Malala – die neue weibliche Kraft

CORRECTION-BRITAIN-PAKISTAN-US-UNREST-EDUCATION-CHILDREN-RIGHTS

Am 9. Oktober 2012 hatten Taliban versucht, Malala Yousafzai durch einen Schuss ins Gesicht zu töten, weil sie sich für das Recht der pakistanischen Mädchen auf Bildung einsetzte. Sie hat überlebt und vor ein paar Tagen vor der Jugenddelegation der Vereinten Nationen gesprochen. Seht Euch die bewegende Rede dieser erstaunlichen, mutigen jungen Frau an, deren starke und begnadete Stimme nicht zum Schweigen gebracht werden konnte.



Kategorien:News

Schlagwörter:

1 reply

  1. Schade eigentlich, das MUT immer nur im AUSLAND an den Menschen geschätzt wird. Im Inland, falls überhaupt, dann immer erst NACHDEM die Gefahr schon vorüber ist? Doch ist er DANN überhaupt noch vonnöten?

    Obwohl, dieses junge pakistanische Mädchen hatte noch GLÜCK, dass sie mit einem Schuss wenn auch in das Gesicht davongekommen ist. Verunstaltet zwar, doch immerhin ist an ihrer geistig/seelischen Verfassung offenbar alles noch intakt geblieben. Weil sie sonst nämlich statt Mut bewiesen zu haben um sich für die Bildung der pakistanischen Mädchen einzusetzen, heute als Behinderte in einer pakistanischen Klinik im Dämmerschlaf gehalten würde. Und sie wäre damit sehr gut bedient, denn OHNE solch einen Dämmerzustand wäre sie eher zu BEDAUERN! Doch WOHLGEMERKT: NUR in PAKISTAN! Weil bei uns es ja für solcherlei Verletzungen schon LÄNGST bessere Wege gibt. Wie ich höre!

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: