Das Pendel schlägt voll aus

http://removingtheshackles.blogspot.ca

Übersetzung: Corinna

Die emotionale Achterbahnfahrt ist im besten Falle ein wilder Ritt, aber im Moment fühlt es sich an, wie die größte, schlimmste Achterbahn, die jemals erfunden wurde. Mir gefällt der Artikel von Lucas unten außerordentlich, der auf so vielen Ebenen glaubhaft klingt. Obwohl ich nicht mit der ganzen „3D“ „5D“ „7D“ „3012 D“-Ideologie übereinstimme und auch nicht mit der Idee zu versuchen, eine höhere Ebene der „D’heit“ (hähä … sorry!) zu erreichen – ich bin ganz glücklich, Ewige Essenz hier in diesem 3D-Raum zu sein (hier findet schließlich der ganze Spaß statt) (ich mag es, ein Schöpfer-Wesen zu sein!) – schreitet die emotionale Versöhnung klar voran.

Lucas streift kurz etwas, über das man nachdenken sollte:

„Wenn andere diese Umschwünge für dich widerspiegeln, kann es auch sein, dass du Teil ihrer Geschichte bist, um sie zu lösen, oder du musst dich ähnlich polarisierten Teilen deines Selbst stellen und sie vereinen.“

Auf dem Weg durch diese emotionale Versöhnung finden wir mehr und mehr Menschen, die uns Spiegel vorhalten, damit wir uns darin sehen können. Diese Spiegel sind ein aktives Sprungbrett, um uns klar zu sehen. Kotzt dich jemand an mit seinen Aktionen? Wörtern? Einstellungen? … Schau tiefer und frage dein Selbst, warum. Ist es, weil du auf irgendeine Art diese spezielle Eigenschaft in dir selbst siehst? Ist es etwas, dass du in dir fühlst, aber noch nicht identifiziert oder zugelassen hast? Schau in die Spiegel um dich herum und glaub mir, sie sind gerade jetzt überall!

So wie Gefühle bereinigt werden, passiert das auch mit unserer Vergangenheit. Flüchtige Gedanken an jahrelang zurückliegende Gespräche. Erinnerungen an etwas, das du jemand anderem tatest oder sagtest, und bis zu diesem Moment vergessen hattest, als es plötzlich vor deinem geistigen Auge erschien. WARUM? Warum erinnerst du dich jetzt plötzlich an DIESEN Moment vor vielen Jahren? Sieh ihn dir an. Spiel die Szene wieder und wieder ab: was sagt sie dir? Sobald du sie „verstanden“ hast, lass sie gehen ….. sie ist bereinigt.

Ich habe es in den letzten paar Monaten immer und immer wieder gesagt: Seid euch ALLER Botschaften bewusst, die ihr auf eurem Weg bekommt. Hört euch den Song an, der im Hintergrund spielt, während ihr eure Vergangenheit prüft. Was sagte jenes Buch? Erinnerst du dich an diese Szene in dem Film, den du gestern Abend gesehen hast, die dir ins Auge sprang? Was war das für eine Geschichte, die dein Nachbar gestern erwähnte, als ihr euch im Supermarkt getroffen habt?

… IN DIESEM MOMENT gibt es nicht so etwas wie Zufall. Achte auf ALLES. Höre auf ALLE …. Achte auf die Nachrichten, die dir gesendet werden.

Frage „Was weiss ich?“ und höre dann auf die Antwort.

„Seelen“-Gruppen (ewige Essenz) kommen jetzt zusammen, deshalb achte auf die Menschen, die in dein Leben oder sogar zurück in dein Leben kommen.

Die Party kommt jetzt richtig in Gang, und es wird so viel Spaß machen!!!!!!!

—————————————————-

https://lucas2012infos.wordpress.com/2013/07/03/lucas-the-pendulum-in-full-swing-polarities-pulling-strings-groups-and-creative-juices-of-all-kinds-and-becoming-ready-3-july-2013/

Lucas – Das Pendel schlägt voll aus – Die Polaritäten lassen ihre Beziehungen spielen – Gruppen und kreative Säfte aller Art – Bereit werden – 3. Juli 2013

Posted on July 3, 2013 by

pendulumDas Pendel schlägt voll aus, solange die Energie in Bewegung ist zwischen Polaritäten, die sich noch nicht in Neutralität und Gleichgewicht aufgelöst haben. Viele Menschen erleben Menschen in Stimmungsschwankungen, mit Ausbrüchen, mit negativen Wahrnehmungen ohne Ursache. Es geht darum, die Polaritäten auf die fehlenden Teile hin anzusehen, die du brauchst, sie anzuerkennen und ihnen ihren Platz bei den übrigen Teilen deines Selbst zurückzugeben. Lass alle Bindungen oder Verbindlichkeiten los, die noch der dualen Energie anhängen, falls du sie einbeziehst. Diesen Prozess empfindest du, als würden diese Dinge hin- und hergeworfen bis du sie in Neutralität auflöst.

Wenn andere diese Umschwünge für dich widerspiegeln, kann es auch sein, dass du Teil ihrer Geschichte bist, um sie zu lösen, oder dass du ähnlich polarisierte Teile deines Selbst anerkennen und sie vereinen musst. Sieh es als Stücke deiner selbst, die nicht notwendigerweise aus dem Jetzt herrühren, sondern auch aus vergangenen oder zukünftigen Leben, oder aus anderen Reichen und Dimensionen, in denen du gelebt hast. All diese Bruchstücke müssen zusammenkommen, um dich wieder ganz zu machen. So wie eine Kristallvase, die auf dem Boden zerschlagen ist und aus allen großen und kleinen Stücken wieder zusammengesetzt werden kann, aber hier eben aus allen möglichen Zeitlinien, Dimensionen und Selbsten. Die meisten von uns sind im Übergang zu höheren Schwingungsfrequenzen und für einige bedeutet das, dass sie in einem instabilen Bewusstseinszustand sind. Achte also darauf, dich nicht in Streit oder Kampf einzulassen. Die Energien könnten jetzt beim Ausschlag des Pendels zu extrem sein und könnten Konsequenzen haben, mit denen du nicht gut fertig werden kannst.

Nichts ist falsch, noch ist irgendetwas jemals falsch gewesen, denn alles ist genau richtig, so wie es das immer ist. Für einige, die noch bestimmten Auffassungen verhaftet sind, ist es schwierig, Dinge ohne emotionale Bindungen und Ängste zu sehen, besser gesagt zu fühlen, oder ohne Bindung an Dinge aus Vergangenheit oder Zukunft, die nicht ihrem Selbst im Jetzt entsprechen. Es geht darum, nicht in die Extreme gezogen zu werden, sondern alles zur Mitte zu bringen. Die Mitte der Neutralität, Balance, Harmonie, des Seins und der Einheit. Es geht darum, ganz in der Schwingungsfrequenz deiner Energie-Essenz zu sein.

Auf der anderen Seite gibt es auch viel Verbundenheit in Gruppen Gleichgesinnter, Seelengruppen oder kreativ Manifestierender und Erfahrungs-Gruppen. Die Gruppen, zu denen du dich hingezogen fühlst oder die du sogar verlässt, weil du nicht mehr im Einklang mit ihnen bist, sind nur ein Teil des Prozesses. Es gibt auch kein Etikett, das man darauf kleben kann. Auch in deinen persönlichen Beziehungen: Familie, Freunde, Arbeit, Geschäft etc, wirst du feststellen, dass Dinge enden, sich erneuern oder verändern. Nimm diese Prozesse ohne Angst hin, noch beharre auf dem Alten. Was sich ändern muss, wird sich ändern, oder du wirst schwingungsmäßig wieder aus dem Gleichgewicht sein, wenn die Dinge nicht in Harmonie aufgelöst werden.

Die neuen Gruppen und Beziehungen werden dir auch ein größeres Resonanzfeld bringen, das kreative Säfte aller Art zum Fließen bringt. Was immer du tun wolltest oder willst, oder was gleichzeitig oder auch auf singulärem Weg zu dir kommt – nimm es an und lass es fließen. Wir kommen auch zusammen, um neue Konzepte für zukünftige Realitäten zu machen. Lass mich ein Wort sagen über Dimensionalität: 3D, 4D, 5D oder mehr. Möglicherweise siehst du sie vereinfacht als Schwingungsfrequenzen, die ein bestimmtes Konzept zusammenhalten, und dies wird auf eine bestimmte Weise oder einer bestimmten Ebene wahrgenommen. Aber alles ist einfach Teil des Einen in welchem Konzept, welcher Realität, Dimension oder Manifestation auch immer Dinge existieren oder nicht. Die Quelle ist alles und ist eins. Die Quelle ist in uns präsent, weil wir eins sind mit der Quelle. Alles ist verbunden. Alles ist nur eine Erfahrung der Schwingungsenergie, und dies in allen möglichen Formen, Konzepten und Manifestationen, ob sichtbar oder unsichtbar. Die unendlichen Bausteine von Energie und Schöpfung schaffen Dinge, die kontinuierlich das erforschen, was als nächstes kommt, und uns neues Erleben ermöglichen, sogar auf einer parallelen oder mehrdimensionalen Ebene oder in bzw. außerhalb von Konzepten, die wir in unserer aktuellen Realität kennen, wie die Zeit.

Das Eine ist unsere kollektive Verbundenheit und Erfahrung all dessen, was ist und nicht ist, wahrgenommen in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, die im Jetzt verschmolzen sind. Die Erklärung ist wahrscheinlich nur ein Bruchteil/Fraktal dessen, was es wirklich ist.

Nicht alles wird gehen, wie du es dir vorstellst, noch wird es leicht sein, auch weil wir uns in unseren Prozessen manchmal außerhalb des beabsichtigten, natürlichen Flusses bewegen. Wir haben in unserem Erwachens- und Transformationsprozess gigantische Sprünge durch Zeitlinien und Portale gemacht. Wir haben so für immer unserer mögliches Endergebnis verändert. Der Zustand des Wandels, in dem wir uns jetzt befinden, ist nur das Vorspiel dessen, was bald unser neues Spielfeld werden wird.

Sieh, es gibt keine Notwendigkeit das, was immer wir oder andere auch sehen, zu beurteilen. Es ist genau wie aufzuwachsen und eigene Fehlern zu machen, um aus ihnen zu lernen. Du hast immer eine bessere oder zweitbeste Wahl oder ein Gefühl, das passt. Sieh, dass einfach alles eins ist und auch immer war. Einige Dinge sind noch im Modus derWahrnehmung von Trennung, was nicht die Realität der Wahrnehmung der Dinge in der höheren Schwingungsenergie ist.

Sieh einfach, dass wir uns auf einer wundervollen Reise befinden, die sich ihrem Höhepunkt nähert, dem Wandel für die Erde und uns alle, und das Universum.Wir werden bald sein wie jene, die in unerforschte Gebiete kamen. Wir werden völlig neue Wege und Strukturen und Konzepte erforschen, die in die neuen, höheren Schwingungsfrequenzen passen. Wir machen uns jetzt bereit, in das Neue zu springen. Die Dinge, die sich jetzt entfalten, sind Zeichen des Wandels, die einige als Chaos betrachten, und die, die sehen, als eine sich formende neue Realität wahrnehmen.

Liebe und Licht,

Lucas



Kategorien:News

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: