Nicht jeder in Südafrika freut sich angesichts Obamas bevorstehenden Besuchs

Obama-345http://www.breitbart.com

Übersetzung: Patrizia

Der Verband der Muslimischen Anwaltsgesellschaft fordert Verhaftung und Anklage von Obama wegen Kriegsverbrechen, wenn er Südafrika besucht

von Debra Heine

Nicht jeder in Südafrika freut sich angesichts Obamas bevorstehenden Besuchs

In der Tat würde der in Johannisburg ansässige Verband der Muslimischen Anwaltsgesellschaft den Präsidenten lieber verhaftet und wegen Kriegsverbrechen angeklagt sehen, wenn er am 29. Juni ankommt.

Ein 600+-Seiten starkes Dokument wurde am Freitag dem Büro des Nationalen Leiters der Staatsanwaltschaft vorgelegt mit der Forderung, Obamas Beteiligung im Mittleren Osten zu untersuchen. Der Sprecher der Gruppe, Yousha Tayob, sagte, Obama habe Dronenangriffe befohlen, die unschuldige Zivilisten getötet hätten. Gemäß des Römischen Statuts habe Südafrika das Recht, einen Kriegsverbrecher auf seinem Territorium zu verhaften, sagte Tayob.

Der Sprecher der Nationalen Staatsanwaltschaft bestätigte, dass das Dokument eingegangen sei und geprüft werde.

Ein kürzlich erschienener Bericht mit dem Titel „Leben unter Dronen: Tod, Schaden und Trauma von Zivilisten durch US-Dronen in Pakistan“ („Living Under Drones: Death, Injury and Trauma to Civilians From US Drone Practices in Pakistan“) stellte dar, dass Obama in vier Jahren seiner Amtszeit fünf Mal mehr Dronenangriffe befohlen habe als George W. Bush in seinen zwei Amtszeiten.

Der Sprecher der US-Botschaft in Südafrika hatte „keinen Kommentar“.

Die MLA-Pressemitteilung des „Obama-Registrierung“ finden Sie here.

Der Washington Post zufolge könnte die Reise die Regierung zwischen 60 und 100 Millionen Dollar kosten, was an sich schon eine Straftat darstelle.



Kategorien:News

Schlagwörter:

1 reply

  1. mich wundert es immer wieder das solche Berichte nicht früher an die Öffentlichkeit gelangen, denn schließlich wird Obama 2016 definitiv sein Amt als Geschäftsführer bei der United States Company niederlegen müssen. Analog zu George W. Bush und Tony Blair wo ja lauf Informationen von alternativen Medien Haftbefehle wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit erlassen wurden. Wenn Geschäftsführer von privaten Firmen solche Anordnungen herausgeben, sollte man vor unabhängigen Gerichten (keinen Firmengerichten) prüfen ob eine Verantwortlichkeit vorliegt.

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: