„Wer braucht schon Sand..“ – Die globale Öko-Katastrophe

…wie Sand am Meer….wirklich?
Eine Floskel, die nicht mehr so stimmig ist, denn Sand, ja Sand wird Mangelware und was noch viel schlimmer ist, KEINEM ist es bewusst welche Folgen es hat, dass wir Sand benutzen.

Wir legen jedem sehr nahe sich diesen Film von unserem lieben EF anzuschauen und ihn so weit wie möglich zu verbreiten.
Die Folgen dieses Raubbaus sind verheerend!!!
Aber nun wollen wir unseren wunderbaren EF zu Wort kommen lassen.
Auf Klick geht es los…



Kategorien:Umweltmanipulation

Schlagwörter: , , ,

1 reply

  1. Jetzt mach mal weniger Panik. Meeressand ist Salzig und rund du kannst damit keinen Beton von guter Qualität herstellen, die bauen keine Häuser, Türme mit Meeressand, vergiss es, das ist Nonsens, Beton würde schnell zerbröseln. Der Bau Sand kommt ausschließlich von Schottergruben und wird die Steine werden gebrochen gemahlen bis die gewünschte Fraktion für Bau von 16/32 entsteht, bin da in Kieswerken kundig und wiederspreche 80 % von deinem gesagtem hier und jetzt. Bei uns hat man die Flüsse zu viel wegen der Wasserkraft wegen aufgestaut und deswegen Verschlammen die Flüsse das Sediment lagert sich ab und die Schifffahrtsrinnen müssen manuell ausgebaggert werden, weil der Fluss nicht seine Arbeit tun kann und diese Sande zum Meer bringen.Durch die Erdrotation Fliehkraft, welche auf das Wasser Einfluss hat verlanden ganze Inseln und auch Flüsse schneiden sich über die Jahrhunderte immer in eine Richtung und nehmen Land weg aber geben auch wieder frei, Der Mensch hat die Badestrände ja zur geldeinnahmequelle gemacht und jetzt muss halt auch der Strand immer wieder neu aufgeschüttet werden, aber das geschieht ohne deine zitierten Dreddge baggerschiffe, das macht Mutter Natur mit Schwester Mond, die Gezeiten, ich würde das Video als reine Panikmache ohne Begründung ansehen. Einzig weis ich nichts über den Transport der Sande von Australien über die See, deshalb sage ich weis das nicht. Bin Goldwäscher in Kiesgruben.Aber deine Übersetzungen sind gerne gehört, bitte bleib hierbei. Werner Freiherr von Katzbeck

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: