Steine der Logik: Das Gefängnis für euren Geist

Sonntag, 17. August 2014

http://www.removingtheshackles.blogspot.ca

Von D – Removing the Shackles

 

Übersetzung: Patrizia

 

Morpheus: Ich weiß genau, was du meinst. Lass mich dir sagen, warum du hier bist. Du bist hier, weil du etwas weißt. Was du weißt kannst du nicht erklären. Aber du fühlst es. Du hast es dein ganzes Leben lang gefühlt. Dass da etwas nicht stimmt mit der Welt. Du weißt nicht, was es ist, aber es ist da, wie ein Splitter in deinem Geist, der dich verrückt macht. Es ist dieses Gefühl, das dich zu mir gebracht hat. Weißt du wovon ich spreche?
Neo: Die Matrix?
Morpheus: Willst du wissen, was es ist? Die Matrix ist überall. Sie ist um uns herum, sogar in diesem Raum. Du kannst sie sehen, wenn du aus deinem Fenster schaust oder wenn du den Fernseher anmachst. Du kannst sie fühlen, wenn du zur Arbeit gehst, wenn du in die Kirche gehst, wenn du deine Steuern zahlst. Es ist die Welt, die dir über deine Augen gestülpt wurde um dich blind zu machen für die Wahrheit.
Neo: Welche Wahrheit?

Morpheus: Dass du ein Sklave bist, Neo. Wie jeder andere wurdest du in die Gefangenschaft geboren, in ein Gefängnis hinein geboren, das du weder riechen noch schmecken noch anfassen kannst. Ein Gefängnis für deinen Geist.

 

Ich habe den „The Matrix: Shackles for the Mind“-Artikel letzte Woche als Einführung für diesen Artikel veröffentlicht. Nicht nur, weil es ein toller Film ist, sondern weil dieser Dialog ein so ziemlich exaktes Bild der Realität widerspiegelt, in der wir seit Jahrtausenden leben.

Wir sind „eingesperrt“ in unserem Geist. Oder um genauer zu sein, in unseren Gehirnen.
Wie ich das seit einiger Zeit ausführe, ist alles, was sich in unserer „Geschichte“ abgespielt hat, Schablonen/Vorlagen, um uns zu kontrollieren und zu trennen. Um die Menschheit (und sogar die Wesen jenseits der irdischen Grenzen) zu trennen – und sie zu kontrollieren. Um jeden Aspekt unseres Lebens (und darüber hinaus) zu kontrollieren, und um unsere wahre Realität, unsere wahre Form, unser wahres SELBST vor uns zu verstecken. Alle Schablonen, über die wir gesprochen haben, wurden benutzt um nichts anderes zu tun als das „Geheimnis“, wer wir SIND, vor uns zu verbergen.

Um dies zu bewerkstelligen, haben „sie“ auch eine „menschliche“ Schablone erschaffen. Die „menschliche Schablone“ ist diejenige, die uns per massiver ideologischer Beeinflussung und Gehirnwäsche die ganze Geschichte hindurch verabreicht wurde. Es gibt Gruppen, die diese Schablone als das erkannt haben, was sie ist, und die versucht haben sicherzustellen, dass unser wahres Erbe und unsere Geschichte von den Generationen weitergegeben wurden bis zum heutigen Tag. Wenn man die Geschichten der „Aborigines“ oder „Ureinwohner“ liest oder sogar der wahrgenommenen „primitiven“ Menschen auf diesem Planeten, gibt uns das ein größeres Verständnis darüber, was „sie“ versucht haben, vor uns zu verstecken.

Die „menschliche Schablone“ hat alle Aspekte der anderen Schablonen genutzt, über die ich gesprochen habe – Politik, Religion, Geld/Finanzen, Krieg/Terror etc., um die Menschheit zu kontrollieren, aber das waren nur die Hilfsstrukturen, wenn ihr so wollt, um die mächtigste „menschliche Schablone“ zu erschaffen: Mind Control (Bewusstseinskontrolle).

Wenn ich den Begriff „Mind Control“wähle, meine ich nicht Hypnose oder Psyops (psychologische Einsätze), an die wir heute denken, wenn wir den Begriff hören. Ich meine tatsächlich BEWUSSTSEINS-KONTROLLE.

„Sie“ haben buchstäblich ein Gefängnis für unser Bewusstsein errichtet.

Stellt euch eine Schachtel vor. In dieser Schachtel befinden sich alle Schablonen, all die Kontrollfaktoren, die ganze „Gehirnwäsche“, die gebraucht wird um sicherzustellen, dass DU und ICH überhaupt keine Kenntnis davon haben, wer wir SIND und was unser DASEIN ausmacht. Nun machen wir aus der Schachtel ein Gefängnis, indem wir Ziegelsteine aus „Logik“ nehmen und diese dick mit „Realismus“ und „rationalem Denken“ zusammenspachteln. Alles, was sich jetzt NICHT in dieser Schachtel/in diesem Gefängnis befindet, wird als etwas Schreckliches abgestempelt. Es wird lächerlich gemacht und als „Verschwörungstheorie“, „Phantasie“, „irrational“ oder „Wahnvorstellung“ bezeichnet.

Bild 39

Dann wird jeder Mensch von dem Moment seiner Geburt an in dieses Gefängnis gesteckt und es wird sichergestellt, dass seine Eltern, Lehrer, Sozialarbeiter, Ärzte, Politiker, Schauspieler, Sänger, Videospiel-Programmierer – IN IHREN JEWEILIGEN SCHACHTELN – diesen Menschen an allen Ecken eingrenzen, damit er keinen Raum hat überhaupt darüber nachzudenken, die Schachtel/das Gefängnis zu verlassen. Es gibt dann keinen wahrgenommenen „Raum“ für irgendetwas, das außerhalb der Schachel existieren könnte.

Bild 54

…. Ihr versteht.

Lasst uns zurückkehren zu diesen Steinen der „Logik“. Innerhalb dieses Gefängnisses, das in unseren Gehirnen errichtet wurde, sind Mauern der „Logik“. „Logik“ ist ein Programm, das geschaffen wurde, um unsere „Realität“ zu erklären auf eine Weise, die den „Kontrolleuren“ die totale Kontrolle gibt. „Logik“ ist das, wie es ist. Weil dir gesagt wurde, dass es so sei. Logik ist „Kontrolle“, aber sie ist ebenso aufgeteilt in individuelle Steine. Auf diese Weise wird dafür gesorgt, sollte in einen „Logik“-stein ein Loch gehämmert werden, dass die restlichen Steine an ihrem Platz bleiben und somit das Entkommen verhindern. Das ist der Grund, warum wir auf Menschen treffen, die in manchen Gebieten „erwacht“ sind, wo sich die Steine an dieser Stelle aufgelöst haben, und sie dennoch vollständig blockiert/im Tiefschlaf sind in allen anderen Bereichen. Deshalb sehen wir so viele Erwachende, die in der Lage sind, ein, zwei oder zehn Bereiche außerhalb ihrer Schachtel zu sehen …. und dennoch weigern sie sich vehement, sich Bereiche „anzusehen“, die andere sehen können – weil ihr Blick von den Steinen der „Logik“ blockiert wird, die noch nicht zerbrochen wurden.

Die Wissenschaft ist eine wunderbare Erfindung der „Logik“ und ein brillianter Kontroll-Multiplikator der Kontrolleure. Was ist „Gravitation“? Fragt Gymnasiasten oder sogar die meisten Wissenschaftsstudenten, und sie werden euch alles über das „Gesetz der Gravitation“ erzählen. Aber wenn man ihnen erklärt, dass „Gravitation“ nur eine Theorie ist, und zwar eine Theorie, die bis zum heutigen Tage NIE bewiesen wurde …. bekommen sie gewöhnlich glasige Augen. Sie kommen ganz nah an diesen Stein der Logik, genannt „Gravitation“, heran, und kommen aber nicht weiter. Sprecht mit den Leuten über „Zeit“ oder „Raum“, und ihr werdet üblicherweise sehen, wie sie auch mit dem Kopf voran in diese Ziegelmauer rennen.

Die Mauern der „Logik“ waren ein brillianter Kontrollmechanismus um die Menschen in ihren Schachteln zu halten. Man lehrt die Menschen „alles, was sie zu wissen haben“, dann weiß man, dass sie gezwungen sind, innerhalb dieser Mauern zu bleiben.

Bis jetzt.

Dies ist nun eine Zeit von IMMENSEN Veränderungen in uns und um uns herum. Von energetische Veränderungen, die sogar unseren Körper und unseren Geist verändern. Während diese „neuen“ Energien schneller und schneller hereinströmen, sind mehr und mehr Menschen dabei, „aufzuwachen“ und ihre Mauern der Kontrolle und der Logik niederzureißen – auch wenn es nur Schritt für Schritt vonstatten geht. Wir sehen, dass eine große Anzahl an Informationen herauskommt über „Quantenmechanik“, „Quantum“-Kommunikation und „Quantum“-Teleportation. Artikel und Studien über „Gravitation“, „Zeit“ und „Raum“ überfluten das Internet während die Wissens-Barrieren fallen. Informationen über Bewusstsein – frei von religiös angehauchter „Spiritualität“ – breiten sich über dem Planeten und das Universum wie eine Springflut aus, die unser Bewusstsein für immer verändern werden.

Das wird unser Bewusstsein verändern, weil wir bis jetzt lediglich unsere programmierten Gehirne benutzt haben, um richtig von falsch zu unterscheiden, oben von unten, links von rechts, innen von außen …. indem wir die Gehirne nutzten, die mit den Programmierungen unserer Kontrolleure liefen, die uns davon abzuhielten unsere wahre Realität zu SEHEN und zu KENNEN.

Im Dezember 2013 habe ich diesen Artikel über Ralph Ring veröffentlicht:

Ring: Über Bewusstsein und das Schweben – Befreit euren Geist

In dem Video, das ich veröffentlicht habe, ging es unter anderem darum, dass Ralph darüber berichtet, dass während des Testens seiner „fliegenden Untertasse“ er und die anderen Beteiligten sich NICHT an den Test“flug“ erinnern konnten! Ihr „logisches“ Gehirn hat im wahrsten Sinne des Wortes das komplette Ereignis gelöscht – weil für ihr „logisches Hirn“ das, was geschehen ist, „unmöglich“ war; daher war es also nicht geschehen.

 

Um Morpheus zu zitieren:

„Was ist echt? Wie definierst du „echt“? Wenn du darüber sprichst, was du fühlen kannst, was du riechen kannst, was du schmecken und sehen kannst, dann handelt es sich bei dem „Echten“ einfach nur um elektrische Signale, die von deinem Gehirn interpretiert werden.“

 

Die Steine der „Logik“, die die Mauer der Kontrolle ausmachen, erlauben nicht, dass „Unmögliches“ oder „Phantastisches“ oder „Unglaubliches“ stattfindet. Wenn die „elektrischen Signale“ von deinen Augen Daten senden, die die Mauer der „Logik“ sich weigert zu akzeptieren, dann prallen diese Signale an der Mauer ab und erreichen das Gehirn überhaupt nicht.

Aber das ist „Vergangenheit“, und nun ist „JETZT“.

Wie alle anderen Schablonen, die die Kontrolleure seit Anbeginn der „Geschichte“ benutzt haben, scheitert auch die „Menschliche Schablone“. Die Mauersteine der „Logik“ sind mittlerweile nur noch hauchdünn – also wenn ihr nur genau genug hinschaut, könnt ihr fast schon durch sie durchschauen. Daher ist das Massenerwachen, das geschieht, nicht nur weltweit, sondern ebenso universal!

 

Wir sind nicht das, was man uns gelehrt/ins Gehirn gewaschen/aufgezwungen hat zu glauben. Wir sind nicht läppische Ausstechformen zum einmaligen Gebrauch, die man wegschmeißen kann, wenn sie ihren Dienst getan haben … Wir sind nicht Körper mit einer „Seele“, wir sind SEELEN, die einen Körper haben. Wir sind ewige WESEN, die eingeschlossen sind in einem Wasserbehälter, der ihr „Gehirn“ gefangengenommen hat, mit dem Schleier des Vergessens verhüllt.

Wir sind Schöpfer-WESEN!

Angefügt habe ich ein paar Ausschnitte von kürzlich erschienenen „gechannelten“ Nachrichten, die mir aufgefallen sind. Während die „neuen“ Energien schneller und schneller einströmen, habe ich festgestellt, dass viele der Nachrichten, die momentan veröffentlicht werden, sehr ähnlich sind. Immer mehr dieser Botschaften sprechen über Manifestation, Schöpfung, dass wir ewige WESEN sind mit der Fähigkeit zu SEHEN, was vorher nicht gesehen wurde, und zu TUN, was vorher nicht getan wurde …..

DAS ist es, woran wir unermüdlich gearbeitet haben in den letzten paar Monaten: SEHEN, was nicht gesehen wurde, TUN, was nicht getan wurde. Wir sind NICHT lediglich Körper, wir existieren nicht bloß auf DIESEM Planten, damit wir lediglich das „sehen“, „hören“ und „fühlen“ können, was von unserem Gefängnis der “Logik“ akzeptiert wird. Wenn ihr erstmal außerhalb der Mauern des logischen Gehirns seid, und ihr geht in den bewussten Geist, der Teil eures Resonanzherzens ist, DANN könnt ihr SEHEN, was die Steine der „Logik“ sich weigern, euch sehen zu lassen, und ihr könnt SEIN wer ihr SEID in der REALITÄT, in der ihr wahrhaftig SEID.

EWIG

MULTIDIMENSIONAL

ICH BIN … ist alles was IST. ALLES, das immer „gewesen“ ist.

Wir wurden einst durch Schleier und Mauern blind gehalten. Aber unsere Augen öffnen sich und beginnen zu SEHEN, wer wir wirklich SIND.

„In dieser Zeit manifestiert ihr das, was eure SEELE MIT EUCH gemeinsam erschaffen hat, tatsächlich verschmilzt eure SEELE mit eurem menschlichen Vehikel um HIMMEL AUF ERDEN zu erleben auf einer wachen menschlichen Bewusstseinsebene. Das wird euch interessante Szenarien bescheren zu dieser Zeit, während der menschlich-logische Geist weiterhin versuchen wird, euren äußerlichen Wachzustand in dem Kontext zu verankern, den er gelehrt bekam innerhalb der alten 3D-Realität der Erde.

IHR SEID NICHT DER MENSCHLICH-LOGISCHE GEIST, ihr seid Energie, die in ein menschliches Vehikel inkarniert hat. Der menschlich-logische Geist wird versuchen euch zu überzeugen, dass eure Vergangenheit existiert, wenn diese aber in WAHRHEIT lediglich in dem Konstukt eures logischen Geistes gehalten wird. Er wird versuchen euch dazu zu bringen, diesen Moment in die Zukunft zu projizieren, und er wird versuchen, ein Muster auf das Ergebnis anzuwenden; das alles ist nicht WAHR, denn ihr existiert NUR in diesem Augenblick, und daher existiert die Macht der Veränderung und der Entfaltung nur in diesem JETZT-Moment.“

„… Es handelt sich nicht um die WAHRHEIT, wenn ihr annehmt, dass alles, was euch im wachen Bewusstseinszustand präsentiert wird, so ist, wie es erscheint. Die menschlichen Augen gleichen sich in dieser Zeit an die Erweiterung/Entfaltung der WAHRHEIT an, auf die ihr euch zubewegt. Denkt daran, dass ihr GELEHRT wurdet, euch nur auf das zu verlassen, was der menschliche Geist AKZEPTIERT, alles andere wird ausgefiltert. Das bedeutet aber nicht, dass alles andere nicht existiert, es bedeutet lediglich, dass ihr es nicht SEHEN könnt aufgrund des Schwerpunktes, mit dem der menschlich-logische Geist arbeitet.“

http://americankabuki.blogspot.com/2014/07/karen-dover-movement-into-soul.html#more

 

„Da viele von euch sich jetzt auf die Erweiterung/Entfaltung zubewegen, seid ihr jetzt in der Lage, das zu sehen, was der menschlich-logische Geist versucht hat auszufiltern. Für viele von euch mag dies atemberaubend sein, während ihr die Verhaltensmuster und die resultierenden Gedanken erkennt (bedenkt: die Frequenzen ERSCHAFFEN die Gedanken – nicht anders herum). Es ist wichtig, die buchstäbliche Interpretation zu verstehen, die der logische Geist versuchen wird, auf das anzuwenden, womit ihr arbeitet ….“

„…Es muss angemerkt werden, dass Übersetzungen von ALLEM sehr wörtlich genommen werden können. Noch einmal möchte ich betonen, dass wenn ihr nicht das volle Bild habt, der logische Geist dann versuchen wird, die „blinden Flecken“ aufzufüllen mit Informationen, die er in der Vergangenheit dieses eures menschlichen Lebens gesammelt hat. Dies ist eine Verzerrung jeglicher Information, erschaffen aus der alten 3D-Realität der Erde, und sie ist verzerrt durch ihre Natur und ihre Frequenz.

Es ist hinzuzufügen, dass hier eine Auflösung von Verankerungen stattfindet, während ihr diese Ankerpunkte loslasst. Aber euer menschlich-logischer Geist hat gelernt, sich dennoch wieder auf diese Ankerpunkte zu beziehen und nach Mustern zu suchen, die ihm präsentiert werden, indem er sich FRÜHERE Muster anschaut, was sich für euch dann als Verwirrung und Chaos zeigt. Der menschlich-logische Geist könnte versuchen, einen allzu wörtlich genommenen Blick/eine wörtliche Übersetzung zu gebrauchen für das, was euch gezeigt wird. Um dem vorzubeugen, braucht ihr euch lediglich in euer Herz zu begeben und dem HERZENSraum erlauben, euch die WAHRHEIT zu zeigen. Dies wird euch gezeigt durch Bilder oder Gefühle, aber erlaubt euch immer, dass sich das volle Bild zeigt. Viele von euch erlauben nur Teile des Bildes sich zu zeigen, und dann füllt ihr die fehlenden Stellen auf; da dies nicht die WAHRHEIT ist, wird sie nicht gestützt, und indem ihr Muster festhaltet, werdet ihr große Frustration erleben, da ihr ausfiltert, dass der menschlich-logische Geist die buchstäbliche Übersetzung benutzt und daher blind arbeitet.

Massive Veränderungen entfalten sich jetzt auf allen Ebenen auf dem gesamten Planeten. Aber diejenigen von euch, die mit der wortgetreuen Übersetzung dessen arbeiten, was euch präsentiert wird, werden weiterhin nur „dasselbe“ wie vorher sehen. Dieser Schleier wird absichtlich verzerrt, ähnlich einer optischen Illusion, wo die alte 3D-Erde alles direkt vor unserer Nase versteckt hielt, wo euch gelehrt wurde, dass es einfach nicht da sei. Mit etwas Geschick könnt ihr sehen, dass ihr genug abgelenkt wurdet, damit der menschlich-logische Geist einfach das ausfiltert, was direkt vor euch ist ….“

http://truthcodes.wordpress.com/2014/08/02/the-human-logical-brain-and-translation-in-truth/

 

„… Noch einmal möchte ich eure Aufmerksamkeit auf die Notwendigkeit richten, jederzeit im Fluss (in flow) zu sein. Der menschlich-logische Geist könnte es dann schwer haben, in dieser Zeit Bezüge herzustellen und Sinn zu erkennen von allem, was ihr erlebt. Er wurde GELEHRT, linear zu denken, aber das ist nicht RICHTIG, das ist nicht natürlich, es ist ein Nebeneffekt des alten Konstrukts der 3D-Erde. Alles im UNIVERSUM geschieht im JETZT-Moment, und nur in eurer menschlichen Form wurde euch GELEHRT, eure Erfahrungen in einem linearen Zeitrahmen aneinanderzureihen.“

„Wir möchten ein bisschen über euer Gehirn sprechen, und wie es verdrahtet/programmiert wurde um den Veränderungen zu widerstehen, durch die ihr alle jetzt geht. Wie ihr wisst, funktioniert euer Gehirn auf eine natürliche Weise, indem es den Weg des geringsten Widerstands geht. So ist es geschaffen, alle Seitenwege zu ignorieren und den leichtesten Weg, den es finden kann, zu gehen. Wenn ihr also heranwachst und euch entwickelt, hat euer Gehirn für alles, was es bis dahin gelernt hat, Muster abgelegt. Wenn das Gehirn das nächste Mal etwas ähnliches erblickt, wird es automatisch die gleichen Muster anwenden, die es schon mal herangezogen hat; und was einmal gelernt wurde, das sitzt. Das ist eine großartige Art, all die hereinkommenden Informationen effizient zu verarbeiten, alles, was als unwichtig angesehen wird, wegzuschieben und stattdessen sich auf das zu konzentrieren, was als sehr wichtig angesehen wird. Wenn die Jahre vergehen, werden viele eurer Handlungen von diesen früheren Reaktionsmodi geleitet, die wahrlich in euer Wesen einprogrammiert wurden ….“

„…. Dieser Prozess an sich kann in vielen Bereichen herausfordernd sein. Aber noch einmal, sobald ihr es schafft, euch von den zuweilen wilden Stress-Signalen wegzubewegen, die von einem Gehirn kommen, das nicht in der Lage ist, einen klaren Weg in dieser neuen und ungewohnten Landschaft zu finden, werdet ihr tief in euch bemerken, dass ihr tatsächlich endlich etwas erreicht habt, was ihr immer schon wusstet. Denn was für euren menschlichen Geist unerklärlich scheint, wird sich für den Rest anfühlen wie nach Hause zu kommen. Es wird also nicht mehr lange dauern, bis dieses Gefühl der Unverbundenheit sich anfühlt wie die wunderbare Frohmut/Beschwingtheit, was es nämlich tatsächlich ist.

Ihr werdet jetzt in jeder Sekunde wie ausgewechselt sein, und so werdet ihr in einem scheinbar unaufhörlichen Zustand des Flusses gehalten. Und auch wenn es schwierig scheint, euch jederzeit zusammenzuhalten, solltet ihr wissen, dass es kein Zufall ist, wenn es euch so vorkommt, als würdet ihr auseinanderfallen. Denn was auseinanderfällt ist lediglich der alte Rahmen, der euch definiert hat. Und jetzt seid ihr auf der Suche, was euch dabei helfen wird, euch über diese alten Ideen hinwegzusetzen. So werdet ihr ermutigt, euch selbst in die Richtung gehen zu lassen, wo ihr euch für das ganze Potenzial, das in euch wartet, öffnen werdet. Denn dort gibt es endlose neue Wege, nicht nur die Fähigkeiten, mit denen ihr ausgestattet seid, zu kombinieren, aber auch euch mit anderen zu verbinden und mit deren ähnlich großem Potenzial, mit dem sie wiederum ausgestattet sind. Erlaubt euch also, die Linie zu überqueren, die EUCH auf die alte Weise definiert hat, und erlaubt euch, auf die Suche zu gehen um herauszufinden wie viel von EUCH tatsächlich da ist. Und auch wenn euch euer Gehirn von Zeit zu Zeit das Leben schwer macht, indem es euch vorschlägt, alles in seinen gewohnten Bahnen zu belassen, wird es dennoch ebenfalls damit beginnen, die Tatsache zu genießen, dass es sich ausstrecken und expandieren kann und sich auf so viele Arten entwickeln kann, die bis jetzt undenkbar schienen – im wahrsten Sinne des Wortes. Denn ihr und euer Körper seid in der Lage, Meisterleistungen zu vollbringen, die bis dahin auf diesem Planeten für nicht möglich gehalten wurden, und wie wir schon einmal gesagt haben, ihr beide seid wahrhaft ein himmlisches Gespann. Und wir sind sicher, dass nach dieser Zeit der Verwirrung und einem scheinbaren Mangel an Kommunikation ihr in der Tat mehr als gut zurechtkommen werdet.“

http://aishanorth.wordpress.com/2014/08/11/a-short-update-on-the-energies-55/



Kategorien:Bewusstsein, Removing the Shackles

Schlagwörter: , , , , , ,

22 replies

  1. Hallo an ALLE hier.

    Hohe Wörter und Silben die doch im Nebel der eigenen Subjektivität lautlos verhallen oder im eigenem Auge / Rachen stecken bleiben und schwer den Weg ins Gehirn / Verständnis der Lesenden finden. Sehr gute Ansätze und Beiträge hier auf dieser illustren Seite. Ehrlich. Nur nach Lesen vieler der Beiträge hier wird man eher verwirrter oder in Erwartung einer ansinnierter Endmeinung – Lösung ziemlich allein gelassen, mMn. Vielleicht entzieht sich Einiges meiner Schablonen-Ansicht. Doch auf einen Nenner / Ende kommt man hier nie. Ist das gewollt oder dramaturgisch in der Klick-Synfonie einer ICH habe eine gut besuchte Page?! herzuleiten. Hoffe mal nicht. Möglicherwiese benötige ich noch Zeit dieses hier alles zu erfassen.

    Nur: erst heißt es, wir sind in der Matrix der Controller und in einer Kiste der Logik gefangen?!
    Dann: wir sind SIE und SIE WIR und alles ist EINS x 4?!

    Da bekommt man Kopfschmerzen trotz aller Zuneigungen und Wertschätzungen jener vorangegangener, erhellender Beiträge.
    Bei der Auflistung der verschiedenen Organisationen / Verwirrer (Unterkontrolleure) Zion/NWO/KIRCHE usw. explizit den immerwiederkehrenden Phönix stimme ich fast zu. Nur so einfach kann man dieses nicht in einem astralen Topf verrühren und mischen, mMn.

    Was sind wir? SEELEN in einem Puppenkörper? Könnte sein!? Meiner Meinung nach sind wir Substanzen der GENE unserer Ahnen und zu kleinen Teilen Additionen unserer Umwelt, Bildung, Umgang. Dieses macht uns aus. Der göttliche Funke in jedem von uns ist eher versteckt und fast untergeordnet.

    Ich will mehr wissen!, Gerechter sein und meine wahnsinnigen Aggressionen und kondizionierten Menschenhass los werden. Ich bin ein Nihilist und Agnostiker mit einer unfassbaren Neugier…

    Bestens
    D

    Nur wer gg den Strom schwimmt kann die Quelle erreichen.

    • Die hochtrabenden Fremdwörter weglassen, „Die Bodenhaftung muß bleiben!
      Der Lebenssatz lautet:Was Du nicht willst was man Dir tut,das füg auch keinem Anderen zu !

      • Hallo Lore Zehrer.

        Oder Lehrer. Welche Fremdwörter meinst Du gelesen zu haben? Denke schon, das ich grundsolide bin. Ok, dass mit den Aggressionen und MenschenUnmut ist in Arbeit. Aber meine Neugier ist unerschöpflich… Alles schulisch Erworbene macht mich nicht satt und ist hier und dort widerlegbar.

        LG

      • Ihren letzten Satz können Sie getrost weglassen.
        Als Autist werden von mir Dinge verlangt die kein anderer bereit ist zu geben, wenn er sie denn geben kann.
        Man wird für Doof erklärt und empfunden und glaubt unserereins nach Strich und Faden, Lust und Laune ausrauben (wortwörtlich gemeint und erlebt) zu können wie es einem Spaß macht, Judikative und Exikutive jeder Art und Weise machen munter mit, bis hin zur körperlichen und geistigen „Bedrängnis“!

        Der Lebenssatz in D-Land ist: Erst ich, nach mir die Sintflut.

        • Exekutive ist gemeint.

        • Daß nicht alles gut ist,ist mir klar! dein Leben ist schwer.wohin soll der „Geist“ gehen,Gott (Kirche) ist Schablone! Suche Dir Bücher die mehr Wissen haben.Dann kann Dein Geist
          Wachsen! Mein Geist ist klein und erdverbunden!
          Aber eure Kommentare lese ich gerne.

  2. ehm..leute… da mag was dran sein, aber die Maschinen die wir Menschen gebaut haben,

    erforderte JAHRHUNDERTE Langes Denken und einsetzten von Ratio !

    Warum hatte die Griechen oder die Ägypter keine Dampfmaschine ? Oder keinen Strom ?

    Weil Sie das technische WISSEN dazu nicht hatte.

    Ich sage nicht, daß NUR unser technisches Wissen das einzig wahre ist. Aber müßte ALTES UND NEUES (technisches) Wissen miteinander vereinen – dann geht’s uns gut.

    Ich denke nicht, daß die Menschen vor 3000 Jahren auch schon „eingesperrt“ waren in ihrem Geist, da gab es keine Medien, die sie gehirnwaschen hätten können.

    • Was ist Geist? War er schon immer da und wenn es ihn schon immer gegeben haben soll, war er schon immer in diesem eingeschränkten Zustand? Meiner Ansicht nach ist der Geist allbewusst und nur durch seine unverarbeiteten Erlebnisse eingeschränkt.
      Wir arbeiten mit Energien. Wenn wir etwas anstreben, wenden wir eine dementsprechende Kraft auf, um unser Ziel zu erreichen und umgekehrt, wenn wir etwas abwehren gebrauchen wir wieder eine Anstrengung um die Sache zu stoppen. Sollte eine dieser Anstrengungen fehlschlagen, bleibt Energie zurück, die nicht mehr fließt sondern festgehalten wird. Diese Erfahrungen mögen nur eine geringe Auswirkung auf das Selbst haben, aber wie ist es bei einem sehr schmerzhaften Erlebnis? Wie sieht es mit Kriegserlebnissen aus, die einen Menschen zerbrochen haben oder mit dem Erlebnis einer Vergewaltigung, einem schweren Unfall, Prügel, Folter, Unterdrückung usw..

      Diese Erfahrungen werden in den Bereich unseres Verstandes (Unterbewusstsein) verbannt mit der Aufschrift nicht hinschauen, gefährlich oder unangenehm. Meiner Ansicht und Erfahrung nach ist das der Grund unseres eingeschränkten Wahrnehmung, Fähigkeiten und Bewusstseins.

  3. Geflügeltes Wort:
    “ weil nicht sein kann, was nicht sein darf “ !
    Das geht natürlich weit über das moralisch Gemeinte hinaus….

  4. Micha :DAS ist SUPER!

  5. Hat dies auf removetheveildotnet rebloggt und kommentierte:
    Die unsichtbare Mauer der Kontrolle – errichtet von unserem eigenen Bewusstsein durch mind controll

  6. Ich bin kein Erwachter, dennoch erlebte ich seit meinem 27. Lebensjahr immer wieder Augenblicke des Lichts. Leider kam der Absturz prompt in Folge. Die Mauer erhob sich und mit ihr die Irrealität. Alles Anstrengen half nichts, sondern verschloss den Zugang umso mehr.
    Um mein Erleben plausibler zu machen, werde ich einige Erlebnisse hier schildern. Mein erstes Erleben war eine erweiterte Wahrnehmung. Ich wachte schlagartig, auf einem Stuhl sitzend, auf, auf dem ich während einer Übung weggedöst war. Alles war plötzlich so hell und klar und eine große Freude erfüllte mich, aber das war nicht das Außergewöhnlichste. Mein Bewusstsein hatte sich über den ganzen Raum ausgedehnt und ich war mir sämtlicher Kommunikation bewusst die in diesem Zimmer geführt wurde. Dreizehn Personen, redeten durcheinander.
    Etwas, das mich noch mehr beeindruckte, war das Erleben von schriftlich gespeicherter Information. Beim Lesen veränderte sich unverhofft die Schrift und kam mir säulenförmig entgegen, um sich dann in eine andere Form der Information umzuwandeln. Ich sah mit einem Blick den gesamten Inhalt der Seite in Form eines Farbigen Films mit all seinen Bedeutungen.
    Ebenso war das geistige Ausdehnen über viele Quadratkilometer eine dieser Erfahrungen. Selbst weit entfernte Gegenstände waren physisch für mich wahrnehmbar. Fast immer gingen diese Wahrnehmungen mit gehobenen emotionalen Zuständen und großer Helligkeit einher.
    Manchmal empfing ich Gedanken, fühlte Absichten oder spürte körperlich, wenn eine Ampel von rot auf grün umschalten wollte oder ein Autofahrer beabsichtigte die Fahrspur zu wechseln und ich spürte körperlich sein drängen auch, wenn er sich noch neben meinem Fahrzeug befand.
    Es gibt wohl so etwas wie das wahre selbst, die reine Seele und etwas wie ein körperlich empfundenes Selbst, das Ego. Beides zeigte sich mir im Erleben getrennt, aus der Sicht des Egos und aus einer noch höheren Warte. Die Seele ist die leise Stimme ungehört im Lärm des Egos.
    All diese Dinge in Worte zu fassen ist nicht wirklich für mich möglich, weil sie diese Wirklichkeit nicht wiedergeben kann.

    • Du bist ein Glückskind und ich freue mich für Dich. Es ist allerdings erst der Anfang. Lass Dich überraschen, es wird noch viel viel intensiver. Ich freue mich für Dich.

  7. danke – ich behaupe zu spüren, dass „irgendetwas“ daran wahr ist. weshalb (?) – ich erlebe ein maximum an einmauerung – chemische hirnblockaden bzw. -zerstörungen via psychopharmaka im kindsalter. seit dem 12. LJ pure (körperliche) folter bei wachem geist, ohne ein mittel gegen die torturen zu finden. gleichzeitig spürt der geist die unnatürlichkeit, falschheit & entfremdung & stellt genau die fragen:
    warum weiss mein ICH um seine existenz, doch weder um herkunft noch zukunft, seinen daseinszweck, um zeit & raum, das universum? warum kann der geist essentielle fragen stellen – ohne aussicht auf anwort? weshalb kann das ICH die blockaden klar spüren, doch nicht durchbrechen, wird durch höllenschmerz gehindert? & – was geschieht bei (eigenhändiger) flucht vor den qualen? totalverlöschen des ICH?

    vor allem: WER sind „SIE“, die kontrolleure? alle, die ich kennengelernt habe & die mein körperlich natürliches existenzempfinden vernichtet haben, waren irdischen urprungs – ihrerseits produkte ihres glaubens.
    & nicht zuletzt – WANN (offenbar zu einer zeit, die nicht mehr überliefer ist) & WARUM hat DAS begonnen?

    • Bei Aller spürbaren Wahrheit dieses Threads – und hab Dank für diesen Beitrag – ist er schlussendlich dennoch nicht ganz schlüssig in sich … Du sprichst von Ihr und Wir … von Innen und Außen … Wahrheit/Lüge, In-Matrix/Out-Matrix, von Programm und Programmierern … und folgst mithin wieder nur einer dualen Logik, die du doch im Beitrag erst so eloquent auf ihre Plätze verwiesen hattest … Immer (!) existiert ein Beobachter des Beobachters, mithin auch Immer (!) das Programm im Programm, gleich einer Matroschka …
      Mithin ‚muss‘ das Ego die Innere Freiheit als die ‚Freiheit des Andersdenkenden‘ (Zitat Rosa Luxemburg) nicht nur akzeptieren, sondern zu ihrer eigenen machen und gleichsam Frei-Willig als ‚Marionette‘ eines (in Demut affirmierten) ‚Außer-Ichs‘ sich den ‚Fäden‘ anvertrauen (Die Dialektik des ‚umgekehrten‘ Pinocchio), will es frei sein … das wiederum bedeutet Freiheit des Egos von sich selbst …
      Erst, wenn die Macht sich zur Ohmnacht entscheidet, kann sie Machtvoll werden … ist es doch unser Ego, das als gleichsam inkarnierter Widerstand sich dem (Feld)Flow des Alles und Nichts ‚ein Leben lang‘ entgegenstemmt … auf der Basis von (nackter) Angst … bis hin zum ‚Ego-Tod‘ …
      Die (!) ‚Kontrolleure‘ (siehe auch den vorhergehenden Beitrag: ‚WER sind “SIE”, die Kontrolleure?‘) gibt es nicht, wahrscheinlich sind es als Projektionen unseres ‚Freudschen Über-Ichs‘, auch ’nur‘ Metaphern einer Matrix, die unser Ich vom Wir trennt, seit Wir in die Frucht der (vermeintlichen) Ich-Erkenntnis bissen 😉 … Was es braucht, ist eine Gemeinsame (!) Utopie, kein ‚individueller‘ Plan, kein ‚Ich-Wissen‘, sondern die ‚Rückbesinnung‘ auf unser ‚kollektives‘ Seelenwissen, das in uns schlummert seit Anbeginn …
      Egos hat es mittlerweile mehr als genug auf diesem Planeten … wir brauchen nicht noch mehr Köche, die doch nur in ihrer ‚Ich-Bezogenheit‘ den Brei vollends verderben, sondern ein All-schmeckendes Rezept … gewissermaßen als Basis eines schmackhaften ‚WeltGerichts‘ …
      Doch kann dies ’nur‘ wachsen … in uns … und in ‚Zeit und Raum‘ (Das Leben selbst braucht Zeit und Raum, schafft Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft … in einer ‚zeitlos’zyklischen Dynamik von Werden und Vergehen … und ‚Sein‘ werden … ) … und dazu gibt dein Thread tolle ‚WachstumsImpulse‘ … Hab nochmals Tiefen Dank und … na ja 😉 …
      ‚Welcome in the desert of real …‘
      Zitat aus ‚Matrix‘ (Morpheus zu Neo … nach dessem ‚Ego-Sprung‘ durch den Carrollschen ‚Kaninchenbau‘) … 🙂

  8. wir müssen nicht nur feststellen, sondern auch die Ursachen beim Namen nennen – beim richtigen Namen nennen – denn dann kann es nicht mehr wirken.

    • was sind denn die ursachen? sind die nicht so alt, dass niemand mehr ihre ursprünge kennt? das macht-angst-system läuft seit tausenden generationen & wir haben keine ahnung, wann, wie & weshalb es begonnen hat. viele spüren, dass irgendetwas an der art, wie wir hier sind, nicht richtig ist – was zu agressionen, depressionen, suiziden uswusf. führt. aber wenn wir es genauer betrachten – sind dann nicht die unterdrücker auch einzig produkt ihrer geschichte? (wie oft werden aus unterdrückten unterdrücker, wenn sie mal macht bekommen??).

      sprich – was sind die tieferen, geschichtlichen oder universellen ursachen (?) – darauf finden wir offenbar keine antwort. wir können alles fragen & wissen im grunde gar nichts. mir macht das angst & ich weiss nicht einmal warum…

      + @ verfasser/in – bleibt die vorstellung von einerseits eingesperrten (als der ich mich auch fühle) & mysteriösen kontrolleuren nicht im endeffekt ebensoso im angeprangerten system von gut & böse hängen? (nicht, dass ich ´ne bessere erklärung hätte, aber…)

      • Ja, das sehe ich auch so … es bedarf keiner ominösen Verschwörungstheorien und/oder ‚mysteriöser Kontrolleure‘, um dieses unseres ‚Unbehagen‘ (dual) zu strukturieren … Diese korrellieren ebenso berechtigt mit dem ‚Freudschen ÜberIch‘, frühkindlichen Prägungen von ‚Du sollst (solllst nicht)‘, Angst (!) vor LiebesEntzug und Isoliertheit, mit der Sorge, bis hin zur Angst vor Krankheit, Unbill und Tod in Jedem von uns … Als Gefangene eines (vom Ego selbst geschaffenen) ‚TiefenGespinstes‘ des GetrenntSeins, sodass ‚es‘ sich in Zeit&Raum ‚gegen‘ die (negativ antizipierte) Veränderung bewusst und unbewusst zur Wehr setzt … ‚Versicherungen‘ abschließt‘, Regelwerke ‚kreiert‘, ‚Sicherheiten‘ sucht und kauft etc.etc.
        Somit verheddert sich unser Ego immer mehr in diesen ‚autogenen‘ Strukturen, indem es sie permanent reproduziert und ‚am Leben hält‘ und verhindert ’selbst(un)tätig‘ jegliche Form befreiender Veränderung …

      • Hallo Freund zwischen der Welt, Du bist an dem wichtigen Punkt angekommen, die Fragen zu stellen. Du stellst Dir jetzt schon die richtigen Fragen, dazu möchte ich Dir gratulieren. An diesen Punkt kommen nicht viele Menschen, aber es werden immer mehr.
        Ich kann Dir die Welt auch nicht erklären, wenn Du aber genau hinschaust und hörst, was die Menschen sagen, wenn sie sprechen, kannst Du bemerken, dass sie fast immer über ihre eigenen Beweggründe, Phantasien, Gründe und Ängste sprechen. Wenn Du gut zuhören kannst, dann wird Dir ein Satz vielleicht weiterhelfen. „An ihren Früchten kannst Du sie erkennen!“ …und wenn Du ihre Früchte Betrachtest und erkennst, was alles Früchte sein können, nicht nur Reichtum, Glück und Popularität Früchte sind, sondern Krankheiten, Probleme, Worte und Taten, dann kannst Du verstehen, dass die Saat immer die Ernte bestimmt. Sobald Du weißt, dass die Saat in erster Linie aus Gedanken besteht, siehst Du, welche Gedanken Deine Mitmenschen durch ihre Köpfe schwirren lassen, und welche im wahrsten Sinne des Wortes „hängen“ bleiben.
        Die Geschichte der Angst ist so alt wie die Geschichte der Menschheit. Angst ist der stärkste Trigger zum Handeln und mit Angst wird seit Menschengedenken regiert. Ein Satz bringt es auf den Punkt, ein Satz den Rockefeller mal ausgesprochen hat: „Die Intelligenten leben von den Dummen und die Dummen leben von der Arbeit!“ …man muss nur ein Mittel erschaffen, dass ohne Aufwand erschaffen werden kann und von dem alle abhängig sind und bleiben.
        Dieses Mittel existiert seit Jahrtausenden und es hält uns als Sklaven gefangen in Wohnhaft. Du weißt sicherlich, was jeder Mensch braucht, um überhaupt leben zu können? …was wir tagtäglich erarbeiten müssen…, doch was an allen Ecken und Kanten zu fehlen scheint, ob wohl soviel davon existiert, das jeder einzelne Mensch in einem eigenen Haus leben könnte und es niemandem an irgendetwas zu fehlen braucht.
        Wir befinden uns im Übergang vom HABEN-Zeitalter zum SEIN-Zeitalter, denn bis heute steht die Welt auf dem Kopf, „wir müssen viel haben und etwas tun zu können, damit wir jemand sind“. Bald werden wir SEIN, um das zu TUN was wir TUN möchten und können haben was wir uns wünschen, weil wir jedem dasselbe gönnen, wie uns selbst.

Trackbacks

  1. Gefängnis für den Geist – gesundbleibenblog

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: