Zero Hedge: JPMorgan’s berechtigtes Gold fällt auf 65% in 24 Stunden auf Rekordtief

Freitag, 26. April, 2013

Scheint als ob JP Morgan’s Gold einen Spaziergang macht … heheheheee –AK

http://www.zerohedge.com/news/2013-04-25/jpmorgans-eligible-gold-plummets-65-24-hours-all-time-low

JPMorgan’s berechtigtes Gold fällt auf 65% in 24 Stunden auf Rekordtief

Eingereicht von Tyler Durden am 25.4.2013 17:30 -0400

Wir sind zuversichtlich, dass in der Folge unseres Berichts vom gestrigen Abend „ Was ist nur mit JPMorgan’s Gold in seinem Tresor los?“, in dem wir die absolute Verwüstung des „berichtigten“ (bzw. kommerziellen) Goldes zeigten, welches in JPM’s Tresor über Manhattans Fundament am 1 Chase Manhattan Place gelagert wird (und auch in dem gesamten Comex Tresor Netzwerk im letzten Monat), wir nicht die einzigen waren, die jede fünf Minuten das Comex Gold Depot nach Updates am 25. April checkten. Augenblicke zuvor haben wir es endlich bekommen und es ist der Hammer. Weil in den letzten 24 Stunden, vom 24. bis zum 25. April, laut Comex, JPM’S berichtigtes Gold von 402,4K (K=Kilo=Tausend; Anmerkung des Übersetzers) Unzen auf 141,6K Unzen gesunken ist, ein Fall von über 65% in 24 Stunden und die niedrigste Menge an berechtigtem Gold die in dem Tresor gelagert wurde, seid ihrer Neueröffnung im Oktober 2010!

Jeder hat gesehen, wie ein Ansturm auf die Bank aussieht. Unten sieht man möglicherweise die beste Tabelle darüber was ein „ Ansturm auf den Tresor“ ist.

Der absolute Zusammenbruch in JPM’s berechtigtem Gold Bestand bedeutet, dass das gesamte berechtigte Gold von Comex auf 5,8 Millionen Unzen gefallen ist, auf die Hälfte die es Anfang 2011 war und zurück auf das Level welches man im März 2009 sah.

Also noch einmal, genau wie letzte Nacht, stellen wir dieselben Fragen, die heute sogar noch kritischer sind als 24 Stunden zuvor:

Was geschah mit dem kommerziellen Gold gelagert mit JPM und was war der Grund für den historischen Abbau?

Gold, anders als Papiergeld, entsteht nicht aus dünner Luft, kann deshalb also nicht geschreddert oder gelöscht werden. Wo landete das Gold, was JPM‘s Lager verließ

(besonders seit dem registriert wurde, dass JPM und Comex Gold relativ einheitlich über dieselbe Periode war)?

Hat etwas von diesem Gold seinen Weg über die Straßen geschafft und ist in dem Tresor, ansässig dem Gebäude auf der 33 Liberty Street, gelandet?

Was geschieht, wenn JPM’s Tresor und/oder leer von kommerziellen Gold ist und JPM einen Lieferschein erhält?

Nebenbei, JPM hat jetzt einen dürftigen Betrag von unter 5 Tonnen des berechtigten Goldes in seinem Lager. Wir hoffen, dass dies die größte Aufdeckung für bevorstehende Lieferungsanfragen ist, weil falls morgen eine weitere Anfrage auf Abhebung von 141.581,5 Unzen +1 gestellt wird, wird es ziemlich interessant werden.



Kategorien:Banken bloßgestellt, News

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: