Unsere andere Geschichte: Teil 11.3 – Finstere Geheimgesellschaften

von Udo Pelkowski

georgia_stonesGeorgia Guidestones

Bevor ich die angekündigten Geheimgesellschaften und ihre satanistischen Ziele offenlege, gehe ich noch auf verschiedene Mittel und Methoden der Manipulation ein. Die Georgia Guidestones (Orientierungstafeln oder Marksteine) in Elbert County Georgia USA wurden am 22. März 1980 durch die Elberton Granite Finishing Company, nachdem sie zuvor im Juni 1978 von einer unbekannten Person unter dem Pseudonym R. C. Christian in Auftrag gegeben wurden, errichtet. Es befinden sich 10 Gebote (Richtlinien) in 8 verschiedenen Sprachen auf den Steinplatten eingraviert, welche zusammen fast 100 Tonnen wiegen und etwa 6 Meter hoch sind. Das erste Gebot lautet: “Halte die Menschheit unter 500 Millionen”! Manipulation setzt Wissen voraus. Hier das Wissen um die Depopulationsabsichten der Kabale, die Menschheit auf eine für sie managebare Größe von unter 500 Millionen durch Massenmord zu bringen, welche zukünftigen Generationen als Mahnung verkauft werden soll. Eine Steinplatte befindet sich unmittelbar neben dem “Monument” unter der sich angeblich eine Zeitkapsel befindet. In der Aufschrift wurde das Wort Pseudonym falsch geschrieben. Fällt euch etwas auf? Wurden nicht auch absichtlich grammatikalische Fehler in den US Treasury Bonds gemacht? Wer oder was immer hinter dem Pseudonym R. C. Christian steht, weiß genau über die Absichten der Kabale Bescheid!

http://www.youtube.com/watch?v=ZOyMNYj0TTw

YouTube Video über die Georgia Guidestones

Vieles was ich beschreiben möchte, wurde bereits lange bevor wir zu unserem eigenen Experiment zustimmten, in anderen Welten zur Manipulation deren Bevölkerungen angewendet, welche wie wir Trennung erfahren wollten.

In unserer Vergangenheit wurden in den zahlreichen Zivilisationen, die es vor mehr als 6000 Jahren gab, je nach dem Stand ihrer Technologie den sie erreicht hatten, ähnliche oder gleiche Mittel und Methoden der Manipulation angewendet wie heute. Deshalb ist es nicht notwendig, sich auf die weit zurückliegende Vergangenheit zu konzentrieren.

Ich hatte Rauschmittel als Mittel der Manipulation in meinem vorherigen Aufsatz bereits angesprochen gehabt. Die Kabale haben immer verunreinigte natürliche oder verunreinigte künstliche Drogen zur Manipulation benutzt. Ich komme noch darauf zu sprechen. Geld als Ersatzdroge wurde erstmals in unserer von den Kabalen erzeugten “Realität” eingeführt. Wir wurden damit “Opfer” einer Manipulation wie es sie nie zuvor gegeben hat. Wer den Kabalen nahestand, wie ihre Minions, sollte über eine ausreichende Menge der Droge Geld verfügen, die es ihnen erlaubte alle ihre Gelüste zu erfüllen. Die breite Masse sollte ein ständiges Verlangen nach der Droge Geld bekommen um ihr Leben zu sichern und vielleicht ein kleines Glück kaufen zu können. Anfangs wurden Edelmetalle wie Gold und Silber aber auch Bronze benutzt. Wer über ausreichend Edelmetalle verfügte, konnte so Geld herstellen. Die breite Bevölkerung besaß so gut wie überhaupt keine Edelmetalle und lief der Droge Geld ständig nach. Ohne Geld sollten sie nichts mehr erhalten können. Ihr ganzes Leben wurde von der Droge Geld abhängig gemacht. Welch genialer Einfall! Man hielt Geld (Gold und Silber) knapp und konnte so einen ganzen Planeten manipulieren. Alle jagten dieser neuen Droge Geld nach. Einige wenige von uns sollten es immer wieder schaffen, zu Geld zu kommen. So konnte die Kabale vorzeigen, wie wichtig es ist, sich nach der Droge Geld zu strecken und der damit verbundenen Macht und dem Ruhm, welcher zu erlangen ist, der von dieser Droge Geld ausgeht.

Als man sich daran machte den ganzen Planeten zu übernehmen mussten alle Edelmetalle, welche noch die Droge Geld deckten und damit Wert gaben, aus dem Umlauf genommen werden. Im 20 Jahrhundert war es soweit, Geld sollte keinen materiellen Wert mehr darstellen oder erhalten, sondern es sollte die wertlose Droge einer Illusion werden, der sich niemand mehr entziehen konnte. Die Kabalen setzten darauf, dass ihr Plan gelingen würde. Sie schufen für sich selbst astronomische Summen an Geld (Illusion), welche sie ungleich herkömmlicher Drogen aus dünner Luft heraus erschufen, ohne einen Wert erschaffen zu müssen. Wer mehr hierüber erfahren möchte, lese meine Aufsätze “Unsere andere Geschichte 8.1 und 8.2”. Gleichzeitig wurden wir konditioniert zu glauben, dass einer ständig wachsenden Weltbevölkerung keine ausreichenden Mittel zur Verfügung stehen um ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Sie manipulierten unsere Gedanken zu glauben, es gäbe nicht genug um alle Menschen zu kleiden und zu ernähren. Gleichzeitig wurde der Wahnsinn des Massenkonsums und der gezielten Manipulation der Werbung geschaffen, welche ständig die neuentwickelte Droge Konsumzwang anheizen sollte. Ohne jede Rücksicht wurden kurzlebige Konsumgüter, welche unsere Umwelt belasten sollten, hergestellt. Die Kabale gaben die Anweisung an ihre Minions “Trash your Environment”, zu deutsch etwa “Belastet eure Umwelt mit Müll”! Einer der zahlreichen Versuche unsere Ignoranz uns selbst und unserer Umwelt gegenüber, von der wir uns getrennt sahen, gegen uns auszuspielen und uns einen selbstmörderischen, unvernünftigen Akt ausführen zu lassen. Ihr Handeln, Manipulation und Konditionierung an uns, sollte uns zu Opfern und Tätern am Massenmord an der eigenen Art und uns selbst werden lassen. Sie waren ihrem Ziel sehr nahe.

Wie konnten wir dies zulassen?

Unsere Einwilligung und Ermächtigung zu dem Experiment hat dazu geführt, dass die Dunklen Mächte unsere verschiedenen Glaubensmuster (Religionen) schufen und uns in jeder Beziehung von einander trennten, von unserem Vater/Mutter Gott und allem was ist. Jeder sollte fortan auf sich allein gestellt sein. Bindungen wie Ehe, Familie und Sippen stehen in vielen Ländern, der Allianz von mehr als 160 Nationen, gegen die Neue Welt Ordnung NWO immer noch ganz oben an. Nur in den westlichen Ländern, die hinter der Neuen Welt Ordnung NWO stehen, werden Familienbande systematisch zerstört. Man darf nicht weiter wegschauen, wenn es darum geht unseren Familienzusammenhalt zu zerstören.

Wie sieht es in Deutschland aus?

Nach dem Krieg wuchs im Wirtschaftswunderland die erste Schlüsselkindergeneration heran. Die Eltern arbeiteten hart um ihren Kindern etwas bieten zu können. Sie gaben ihren Kindern großzügig Taschengeld, damit sie sich in einem Fast Food Restaurant ihre ungesunde Mahlzeit kaufen konnten. Es blieb kaum Zeit um sich mit ihnen zu beschäftigen, man tat ja bereits alles für sie! Als diese Elterngeneration ins verdiente Rentenalter kam, sorgten die Kinder dafür, dass es ihren Eltern im Altenheim an nichts fehlt, es sollte ihnen gut gehen. Man zahlte auch etwas drauf, wenn die Rente der Eltern nicht reichte. Worauf ich hinaus will ist, dass Liebe und der Zusammenhalt der Familie innerhalb unserer “Wohlstandsgesellschaft” stark gelitten hatte. Es war System dahinter, die Familienbande zu zerstören.

Man schürte den Massenkonsum von Konsumgütern aller Art. Seien es Fahrzeuge, Kleidung, Genussmittel oder Luxusgüter, es wurde konsumiert. Der Mangel während des Krieges hatte einen Nachholbedarf erzeugt. Die Werbeindustrie tat den Rest um die neue Droge Konsumzwang einzuführen. Es wurde drauflos produziert und konsumiert. Der Wahnsinn weitete sich immer mehr aus, es mussten Markenartikel sein. Je teurer, je besser. Wer nicht mitkam, wurde zum Außenseiter. Wer es kritisierte, war ein Außenseiter. Wer das System anprangerte und die Ausmaße enthüllte, wurde für verrückt erklärt. Wer zu weit ging, riskierte ruiniert oder ermordet zu werden. WARUM?

Der Jagd nach der wertlosen Droge Geld, kam die Jagd nach der Droge Konsumzwang um jeden Preis hinzu. Für praktisch materiell wertlose Konsumgüter wurden fantastische Preise abverlangt. Nach kurzem Gebrauch, nachdem sie den Geldbeutel vorab strapaziert hatten, kamen sie auf den Berg des “Wohlstandsmülls”! Ein Berg, der auf Kosten der Länder der Dritten Welt und auf Kosten der Konsumenten in den Konsumzwangsgesellschaften geschaffen wurde. Schmutzige Industrien wurden geschaffen um die Zerstörung der Umwelt zu beschleunigen. Abwässer und Müll der Chemischen -, der Petrochemischen -, der Pharmaindustrie und aller anderen zerstörerischen Industrien, welche ihre Abwässer in die Flüsse und Seen leiteten, wurden mit Hilfe von Steuergeldern subventioniert aufgebaut. Die Auswirkungen waren alarmierend. Halbherzig schuf man Abhilfe indem man hochgiftige Materialien ins offene Meer verklappte, radioaktiven Müll zunächst in stillgelegte Salzbergwerke einlagerte, um dann Nato-Geschosse herzustellen, die in Nato-Angriffskriegen verschossen wurden. Allein in den Kriegen in Jugoslawien, Irak, Afghanistan und Libyen zusammen wurden Nato-Geschosse “Depleted Uranium”, welche die radioaktiven Auswirkungen von 50.000 Atombomben des Hiroshima- Typs darstellen, verschossen. Die Folgen sind nicht abzuschätzen.

Um die nähere Umgebung weniger zu belasten und damit dem Begehren der alarmierten Bevölkerung nahezukommen, wurden die Schornsteine der Giftstoff ausstoßenden Fabriken und Energiegewinnungsanlagen teilweise auf über 200 Meter Höhe gebaut. Mit dem Resultat, dass die Umweltgifte in anderen Ländern als saurer Regen niedergingen. Nachdem in diesen Ländern die Bevölkerung über die zerstörerischen Einwirkungen auf ihre Umwelt alarmiert wurde, baute man in den Schornsteinen der Giftstoff ausstoßenden Anlagen letztendlich Filter ein. Umweltzerstörerische Energien wurden vorzugsweise als Energiequellen zugelassen, ungiftige Energien wurden als nicht rentabel abgelehnt. Erst später ließ man einige wenige halbherzig zu. Von freier sauberer Energie ganz zu schweigen. Gifte gelangten durch die verunreinigte Umwelt in unsere Nahrungsmittelkette. Dem nicht genug, wurden durch chemische Düngung, Pestizide, sauren Regen etc. noch mehr Gifte der Nahrungsmittelproduktion hinzugeführt. Außerdem wurden zusätzlich krankmachende Giftstoffe den Lebensmitteln und unseren Medikamenten, sowie der Kleidung etc. beigemischt. Hinzu kamen Chemtrails und künstliche Seuchen, um nur wenige weitere Versuche aufzuführen uns krank zu machen, welche die Kabale unternommen hatten um uns letztendlich unauffällig umzubringen. Viele Jahre würden benötigt um alle Verbrechen, welche die Kabale gegen uns verübt hat, aufzuzeigen und zu benennen und alle TATSACHEN und WAHRHEITEN ans Licht zu bringen.

Wie konnte dies alles vor unserer aller Augen geschehen?

Um ihre Ziele zu erreichen, schufen die Kabale finstere Geheimgesellschaften, bestehend aus ihnen selbst und erlesenen Mitgliedern ihrer Minions. Diese finsteren Geheimgesellschaften planten und planen die Vorgehensweise, mit denen Gedankenkontrolle, Konditionierung und Manipulation der Masse durchgeführt werden soll, ohne dass Verdacht geschöpft wird oder jemand die satanischen Pläne der Kabale durchschaut. Unsere Gesellschaft sollte so funktionieren wie es die Kabale vorsah. Ahnungslos, ignorant und selbstgefällig sollten wir unsere eigene schonungslose Vernichtung zum Vergnügen der Kabale planen und durchführen.

Welche satanistische Geheimgesellschaften wurden gegründet? Wie heißen sie und wer sind ihre Mitglieder?

In den nordkalifornischen Redwoods befindet sich ein 1100 Hektar großes Privatgelände, welches seit 1878 der “Bohemian Grove”, einer äußerst finsteren Geheimgesellschaft gehört. Alljährlich zur Sommersonnenwende treffen sich hier bis zu 2900 männliche prominente Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die Anhänger oder Gäste dieser schwarzen Loge sind, welche eine 12 Meter hohe steinerne Eule anbeten.

Alex Jones hatte sich mit einer versteckten Kamera dem Sommercamp dieser finsteren Gesellschaft genähert und wurde Zeuge, wie in einem satanischen Ritual ein Kind auf einem Opferaltar vor den Augen einer grölenden, begeisterten Menge lebendig verbrannt wurde.

Die anwesenden “Logenmitglieder” stammen aus den höchsten Kreisen von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, nicht nur aus den USA. Eine Namensliste wird im YouTube Video gezeigt. Sie ist erschreckend! Der Dokumentarfilm ist leider in Englisch. Die Bilder sprechen jedoch für sich! Hier treffen sich Kabale und Minions zum Vergnügen. Ihr werdet erstaunt sein, wer sich hier trifft, auch aus Deutschland!

Auf dem Gelände der Yale Universität in New Haven Connecticut USA befindet sich das Hauptquartier (The Tomb), zu Deutsch etwa “Die Gruft”, der Skull and Bones Loge. Diese 1832 durch William Huntington Russel und Alphonso Taft gegründete Schwarze Loge war von Beginn an eine satanistische Geheimloge, deren Mitglieder aus kriminellen Familien stammten, die ihre Vermögen als Piraten, aus Opiumschmuggel, Sklavenhandel und vielen anderen schmutzigen Geschäften und Verbrechen anhäuften. Später wurden ihre Vermögen in “renommierte” Geschäfte wie Banken, dem Militärisch-Industriellen Komplex etc. angelegt. Viele amerikanische Präsidenten gingen in den vergangenen Jahren aus dieser “Loge” hervor. Jährlich werden nur 15 neue Mitglieder in einem fragwürdigen Ritual aufgenommen. Der Schädel des Indianerhäuptlings Jeronimo dient ihren satanistischen Ritualen. Wer sich für diese Geheimloge interessiert, möge die zahlreichen YouTube Videos ansehen oder Berichte hierüber lesen. Ich führe diese “Loge” an um den Suchenden darauf aufmerksam zu machen, dass die Namen der in diesem Aufsatz vorgestellten Mitglieder, sich in finsteren Geheimgesellschaften häufig wiederholen. Wer sich kundig macht erkennt rasch, dass es sich hierbei um einen relativen kleinen Kreis handelt, welcher in diesen Geheimgesellschaften vertreten ist.

sksull_and_bonesIn der 150 jährigen Geschichte des „Komitees der 300“, welches die Reichtümer an Gold, Öl und Diamanten kontrolliert, sind viele der vertretenen Mitglieder ebenfalls in der Geheimgesellschaft „Club of Rome“, der „Trilateralen Kommission“, des „Council of Foreign Relations“ oder dem „Rat der 13“ vertreten. Der Innere Kreis des Komitees der 300 nennt sich “The Order of the Garter”, deren Oberhaupt Königin Elizabeth Windsor II. ist, ebenfalls eine führende Persönlichkeit des Schwarzen Adels. Ich gehe in meinen Folgeaufsatz auf den Schwarzen Adel ein.

In der Vergangenheit waren schmutzige Geschäfte wie Drogen – Sklaven – und Waffenhandel ihre größte Einnahmequelle. Heute sieht es nicht viel anders aus! Die Mitglieder der von mir vorgestellten Geheimgesellschaften haben eines gemeinsam, sie beten Luzifer oder Satan an und fördern ihr gemeinsames Ziel – Die Neue Welt Ordnung! Sie haben alle Aspekte unserer Gesellschaft infiltriert um dieses Ziel zu erreichen. Es ist an der Zeit, dass diese finsteren Personen und ihre finsteren Machenschaften in das Bewusstsein der Bevölkerung eindringen um den Wandel zum Besseren zu vollziehen.

dreier_Bande

Wie ihr in dieser Grafik erkennen könnt, entzieht sich der Iran ihrem Zugriff! Noch Fragen, warum Iran zum Zentrum des Bösen erklärt wird? Der Iran besitzt wie Nordkorea, Syrien und Guatemala keine Zentralbank und entzieht sich der Kontrolle des eigentlichen Bösen in dieser Welt!

“Böse” hingegen sind die Angehörigen der 13 satanischen Blutlinien. Sie heiraten untereinander um ihre Blutlinie “rein” zu halten und gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt. Sie haben es zu verantworten, dass alle Nationen zu Gesellschaften wurden, unsere Regierungen zu ihren Marionetten und Gesellschaften wie ITT, IBM, AT&T, Unilever, Nestle, DuPont, Exxon und Shell, um nur wenige zu nennen, die Rolle der Nationen übernommen haben. Wir sind nichts weiter als ihre Sklaven!

Illu_pyramide

Die Pyramide des Bösen zerfällt von Oben herab. Die Mächte, die waren (MDW)!

Wer mehr hierüber erfahren möchte, möge die in diesem Aufsatz befindlichen Informationen als Ansatz seiner Suche nehmen. Es bedarf für eine Person mehrere Leben um alle Verschwörungen gegen uns aufzuzeigen. Diese Verschwörung ist so umfangreich, alles durchdringend und finster, dass viele besser daran sind, nicht allzu tief in diese Materie zu versinken. Die Damen und Herren der beschriebenen Geheimgesellschaften hatten eine Macht entwickelt, welche beispiellos war und dennoch sind sie heute die Mächte, die waren (MDW)!

In meinen Folgeaufsatz gehe ich auf die Verknüpfung Nazi Deutschlands, der Alliierten, des Schwarzen Adels und des Vatikans im Zusammenhang mit Satanismus ein. Auch werde ich auf verschiedene Gedankenkontrollprogramme eingehen und wie sie ohne dass wir es bemerkten, Anwendung gefunden haben. Im Grunde ist unsere gesamte “Bildung” ein Gedankenkontrollprogramm.

Ich möchte erneut darum bitten keine Hexenjagd zu beginnen. Nehmt die Informationen in Liebe auf oder lasst sie, wenn sie noch nicht für euch gemacht sind in Liebe gehen. Die Ausmaße der Verschwörung gegen uns werden immer transparenter. Sobald ich meinen Aufsatz über Satanismus beendet habe, werde ich auf das zweite Trimester der göttlichen Verlängerung unseres Spiels eingehen.

Espavo



Kategorien:News

Schlagwörter:

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: