Friedensmahnwache in Wien: Franz Hörmanns Rede (7.7.2014)

Franz Hörmann zum aktuellen Stand der Gerichtsverfahren des Kreditopfervereins.
„Sehr interessanten Zeiten schreiten wir entgegen…“
zitiert unter anderem

Paragraph 154: „Geldwucher… betreibt wer wirtschaftlich unmäßige Forderungen betreibt bei einer zu geringen wirtschaftlichen Eigenleistung, insbesondere bei der Darlehensvergabe…mehrjährige Haftstrafen!“

Paragraph StGb 241A „In Umlauf bringen gefälschter unbarer Zahlungsmittel…“



Kategorien:Banken bloßgestellt, Bankensystem

Schlagwörter:, , ,

  1. Frau Helga hat völlig recht:
    Geld ist nicht lieb, Geld ist ein Fluch. Geld regiert nicht die Welt, sondern die, die das Geld künstlich erschaffen haben und immer weiter künstlich erschaffen.
    Furchtbar das es so läuft 😦

  2. Das liebe Geld, Geld regiert die Welt, und wer weiß was sonst noch für dumme Redensarten es gibt, mit denen wir schon unsere Kinder von klein an verderben.
    Geld ist nicht lieb, Geld ist ein Fluch. Geld regiert nicht die Welt, sondern die, die das Geld künstlich erschaffen haben und immer weiter künstlich erschaffen.
    Das sind auch nicht die Banken, sondern eine kleine Elite, die die Bevölkerung weltweit unnötig hungern und darben läßt. Also laßt uns nicht darüber nachdenken wie wir das Geld ändern sondern wie wir es abschaffen.

Schreibe eine Antwort zu Tom Orden Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: