US-Gericht (1968) – Bank-Forderung auf Rückzahlung eines Kredits aus „Geld aus dem Nichts“ unwirksam.

Ein immer noch aketuelles Thema!

banking-fraud

http://geldhahn-zu.de

Aktuell wie nie ! Ein UNABHÄNGIGER Richter wiedersetzte sich 1968 der „Geldschöpfung aus dem Nichts“.

Am 08. Mai 1964 nahm Mr. Daly einen Hypothekenkredit von 14.000 Dollar bei der First National Bank von Montgomery – Minnesota auf, die Mitglied der FED von Minneapolis war Beide private Banken sind Teil des Federal Reserve Banking System. Wegen eines Zahlungsrückstands von $ 476,00. hat die Bank versucht, ihr Geld zurück zu bekommen, indem sie Dalys Haus zwangsversteigern ließ. Daly ging mit einer genialen Verteidigung vor Gericht und gewann.

Die Bank könne nicht zwangsvollstrecken, denn es gebe keine Leistung der „kreditgebenden“ Bank. Mr. Daly konnte nachweisen, dass der Bankkredit aus „Geld aus dem Nichts“ bestand und nur in den Bankbüchern (Buchgeld) existierte. Die Bank hatte ihm weder „echte“ Banknoten noch Münzen gegeben, sie hatte sich auch nicht das Kreditgeld von anderen Kunden besorgen müssen. Im Zeugenstand bestätigte der Bankdirektor, dass es gängige Praxis der Banken sei, Kredite gegen Zinsen zu vergeben, die auf NICHTS basierten und nur in Bankbüchern stehen – also aus Buchgeld bestehen.

Der Vorsitzende Richter Mahoney, Credit River Township, Scott County, Minnesota, Vorsitzender bei einem Geschworenengericht, sagte: „Es klingt wie Betrug für mich“, dass es Gewohnheit ist, das Banker durch Kreditvergabe neues Geld (Buchgeld) wie „Geld aus der Luft“ herstellen können.

Die Jury befand den Kreditvertrag für nichtig, da er auf Forderungen aus „Geld aus dem Nichts“ bestand. Und für NICHTS gibt es keine Sicherheiten. Mr. Daly hatte von der Bank NICHTS bekommen und musste ihr auch nichts zurückgeben, urteilte Richter Mahony am 7. Dezember 1968.

Mahony: „In den Vereinigten Staaten gibt es kein Gesetz, das Banken das Recht gibt, dies zu tun.“

Kommentar der Constitutional Concepts Foundation:

„Diese Argumentation ist fundiert. Sie wird den Test der Zeit widerstehen. Dies ist das erste Mal, dass diese Frage in den Vereinigten Staaten entschieden wurde. Ich sage voraus, dass diese Entscheidung in die Geschichtsbücher als einer der großen Dokumente der amerikanischen Geschichte eingeht. Es ist ein riesiges Eckpfeiler entwunden aus dem Tempel des Imperialismus und als einer der soliden Grundsteine der Freiheit.“

Jerome Daly hatte es mit Banken, dem Federal Reserve Banking System und den Geldverleihern aufgenommen und gewonnen. Er wurde verpflichtet, über das Urteil zu schweigen. Der Vorsitzende Richter Mahoney starb nur 6 Monate später auf mysteriöse Weise durch Vergiftung in seinem Angler-Boot. Martin V. Mahoney hatte die wichtigste rechtliche Entscheidung getroffen, die jemals in einem Jury-Verfahren entschieden wurde.
ZITATE ZUR AKTE
„Der auf den Grund geht gehorcht sich selbst; Unwissenheit tut was ihr diktiert wird.“
–Thomas Paine, Rechte des Menschen („Abschluss“)

„Alle Gesetze, die der Verfassung zuwider sind, sind null und nichtig.“
–Marbury v. Madison, 5 U.S. (2 Cranch) 137 (1803)

Bis heute ist die Kreditvergabe mit “ Geld aus dem Nichts“ ohne Rechtsgrundlage geblieben, siehe dazu auch http://geldhahn-zu.de/wissen-ist-macht/download-pdf/kein-recht-auf-geldschoepfung.

Stattdessen haften Bürger für Luftgeld der Banken, Politik verordnet soziale Einschnitte, um weiterhin Zins- und Tilgungszahlungen an geldschöpfende Banken zu gewährleisten.

die Adresse lautet:

http://www.constitutionalconcepts.org/creditriver.htm

rechte Maustaste und „mit Bing übersetzen“



Kategorien:Banken bloßgestellt

Schlagwörter: ,

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: