Welches Recht gilt? Till Peter im Gespräch mit Jo Conrad auf Bewusst TV

Die Menschen wachen allmählich auf. Immer mehr stellen fest, dass wir in einem aufgezwungenen System leb(t)en. Ein Zeichen dafür, dass das Bewusstsein der Menschen zunimmt.
Interessant ist unter anderem die Passage ab Minute 11, in der berichtet wird, dass jeder Mensch auf der Grundlage seiner Geburtsurkunde eine Gläubiger ID besitzt. Unter dieser Gläubiger ID wird von den sog. Systeminstitutionen (bspw. Meldestellen) das jeweilige Vermögen zwangsverwaltet.

Danke lieber Jo und Peter für dieses Interview!



Kategorien:"Beamten" Aufklärung, BRD GmbH, BRD Rechtslage, Video

Schlagwörter: ,

1 reply

  1. der Facebook Nik Til von Weiblingen ist natürlich auch nicht das Optimale oder ? Klar ist es erforderlich Facebook zu nutzen (wohl meistens aus Bequemlichkeit), aber jeder Mensch mit einem gesunden Menschenverstand hat wohl schon mitbekommen das Facebook vermutlich ein CIA / NSA Hub ist und Du dort wohl nicht das machen kannst was man sich an Aufklärung vorstellt. Diaspora wäre als freie Software ein guter Gegenpol (wie Linux zu Windows), aber ist natürlich nicht so einfach wie Facebook. Also bitte versuchen Zeit zum Lernen (es braucht ja wirklich nur ein Mensch im Team sein) um Diaspora anzuwenden, und das Problem Facebook ist erledigt. Wenn wir vermuten das Facebook Teil des Systems ist das wir ablehnen, wäre es auch gut dieses System als leere Hülle zu hinterlassen und dadurch das wir es nicht nutzen tun wir das. Analog zu einem Geld was keiner nutzt, ist auch kein richtiges Geld, denn es geht doch um die Akzeptanz. Wenn die Akzeptanz aber fehlt wird über kurz oder lang das was wir nicht nutzen untergehen. Würde mich auch freuen wenn Till Peter auch auf dieser Seite ab und zu vorbeikommt. Mir stinkt es auch das ich hier nur posten kann wenn ich mich über Facebook identifiziere, einfacher für uns Alle aber damit unterstutzen wir das Facebook System. An die Programmierer : welche Möglichkeiten haben wir denn in Foren zu posten ohne eine zentrale Datenbank (dezentral ist doch besser ?).

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: