Aufstand von unten: Die „Constitutional Sheriffs“ im Kampf für Bürgerrechte

Hier möchte ich auf eine neue, sehr gute Webpräsenz von Prof. Dr. Michael Vogt hinweisen

michael-vogtBernhard Klapdor und Frank Grünig im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt
Sheriff Greg Hagwood gehört zu der ständig wachsenden Gruppe der „Constitutional Sheriffs“ in den USA, für die die US-Verfassung der oberste Maßstab juristischen Handelns darstellt. Und diese Verfassung in ihrer bundesstaatlichen Ausrichtung stärkt die Region, stärkt die Bundesstaaten und nicht die Organe des Bundes.

Die „Constitutional Sheriffs“ setzen diese verbriefte Recht der Region gegenüber der Obrigkeit inkl. FBI und NSA mutig und konsequent durch und lassen sich von FBI-Drohgebärden nicht beeindrucken.
Und sie bekommen täglich Zulauf: Immer mehr Sheriffs schließen sich den „Constitutional Sheriffs“ an und zeigen den Allmachtsgelüsten der Obamaadministration die Rote Karte – ein nachahmenswertes Vorbild für die Situation hierzulande, wo BRD- und EU-Allmachtsgelüste ebenfalls immer herrschsüchtiger und die politischen Verhältnisse immer totalitärer werden.

Hier geht es weiter



Kategorien:News

Schlagwörter: ,

2 replies

  1. Was verstehen wir eigentlich unter „RECHT“? Ich glaube, es lohnt sich diesen Begriff einmal zu analysieren, denn wohl kaum etwas wird als gegegen akzeptiert, wie ein Richterspruch, welcher letztlich Gewalt legitimiert! Was ist das „RECHT“, und für was/wen wurde RECHT geschaffen?

    Ich weiß nicht mehr genau, wo ich es gelesen habe, aber der Sinn tifft den Nagel auf den Kopf …
    „Recht wurde geschaffen, um Unrecht zu legitimieren“. Ein sehr kluger Satz, aus mehrerlei Gründen, denn Recht „reguliert keinerlei Verhaltensweisen“ von Menschen, es reguliert die Strafen, in Form von Sklaverei (Geldstrafe) und Freiheitsentzug. „Recht“ ist also genau betrachtet, eine allgemeine Akzeptanz von Machtausübung, in unterschiedlichen Strafformen. Der „Staat“ legt also Verhaltesweisen fest, und reguliert durch allgemeine Anerkennung (Demokratie 🙂 die Bestrafung.

    Spätestens an diesem Punkt könnte man zu der Erkenntnis kommen, das kann nur die Idee einiger geschäftstüchtiger Zeitgenossen gewesen sein, in allgemeiner Anerkennung, andere für sich arbeiten zu lassen, ohne dass es irgendjemand als Unrecht empfindet. RECHT legitimiert also den „Staat“ als Bestrafungsorgan, erworbenes Eigentum zu transformieren, oder einen genannten Aufenthaltsort zuzuweisen.

    //————————————————————————-

    Staat und Recht haben nur ihre Berechtigung in einer Gesellschaftsform, in der es eine Handvoll Menschen gibt, welche von diesem System profitieren, und die es auch regulieren, auf Kosten aller anderen! Warum fällt es so schwer das zu erkennen? Die Machtausübung über das Recht bedarf drei Grundsäulen,

    => Die Teilung der Menscheit über das private Geldsystem …
    => Die Schaffung eines gesellschaftlichen Fundamentes der Konkurrenz
    => Die Akzeptanz von Recht/Macht als Regulierung durch die Masse (Demokratie 🙂

    //————————————————————————-
    Dabei stellen sich abschließend zwei Fragen.

    * Kann man mit Strafe Menschen zu Einsichten bringen, oder macht es Sinn den Ursachen nachzugehen?
    * Brauchen wir Staat und Recht in einer Gesellschaft der Kooperation und des Konsenses?

    Meine Meinung ist, es bedarf keiner Regulierungen („RECHT“), wenn das Fundament für alle auf Freiheit beruht, im Sinne von Gemeinsam.
    LG

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: