstehen des Informationsgeldsystems zu widmen. Auf seiner Webseite erklärt er gut verständlich die scheinbar so komplizierten Sachverhalte. Denn je mehr Menschen verstehen wie sie vom Geld abhängig gemacht werden, dann verstehen sie auch WARUM sie ihr LEBEN so leben wie sie es leben….
Hier geht es zu Kevins Seite

mobiler-aufwachraum

 

 



Kategorien:Informationsgeld | Franz Hörmann, Neue Wege in die Zukunft, Wandel

1 reply

  1. Ihr habt mich wieder um die ganze Nacht gebracht! Habe noch das Gespräch gefunden mit KenFM und Franz Hörmann.

    LG Frank

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: