Wahlbenachrichtigungen

Endlich ist sie da – die Wahlbenachrichtigung. Danke an alle, die uns ermuntern tätig zu werden. http://www.eisenblatt.net/?p=18644

Und ab die Post ….

Bild 37
Aber ein Land ist nicht nur das, was es tut – es ist auch das, was es verträgt, was es duldet. – Kurt Tucholsky

Sehr geehrte Frau XXXXX!

Auf Ihre Frage, ob denn mit den Wahlbenachrichtigungen etwas nicht in Ordnung sei, möchte ich Ihnen folgende Frage stellen, damit Sie selber entscheiden können, ob mit den Wahlbenachrichtigungen etwas nicht in Ordnung ist.

Ich habe in meinem Briefkasten Wahlbenachrichtigungen von der Verwaltungsgemeinschaft Aßling vorgefunden für eine „Landtagswahl“ sowie für die Wahl zum „Deutschen Bundestag“.

Nun frage ich Sie, wieso Sie Wahlbenachrichtigungen verschicken für Wahlen, wenn am 25. Juli 2012 (2 BvF 9/11) das Bundesverfassungsgericht klar und eindeutig das Wahlgesetz für verfassungswidrig erklärt hat.

Wenn dieses Wahlgesetz ungültig ist, dann bedeutet das doch, daß

• Wahlen ungültig sind,

• Gewählte nicht legitim im Amt sind und

• Gesetze, die von jenen erlassen wurden, ungültig sind?

Ich freue mich auf eine Stellungnahme von Ihnen, wieso Sie mich trotz des Urteils des Bundesverfassungsgerichts zu Wahlen aufrufen.

Mit freundlichen Grüßen

von: Patrizia

Lebendiger beseelter Mensch

Alle Rechte vorbehalten



Kategorien:"Beamten" Aufklärung, BRD Rechtslage, Politik, Regierungen bloßgestellt

Schlagwörter: , , ,

1 reply

  1. Die laden uns zu Wahlen ein, denn sie sind „Partner auf der anderen Seite“… In Wirklichkeit sind diese Schreiben eine weitere Einladung an uns, Stellung zu beziehen und ins TUN zu gelangen. Vielen Dank dafür, ihr Landeswahlleiter und Gehilfen. Aus Respekt vor dieser Hilfestellung, die ihr mir hier anbietet, wähle ich, die Gelegenheit zu nutzen, um auch euch eine CN zukommen zu lassen, damit ihr künftig eine freiere Wahl treffen könnt, welches Gedankengut ihr unterstützen wollt.

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: