Don´t Give UP!

Von D http://removingtheshackles.blogspot.ca
Übersetzung: Crae’dor

never-give-up-d

Auf das innere Bewusstsein zu hören ist etwas das ich auf dieser unglaublichen Reise entdecke.

Inneres Bewusstsein. Nicht „Höheres“. Das ist ein Gedanke, der seit langer Zeit in meinem Kopf herumschwirrt. Ich hatte schon immer ein Problem mit dem Ausdruck „Höheres Bewusstsein“ gehabt, denn wenn wir nur über unseres inneres „Selbst“ reden, rebelliere ich bei dem Begriff „höher“, da es das Gefühl für MICH schafft niedriger oder weniger zu sein. Worte sind bewusste Schöpfer, die eine sofortige Auswirkung auf unsere Umgebung haben. Das im Sinn (lol), will ich mein inneres Bewusstsein rufen.

Auf dieser Reise habe ich bemerkt, dass das innere Bewusstsein durch Musik kommunizieren mag. So viele Male in den vergangenen Jahren höre ich einen bestimmten Song immer und immer wieder im Radio, TV, Filmen. Meine Kinder singen ihn… bis ich schließlich innehalte und den Song HÖRE. Dann finde ich eine GROSSE Offenbarung oder Nachricht in ihm, die genau das ist was ich in diesem Moment hören soll. Es ist meistens als ob das Universum es immer und immer wieder spielen würde, bis ich die Nachricht mitbekomme. Es gab Zeiten, als meine Kinder immer wieder die gleiche Szene in einem Film anschauten, immer und immer wieder, bis ich schlussendlich den Song mitbekam und sobald ich es erkannte, hörten sie auf es anzuschauen.

Ich muss zugeben, dass ich anfangs etwas langsam war es zu erkennen und manchmal hat es Wochen gedauert es mitzubekommen, lol, aber zur Zeit weiß ich sofort, wenn ein Song ohne fremde Einmischung in meinen Kopf kommt, dass es sich um eine Nachricht dieser Art handelt. Gestern war einer dieser Tage.

Ich habe leise in der Küche gewerkelt um das Abendessen fertig zu machen als plötzlich ein Song buchstäblich in meinem Kopf auftauchte… und sehr LAUT spielte. Laut genug, dass ich wirklich innehielt und genau auf die Musik in meinem Kopf achtete.

Es war ein Song, den ich seit einem Jahrzehnt, oder eher zwei, nicht gehört habe. Ich konnte den ganzen Song hören, die Musik, den Text, die Harmonien, als ob ich eine CD hören würde, was mich überraschte, denn ich konnte mich sogar an die Worte des Songs erinnern, wobei es bemerkenswert lange her ist, seit ich diese Aufnahme hörte.

Das war der Teil, der sich in meinem Kopf immer wiederholte:

Ich muss fort, muss gehen.
Ich halt es nicht mehr aus.
Ich werde auf der Brücke stehen,
werde auf das Wasser hinunter starren.
Egal was kommt, egal was war,
dieser Fluss wird fließen,
dieser Fluss wird fließen.

Dieser Song ist „Don´t give up“ von Peter Gabriel.

Sofort holte ich diesen Song auf YouTube hervor und hörte ihm sehr genau zu, denn ich wusste, da war etwas Wichtiges in ihm.

In dem Augenblick, als der Song anfing, fühlte ich eine unglaubliche Sehnsucht, und als der Text gesungen wurde fühlte ich eine gewaltige Schwere von Mutlosigkeit, Traurigkeit, Hoffnungslosigkeit und eine Traurigkeit breitete sich über mich. Tränen rannen über mein Gesicht mit der Schwere der Gefühle, auch wenn ich wusste, dass diese Emotionen nicht die meinen waren und dass sie von Außen kamen. Ich hörte den Song bis zum Ende und fühlte die Emotionen so deutlich und scharf. Als er zu Ende war, habe ich sie zur Seite gelegt um mich mit ihnen später zu beschäftigen. Ich musste das Abendessen machen und hatte keine Zeit um nach der Botschaft zu schauen, auch nicht für wen sie gedacht war, bis später.

Den Rest des Abends spielte sich der Song immer und immer wieder in meinem Kopf ab, und als ich die Worte „hörte“, merkte ich, für wen sie bestimmt waren und woher die Emotionen kamen.

Ich stelle den Song hier für euch ein… zum Hören und vielleicht letztendlich verstehen, dass es nicht das Ende ist, sondern der Anfang.

Tränen sind Entspannung für die Seele. Sie machen es möglich die Angst, Traurigkeit und Leid loszulassen bis die Ruhe wiederkehrt.

Don’t Give Up Songtext Übersetzung
Peter Gabriel

In diesem stolzen Land sind wir stark geworden
Jeder hat uns gewollt, wir waren erwünscht.
Ich wurde das kämpfen gelehrt
Und ich habe niemals geglaubt, dass ich versagen könnte.
Es sieht so aus, als ob ich nur noch Gelächter ernte.
Ich bin ein Mann, den seine Träume verlassen haben.
Ich habe meinen Namen geändert,
ich habe mein Gesicht geändert.
Aber niemand will Dich, wenn Du verlierst.

Kate Bush
Gib nicht auf.
Weil du Freunde hast
Gib nicht auf
Du bist noch nicht geschlagen
Gib nicht auf
Ich weiß du schaffst es

Peter Gabriel
Ich sehe, was um mich vorgeht.
Aber ich hatte nie das Gefühl, dass das alles auch mich angeht.
Ich glaubte wir wären ewig
Es ist eigenartig wie sich die Dinge geändert haben
Letzte Nacht bin ich nach Hause gefahren,
dorthin wo ich geboren wurde, an das Haus am See.
Und als es Tag wurde, sah ich nur noch die Erde.
Der Wald war niedergebrannt

Kate Bush
Gib nicht auf.
Du hast noch uns
Gib nicht auf
Wir brauchen nicht viel,
Gib nicht auf
Denn irgendwo ist ein Platz, an den wir gehören

Peter Gabriel
Ich muss fort, muss gehen.
Ich halt es nicht mehr aus
Ich werde auf der Brücke stehen,
werde auf das Wasser hinunter starren,
Egal was kommt, egal was war
dieser Fluss wird fließen
dieser Fluss wird fließen

Zog in eine andere Stadt
konnte mich kaum niederlassen
Für einen Job soviele Männer
Männer die niemand braucht

Kate Bush
Gib nicht auf.
weil du Freunde hast
Gib nicht auf
Du bist nicht der einzige
Gib nicht auf
kein Grund dich zu schämen
Gib nicht auf
Wir haben uns
Gib nicht auf
Wir sind stolz auf das was du bist
Gib nicht auf
du wusstest dass es nie einfach wird
Gib nicht auf
Denn ich glaube es gibt einen Platz,
einen Platz an den wir gehören.



Kategorien:Erwachen

Schlagwörter:

1 reply

  1. …ich danke von herzen…es ist angekommen ich bedanke mich bei euch für eure unterstützung und alles wird gut…ich halte stand und führe es zu ende und gleichermassen zum anfang…alles andere wird sich finden meine lieben…seid euch dessen gewiss und ganz persönlich danke ich dir, dass du dies mir zukommen lies, halte weiter fest an deinem weg…es ist der richtige…wir sind alle eins und brüder und schwestern und jeder lernt auf seine weise…danke dir

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: