VI. FINANZ-TYRANNEI – Das Ultimative Ponzi System 1/3

Sieg über die Größte Vertuschung aller Zeiten

Ponzi System = Schneeballsystem

Artikel 6, Das Ultimative Ponzi-System von David Wilcock
Übersetzung: SHANA

Zum V. 5/5

WIE MAN MULTIMILLIONÄR MIT WENIGER ALS 10.000 DOLLAR WIRD – IN MONATEN

Wenn ihr die bisherigen 5 Artikel dieser phantastischen Untersuchung nicht gelesen habt, wird euch das, was ihr jetzt dabei seid zu lesen, unmöglich erscheinen.

Ihr mögt in Ungläubigkeit lachen und glühende Kommentare abgeben – mir sagend, dass ich verrückt bin.

Nur zu…, aber ich werde die Wahrheit sagen für jene, die hören.

Die Bonds, die wir jetzt von vier unterschiedlichen Quellen gesehen haben werden benutzt, um für ein geheimes Wirtschaftssystem zu garantieren – sie laufen durch die Federal Reserve und ihre globalen Äquivalente, die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich oder BIZ.

Dieses System wird von massiven Mengen Goldes unterstützt, das weltweit aus Ländern eingezogen wurde und mit einem Geheimabkommen 1921 begann – etwas mehr als 7 Jahre nach der Gründung der Federal Reserve.

Welt-Führern wurden wertlose Bonds – in astronomischen Konfessionen – für massive Mengen von Gold gegeben. Sie wollen ihr Gold zurück – aber es wird von ihnen mit tödlichen Mitteln gehalten.

PROFITIEREN AUS DER „GEHEIMEN“ WIRTSCHAFT

Ein unglaublich massives „geheimes“ Wirtschaftssystem ist seitdem geschaffen worden. Insider erzählen, dass diese Wirtschaft durch die massiven Mengen von Gold als „Einlagen“ in der BIZ unterstützt wird.

Die Dollar-Werte in diesem verborgenen System sind viel größer als irgendetwas in der offenen Welt. Dennoch könnt ihr mit diesem System umgehen, Gewinne daraus ziehen und es in der offenen Welt benutzen.

Könnt ihr euch vorstellen, sagen wir 7.500 Dollar aufzuwenden und am Ende mit 1 Millionen Dollar Gewinn in nur wenigen Monaten daraus hervorzugehen?

Ja. Absolut.

(Diese Programme sind jetzt, Fulford und Scott entsprechend, anscheinend geschlossen worden, aber eine kleine Anzahl oberer Insider benutzt sie offenbar noch.)

Lasst mich klarstellen – dieses System existiert. Noch wichtiger, es ist 100 % LEGAL. Der Schlüssel dazu, ob ihr da hineinkommen und es benutzen könnt ist, dass sich alles darum dreht, wen ihr kennt.

Aufgrund meiner öffentlichen Position und der großen Vielfalt von Kontakten, die ich zu Insidern geknüpft habe, die Zugang zu sehr aufgesplitterten geheime Programme haben, wurden mir einige Möglichkeiten angeboten, in denen ich dies hätte machen können.

Angesichts dessen, was wir in dieser Untersuchung erfuhren, halte ich dies für das Ultimative Ponzi-System – maßgeschneidert, um die legitime Weltwirtschaft zu zerstören.

NIEMALS DARÜBER SPRECHEN

Mehrere Personen haben mir dieses System erklärt, beginnend im Jahr 2007, und sie boten mir an, mich hereinzuholen. Jeder von ihnen sagte mir aber auch, ich dürfe niemals darüber sprechen, da sonst Agenten der Regierung kommen und an meine Tür klopfen würden.

Wenn all diese feinen Herren mir ein „freundliches Gespräch“ gaben, wäre ich sehr glücklich.

Trotzdem, die Wahrheit und volle Enthüllung ist jetzt mein bester Schutz.

Viele Gruppen stehen hinter mir und schätzen mich – damit ich all dies zum ersten Mal öffentlich machen kann. Indem ich dies offen schreibe, ebnet es auch den Weg für viele, viele andere, die nach vorne kommen, um über ihre Beteiligung an diesem System zu sprechen, sodass es kein Geheimnis mehr ist.

Zwischenzeitlich hat es bereits mindestens 4 verschiedene Menschen gegeben, die mir ihre Geschichten gemailt haben – und ich bin sicher, es werden noch viel mehr sein.

Ich habe mit anderen in meinem Umfeld gesprochen, die ähnliche finanzielle Angebote gehabt haben, einschließlich Benjamin Fulford. Von den anderen werde ich zu diesem Zeitpunkt keinen Namen enthüllen.

ICH ZOG ES ERNSTHAFT IN ERWÄGUNG

Mehr als einmal bin ich mit der Frage konfrontiert worden, ob ich dies tun soll oder nicht. Ich habe ernsthaft in Erwägung gezogen, wie die Gelder dann hätten verwendet werden können, um die Arbeit, die ich mache, zu unterstützen und auszudehnen.

Die Idee zu helfen, Humanitäre Hilfsfonds zu gestalten gefiel mir. Ich bin sicher, dass ich viele wertvolle Methoden dafür schaffen könnte, das menschliche Leiden merklich zu mildern, wenn ich den Zugang hätte.

Die Gründe, warum ich mich aufgefordert fühlte dies zu prüfen waren, dass, wenn dieses System existiert und es legal ist, warum nicht beteiligt sein, um zu helfen, es für einen positiveren Zweck zu nutzen – genau wie das Ausdehnen, was ich mit meiner Arbeit mache?

Ich sah letztlich das alles als eine große Versuchung, die ich absolut vermeiden musste. Jene, die diese Konten in meinem Namen führen würden, könnten es als Druckmittel gegen mich verwenden und mir erheblich schaden.

Ich hätte mit einer kleinen zumutbaren Investition anfangen können und am Ende wäre ich verantwortlich für Millionen von Dollar an Schulden. Ich hätte auch in der Öffentlichkeit als Finanzverschwörer geoutet werden können, der Millionen und Abermillionen von Dollar unterschlagen hat.

ICH MÖCHTE NIEMANDEN ANGREIFEN

Ich möchte niemanden angreifen, anklagen oder die Wesen anzweifeln, mit denen ich gesprochen habe – ihre vollen Kontaktinformationen befinden sich im Internet.

Lasst mich noch einmal sagen, was sie tun verstößt NICHT gegen das Gesetz. Ihr benötigt nicht mehr als 10 bis 50.000 Dollar, um in dieses System einzusteigen, je nachdem, wie ihr es macht.

Was ich enthüllen werde ist genug, damit ihr möglicherweise an diesem System beteiligt werden könnt, wenn ihr das grundlegende Start-Kapital habt – aber noch einmal, die meisten davon wurden offenbar geschlossen.

Natürlich empfehle ich nicht dies zu versuchen.

Ich möchte auch ganz klar machen, dass ich niemanden anbieten werden, bei irgendjemandem zu helfen, der weitere Hilfe wünscht…, noch werde ich auf eine solche Frage antworten. Ich selbst habe es nicht gemacht – und ich habe auch nicht die Absicht es zu tun. Wir können die Finanz-Tyrannei nicht lösen, indem wir uns dem System anschließen, das erlaubt, es fortzusetzen.

Meine Arbeit ist zu 100 % sauber, finanziert über Ausschüsse, offene Wirtschaft, öffentliches Geld von Menschen wie ihr, die unsere Produkte und Konferenz-Karten kaufen.

Dennoch werde ich euch sagen, wie dieses System funktioniert.

Ich werde anfangen, indem ich meine eigene persönliche Einführung in diese Welt als ein Ergebnis meiner Bemühungen nutze, meinen Hollywood-Film KONVERGENZ zu finanzieren, der noch nicht finanziert wird – aber wir gelangen nahe daran, ihn in der richten Weise zu machen.

MEINE ERSTE BEGEGNUNG MIT DIESEM SYSTEM

Das erste Mal, als ich von diesem System hörte, war im Jahr 2007. Ich ging zu einer Versammlung von Antragstellern und Shakern aus der Unterhaltungs-Industrie an einem privaten Wohnsitz in Malibu, und ich war besonders von einem Individuum beeindruckt, das ein Konzert beginnen wollte, um den Welt-Frieden zu fördern.

Ich näherte mich dieser Person während dieses Events und ließ ihn wissen wer ich war, und an welchem Film ich arbeitete. Wir hatten uns danach einige Male schriftlich und Telefonisch ausgetauscht.

Irgendwie war ich glücklich ihn zu haben, und sein Partner lud zu ihrer nächsten Versammlung mit ihrem Finanzier ein. Die Versammlung fand im Casa Del Mar, einem piekfeinen Hotel/Restaurant mit Parkservice an der Küste von Santa Monica, ein. Innen waren sehr hohe Decken, viktorianische Möbel und Ausstattungen und wohlhabend aussehende Menschen.

Die Speisekarte war wettbewerbsmäßig mit den meisten anderen Restaurants in diesem Gebiet abgestimmt, was mich überraschte.

Ich sah Jennifer Garner, die Schauspielerin und sie saß an einem benachbarten Tisch, als ich in den Hauptbereich ging um Essen zu bestellen. Wir hatten Augenkontakt, aber ich störte sie nicht.

Wir sahen auch den Geschäftsführer eines großen Internet-Unternehmens mit zwei atemberaubenden asiatischen Frauen in Bikinis kommen – eine weiße und eine gelbe – und beide hatten die gleichen Haare, die gleichen Sonnenbrillen und die gleichen gigantischen Brüste.

Dies ist das passendste Bild, das ich finden konnte in Bezug auf die Art, wie die beiden im Bikini aussahen – mit Ausnahme der Farbe, und die Tatsache, dass sie beide eine Sonnenbrille trugen.

Stellt euch das Erstaunen vor, zwei Frauen, an jedem Arm dieses grauhaarigen Mannes eine – stolz durch die Mitte dieses noblen Restaurants gehend. Gut, ich war da…, aber diese Dinge waren dabei, es noch interessanter zu machen.

DER FINANZIER KOMMT

Ich saß mit meinem neuen Kontakt und seinem Geschäftspartner in den Speisebereich und bestellte Essen. Er wollte des im Voraus erledigen, damit wir den Finanzier nicht verpassen würden. Schließich erschien der Finanzier. Wir bezahlten die Mahlzeit und verließen den Speisebereich, um uns an einen Tisch in einer entfernteren Ecke zurückzuziehen.

Der Finanzier hatte eine blutrote Schlangenleder-Aktentasche und eine seltsame goldene Halskette, an der ein Kruzifix in Gold umrissen war. Die Ränder des Kruzifixes hatten kreisförmige „Beulen“ auf ihnen stilisiert.

Diese Halskette, die ich mit Mühe fand, ist ungefähr dem ähnlich.

Aber das, was ich sah, war ein Streifen von Gold, der diese Form umriss – ein Kreuz mit kreisförmigen „Beulen“ auf jedem Rand – ohne den kreisförmigen Bereich im Zentrum zu umreißen.

Als ich mich äußerte, dass dies ein Templer-Kreuz war, schien er freudig überrascht – er erzählte mir, dass er tatsächlich ein Templer war. Sofort wusste ich, dass ich mich in eine sehr interessante Situation gebracht hatte.

BILLIONEN UND BILLIONEN UND BILLIONEN VON DOLLARS

Es dauerte nicht lange und wir sprachen übers Geschäft.

Dies war das erste Mal, dass der Finanzier diesen Männern erklärte, wie das System wirklich funktionierte. Ich war sehr froh, dort zu sein und hören zu können, was er sagte.

Bald stellte ich solche intelligenten und gezielten Fragen, dass die anderen Beiden handelten, als sei ich der Chef.

Der Finanzberater erklärte uns, was er zuerst über dieses riesige, verborgene Wirtschaftssystem herausfand. Der Kern der Geschichte war, dass ein Geschäftspartner ihm erklärte, dass Geld in der Welt überhaupt nicht knapp ist – wenn ihr die richtigen Leute kennt.

Tatsächlich sagte ihm sein Insider, dass es „Billionen und Billionen und Billionen und Billionen und Billionen“ verfügbarer Dollars gab. Ihr müsst einfach nur wissen wo es ist und darauf zuzugreifen ist.

Mindesten zwei oder drei verschiedene Male betonte er die Tatsache, dass sein Insider fünfmal das Wort „Billionen“ hintereinander wiederholt hatte.

NUR VON ZINSEN – NIEMALS DAS KAPITAL

Ich verstand es zu der Zeit nicht, aber es wurde mir gesagt, dass Geld, das ihr aus diesem System bekommt, nur aus Zinszahlungen kommen wird.

Ihr könnt das Kapital niemals berühren, das in eurem Namen gehalten wird – aber wie lange braucht es, um Zinsen zu erzeugen.

Wenn ihr einen Film habt und ihr wollt, dass er gemacht wird, kostet das 100 M (ihr sagt niemals die Worte „eine Millionen“ oder „eine Billionen“ laut, noch nicht einmal am Telefon) wird eine Bank eine gewisse Menge von Kapital auf ein getrenntes Konto für euch verschieben.

Das Geld bleibt solange auf diesem Konto, in eurem Namen, bis genug Zinser erzeugt wurden, die für die Finanzierung eures Projekts notwendig sind.

Abhängig von der Menge des Kapitals, 100 M könnten in weniger als einem Monat erzeugt werden – manchmal sogar nur in Tagen.

Zurzeit wird das KONVERGENZ-Budget hoffentlich weniger als 5M sein – doch jetzt schauen wir uns eine größere Zahl an, um es richtig zu machen.

Der Finanzier sagte mir, dass es „sehr leicht“ wäre, diese Art von Geld zu erzeugen – und er lacht.

„Warum einen Film für 5 M machen, wenn ihr genauso leicht einen für 100 machen könntet?“

„Gut, wir möchten mit dem Film einen Profit macht“ antwortete ich.

„Aber ihr müsst es niemals zurückzahlen!“ Er lächelte – als ob er sagen wolle, „verstehst du das?“

WENN IHR DAS ZERTIFIKAT PRÄSENTIERT, WERDEN SIE ES ZERREISSEN

Der Finanzberater sagte mir, dass ich ein Zertifikat für das Kapital bekommen würde, das in meinem Namen gehalten werden würde. Wenn ich zur austellenden Bank ginge und es ihnen geben würde um mein Konto einzusehen, würden sie es sofort zerreißen – und ich könnte sogar verhaftet werden.

Stattdessen ließe ich das Geld auf dem Konto ruhen, bis die richtige Menge von Zinsen erzeugt wurde. Dann wurde mir gesagt, dass mich eine „Stiftung, wie eine der vielen Rockefeller-Entitäten“ in Form einer Subvention bezahlen würde.

Mir wurde erklärt, dass, sobald ich dieses Geld bekam, meines war. Ich müsste es nicht zurückzahlen. Es würde keinerlei Verbindungen geben. So einfach wäre das.

(Natürlich ist die Wahrheit, dass nichts frei ist und nichts leicht. Zumindest würden wir von einem „schriftlichen Berater“, geführt werden, der die Botschaft unseres Filmes passend in ihre Agenda lenken würde.)

ALLES ÜBERPRÜFT

Für Dokumente wurde aus der blutroten Schlangenleder-Aktentasche geschort, die verblüffend glaubwürdig erschienen.

Der Finanzberater sagte, „ich sollte diese nicht haben“ und er schien nervös, als er sie uns zeigte – aber ich habe erreicht sie zu sehen und in die Hand zu nehmen.

Ich konnte mir nicht helfen, aber ich musste den Finanzier nach den Namen der daran beteiligten Banken-Familien fragen.

Ich ging die kurze Liste der Illuminaten-Familien-Namen durch, wie in Fritz Springmeiers Bücher gesehen: „Astor, Bundy, Collins, Du Pont, Morgan, Rockefeller, Rothschild, Warburg, Van Duyn….“

Er war wirklich überrascht und beeindruckt, wieviele ich kannte. Er bestätigte, dass jeder einzelne Name, den ich erwähnte, Teil dieses Finanzsystems war.

Ich fragte ihn auch, ob er mit Leo Wanta bekannt war, ein Name, mit dem ich in vielen Artikeln von Sherman Skolnick vertraut wurde.

Er war wieder überrascht und sagte, dass diese Gruppe in der Vergangenheit mit Wanta gearbeitet hatte, sie aber herausgefallen sind.

ERKENNT IHR, WAS DIES IST?

Ich bin niemals schüchtern gewesen. Die Neugier ist für mich tödlich. Also nahm ich das große Risiko auf mich und stellte dem Finanzberater mehr gezielte Fragen.

„Lasst mich euch eine Frage stellen. Habt ihr jemals von den Illuminaten gehört?“

„Nein“ antwortete er. „Warum?“

„Alle Namen, die sie gerade erwähnten, sind anscheinend Teil einer spirituellen Gruppe, die einen bestimmten Glauben praktiziert.“

„Und das ist kein Christentum.“

„Es basiert auf die Lehren der ältesten Mysterien-Schulen der Welt. Wirklich interessante Sachen.“

Der Mann schien wirklich absolut ignorant in der Tatsache zu sein, dass die Leute, für die er arbeitete, irgendwelche spirituellen Philosophien hätten.

SVALI BESTÄTIGT VIER EBENEN DER GEHEIMHALTUNG

Illuminaten-Informantin Svali bestätigte, dass es ungefähr 4 Ebenen zwischen den wirklichen Insidern und dem „Handschlag“ gibt, wo das Geld übergeben wird. Die Menschen auf diesen unteren Ebenen wissen wirklich nicht, für wen sie arbeiten, oder an was sie glauben.

In diesem Auszug spricht sie über andere Arten von Geschäften, aber es gelte immer die gleichen Prinzipien.

Drogen-Umlauf: Die Illuminaten verbanden sich mit der Mafia und den Kolumbianern vor Jahren dazu, Drogen in die Vereinigten Staaten zu bringen. Sie stellten auch Kuriere zur Verfügung, um Drogen herein und das Geld aus den Staaten zu bringen.

Die Illuminaten sind in der Regel wohlhabende Geschäftsleute, die vier Ebenen von Menschen unter sich haben. Die vier Ebenen hinunter haben Kontakt zu den Leuten in der Drogen-Industrie. Sie identifizieren sich niemals Illuminaten; nur als Menschen, die daran interessiert sind, mit einem garantierten Profit zu investieren, und sie sind sehr geheim….

Bankverkehr: Die ursprünglichen Illuminaten waren Banker, und sie sind sehr geschult in Finanzen, um ihr Geld zu organisiere, und ihre illegalen Gelder in „respektable“ Gruppen/Organisationen zu schleusen.

Sie gründen auch wohlwollende Wohlfahrtsverbände, gemeinnützige Organisationen usw. als Fronten, das Geld aus einer breiten Basis in diesen Gruppen zu konzentrieren.

Die Illuminaten sind besonders stolz auf ihre Geldbeschaffung, Manipulations-Fähigkeiten und ihre Fähigkeit, ihre Datenwege fachmännisch Schicht für Schicht abzudecken.

Alle Bankenwege werden letztendlich nach Belgien führen, das Finanz-Zentrum der Illuminaten für die Welt. Sie haben viele finanzielle Ressourcen, die ihre Unternehmungen unterstützen, Mittel, die sie in Wirklichkeit nutzen um Rechtsanwälte, Steuerberater usw. anzustellen die ihnen helfen, ihre Spuren zu verwischen.

MEHR NEUE INFORMATIONEN

Ich möchte keinem meiner Kontakte schaden, deshalb werde ich keine Hinweise oder Einzelheiten darüber abgeben, wie ich den Rest dieser Informationen lernte. Auch möchte ich nicht jene schädigen, welche die Webseiten betreiben, die wir uns ansehen werden.

Der wichtigste Punkt ist einfach, dass diese Informationen alle absolut beweisbar sind.

Ich kann über diese Insiderwelt sprechen, in der Menschen viel größere Balance tragen als in der offenen Wirtschaft, aber der beste Weg euch aufmerksam zu machen ist, euch genau zu zeigen, wie und wo ihr beteiligt sein würdet.

Denkt daran, dass es fast unmöglich ist, mit diesem Programm Erfolg zu haben, wenn ihr keine Unterstützung aus dem inneren Kreis habt – so habe ich es gehört.

Außerdem sind die Mehrheit der Menschen, die diesen „Handel“ eingingen, jetzt heraus, und Keith Scott hat gesagt, dass die Zahl jetzt auf nur noch etwa 200 gesunken ist.

SCHRITT EINS: KAUFT EUCH SELBST EINE FIRMA

Ich möchte deutlich sagen, dass es einige unterschiedliche Wege gibt, euch in dieses Programm zu begeben, ohne einen enormen Geldbetrag auszugeben. Allerdings scheint der Kauf von einer oder mehreren „legalen Firmen“ der beliebteste Weg zu sein.

Sagen wir einfach ihr könnt eine Firma kaufen, die vor Jahren gegründet wurde, ihre Steuererklärungen und Jahresabschlüsse eingereicht hat und rechtlich legal ist. Ihr erhaltet dann alle Vorteile dieses Unternehmens.

Dies kann sofort eure Kredit-Bonität umgestalten. Offenbar machen dies einige neue Prominente, um ihre Kreditwürdigkeit wieder aufzubauen. Jetzt, da ihr der Kopf einer alten Firma seid, könnt ihr die Banken dazu bringen, euch eine Reihe von Krediten dafür anzubieten – in Dollar geschätzt, viel höher als ihr euch vorstellen könntet.

Es ist wichtig, dass die Geschäftsführung der Gesellschaft nicht den Besitzer gewechselt zu haben scheint – sonst wird die Firma als „Neu-Beginn“ von dem Augenblick gesehen, in dem ihr sie erworben habt und eure Kredit-Bonität wird dadurch sinken.

Es ist das Beste, eine „alte“ Firma, die 10 – 14 Jahre Geschichte hat, zu kaufen, da dies die größte Kredit-Bonität sichern wird. Der Wert mindert sich, wenn ihr über 14 Jahre oder unter 10 Jahre geht.

__________________________

FINANZ-TYRANNEI – Teil XXIII

Sieg über die Größte Vertuschung aller Zeiten

DIE WIKIPEDIA-EINTRAGUNG FÜR SHELF-COMPANY

Eine Shelf-Corporation / Shelf-Company ist ein Unternehmen, oder ältere Gesellschaft, eine Gesellschaft oder Körperschaft, die keine Aktionen hatte. Sie wurde vor kurzem gegründet, ist aber nicht in die aktuelle „Mutter-Gesellschaft“ integriert – setzt metaphorisch für „shelf“ das Wort „age“ (Alter) ein.

Die Firma kann dann an eine Person oder Gruppe von Personen verkauft werden, die ohne große Umwege, lediglich in kleinen Details zu verändern sind, einen Neustart wollen.

Häufige Gründe für den Kauf eines Unternehmens sind:

  • Zeit zu gewinnen bei dem Schritt ein neues Unternehmen zu schaffen.
  • Um die Gelegenheit zu gewinnen, sich an Ausschreibugen zu beteiligen. Einige Rechtsordnungen verlangen, dass ein Unternehmen eine gewisse Zeit im Geschäft ist, um diese Fähigkeit zu haben.
  • Das Unternehmen muss Langlebigkeit zeigen, um die Verbraucher oder Investoren anzuziehen.
  • Um Zugang zu den Kredit-Unternehmen zu erhalten.

Diese Gründe sind offen für Kritik. Vor vielen Jahren hätte es Monate dafür gebraucht, ein Unternehmen richtig zu integrieren. Aber jetzt ist es ganz leicht zu machen, zumindest in Australien, Kanada, den Vereinigten Staaten und Westeuropa.

Tatsächlich kann es jetzt in nur wenigen Stunden in einigen Ländern durchgeführt werden….

Ein Reuters-Report beschrieb Wyoming-Unternehmens-Services als Beispiel des Verkaufs von Unternehmen, das buchstäblich in Briefkästen gelagert wurde, in einem 160 m² Backsteinhaus, einige Blocks vom Wyoming-State Capitol entfernt.

Über 700 Unternehmen waren verfügbar, abhängig vom Preis, von 5.995 $ für ein 6jähriges Unternehmen bis zu 645 $ für ein kürzlich geschaffenes Unternehmen.

Es ist eines von Dutzenden ähnlicher Unternehmens-Einrichtungen, vor allem in Delaware, Wyoming und Nevada, das aufgrund regulativer Überlegungen (1)

Ein bewusster Punkt ist das Neu-altern von Shelf-Corporation. Wenn die Kredit-Unternehmen von dem neuen Management der Unternehmen hören, werden sie es in ihren Berichten auflisten und tatsächlich wird das Unternehmen „neu altern“ (von vorne anfangen).

DIE REUTERS-REPORTS ÜBER SHELF CORPORATIONS

Reuters hat bereits den Deckel abgesprengt von diesem Geschäft – es hat einfach keine weit verbreitete Aussetzung erreicht, weil sich kaum jemand auskannte, um etwas damit anzufangen.

Es gibt zwei Artikel zu lesen Ein Kleines Haus der Geheimnisse in der Prärie und Wie Zwei Shelf (Mantel)-Gesellschaften das Pentagon übertölpelten.

Es gibt auch ein sehr faszinierendes Video zu sehen – US-Haus in der Prärie, wo Geheimhaltung gedeiht aber es kann nicht eingebettet werden (es läuft nicht an).

ES IST EIN FLORIERENDES GESCHÄFT

Dieser erste Reuters-Auszug enthüllt, wie leicht es ist, eines dieser Unternehmen zu kaufen – und euren Besitz zu verbergen. Ein „Shelf“-Unternehmen erlaubt euch, eure Identität zu verbergen. Eine Shelf-Company ist eine Art von Mantel-Unternehmen.

Eine wachsende Nische in Mantel-Unternehmen sind Shelf Corporations. Wie Papier – nur Mäntel, die die Heimlichkeit ermöglichen – wirklichen Besitz von Vermögen verheimlichend, werden Shelf Corporations von Unternehmen wie Wyoming-Corporate-Services gegründet – dann „als Shelf“ stehen gelassen um für Jahre zu altern.

Sie werden dann später an Besitzer verkauft, die einen schnellen Weg suchen, Kredite zu sichern, Verträgen und Projekten finanzielle Stabilität zu geben.

Um die Konjunktur zu beschleunigen, können Shelf-Corporations oft mit den bestehenden Bankkonten, Kredit-Geschichten und Steuererklärungen einschließlich des Finanzamt-Services gekauft werden.

„Euer Name wird lediglich eingetragen und ihr geht mit dem Unternehmen weg. Fertig!“ sagt Daniel E. Karson, exekutiver Geschäftsführer bei Kroll Inc. Forschungs-Dienst. „Der Zweck ist, Vermögen zu verbergen.“

Auf der Website von Wyoming Corporate Services werden gegenwärtig mehr als 700 Shelf-Companies aufgelistet, die in 37 Staaten zu verkaufen sind. Je älter sie sind, umso teurer – wie schottischer Whisky.

Brookside Management Inc., im Dezember 2004 gegründet, wird verkauft für 5.995 $, während Knotty Management LLC, im Mai gegründet, gerade 645 $ kostet. In Delaware, Gründung der Harvard Business-Services-Märkte, First Family LLC, Mai 1997, für 10.000 $.

„Wenn ihr einen großen Vertrag unterzeichnet, wollen sie nicht, dass ihr seht, wie dieses Unternehmen gegründet wurde“, sagte Brett Melson, Direkter der US-Verkäufe bei Harvard-Business-Services. Aber, fügte er hinzu: „Zwielichtige Gestalten können eine Menge schlechter Dinge mit den Unternehmen machen.“

DIE USA BRECHEN DIE REGELN

Dieser nächste Auszug zeigt uns, wie die USA diesem System ermöglich hat, ohne irgendwelche gesetzliche Aufsicht zu wuchern.

Die Lücken in der US-Bekanntgabe von Bank-Berichten und Shelf-Unternehmens-Besitz haben Feuer gefangen. Wie von der USA in einem Finanz-Bericht 2006 (der letzte) erklärt wurde, gehen sie „nicht-konform“ mit vier von 40 Kategorien der Finanz-Aktions-Task-Force, einer internationalen Gruppe zur Bekämpfung der Geldwäsche und des Terrorismus.

Zwei jener Schätzungen beziehen sich auf wenige Informationen, die von den Besitzern der Unternehmen gesammelt wurden. Die Wyoming, Nevada und Delaware wurden als Geheimhaltungsorte genannt.

Nur drei Staaten – Alaska, Arizona und Montana – verlangen reguläre Offenlegung von Unternehmens-Aktionären in irgendeiner Form, entsprechend dem Bericht der Nationalen Vereinigung der Außenminister von 2009.

Einige Gesetzgeber wollen straffere Regeln.

Senator Carl Levin (in den letzten Jahren gewesen), Vorsitzender des Senats-Staatssicherheits-Comites für die Untersuchungen, hat ab dem Jahr 2008, die Aufnahme der Transparenz mittels gesetzlicher Durchsetzung versucht einzuführen.

Das Gesetz würde erfordern, dass Staaten Informationen über die wirklichen Besitzer der Unternehmen zur Aktualisierung erhalten würden und dass zivil- als auch strafrechtliche Sanktionen für die Einreichung falscher Informationen verhängt werden sollen.

„Kriminelle benutzen US-Shell-Unternehmen, um finanziellen Betrug zu begehen, mit Drogen zu handeln, sogar um terroristische Aktionen zu finanzieren, zum Teil deshalb, weil unsere Staaten von niemandem fordern, die Besitzer der Unternehmen, die gebildet wurden, zu nennen“ sagte Levin in einer Email an Reuters.

Der Gesetzentwurf wurde von eine Koalition von Staatsbeamten und Unternehmen abgeschmettert worden, unter Berufung auf Bedenken über die Kosten, die für die Umsetzung des neuen Gesetzes entstünden und aufgrund der Verletzung des Bundesrechts der Unternehmens-Gründung….

Andere US-Behörden haben ähnliche Beschwerden über Shelfs.

Die US-Geldwäsche-Bedrohungs-Einschätzung, die 2006 durch 16 Bundesämter vorbereitet wurde, widmet ein Kapitel den Wegen, die US-Shell-Gesellschaften als attraktive Transportmöglichkeiten nutzen können, um unrechtmäßig erworbene Gelder verheimlichen zu können.

Es schließt ein Diagramm ein um zu zeigen, warum Geldwäscher gerne Shelfs in Wyoming, Nevada oder Delaware schaffen, die die höchste Stufe der Unternehmens-Anonymität bieten.

MILLIARDEN VON DOLLAR IN VERDÄCHTIGEN TRANSAKTIONEN

Dieser Auszug zeigt, wie gewaltig dieses Geschäft bereits ist – zur Melodie von Milliarden von Dollar – und wie wenige Regeln es hat.

„In den USA (Unternehmens-Integration) ist das alles nicht geregelt“ sagt Jason Sharman, ein Professor an der Griffith Universität in Nathan, Australien, der eine Studie für die Weltbank über Unternehmens-Bildung vorbereitet.

Somalia hat einen etwas höheren Standard als Wyoming und Nevada.

Geschätzte 2 Millionen Unternehmen und Gesellschaften mit beschränkter Haftung werden jedes Jahr in den USA geschaffen, so ein Senats-Ermittler.

Das Finanzministerium hat LLCs als besonders anfällig für die Benutzung als Shelf-Unternehmen aussortiert, da sie von jedermann besessen und anonym gehandhabt werden können. Delaware, Nevada und Wyoming hatten 688.000 LLCs-Daten im Jahr 2009, gegenüber 624.000 im Jahr 2007.

Das Schatzamt und die staatliche Bankenaufsicht sagen, dass Banken mit Milliarden von Dollar in verdächtigen Transaktionen mit US-Shell-Unternehmen in den letzten Jahren verwickelt sind.

ÜBERVORTEILUNG DES VERTEIDIGUNGSMINISTERIUMS

Die nächste Reuters-Untersuchung konzentrierte sich auf zahlreiche Shelf-Unternehmen, die saftige Regierungs-Verträge bekamen. 90 % dieser Verträge waren vom Verteidigungsministerium.

(Reuters) – 2 Unternehmen vereinigten sich in einem kleinen Haus in Cheyenne, Wyoming, sie gewannen die Pentagon-Verträge, nachdem ihr Besitzer die großzügigen Aufnahmegesetze des Staates ausgenutzt hatte, um das Unternehmen mit einem Decknamen zu versehen und es dann als Minderheiten-Besitz zu präsentieren, um eine günstigere Behandlung als Militär-Lieferant zu bekommen.

Die Unternehmen und deren Besitzer wurden später aus dem Geschäft mit dem Pentagon durch Lieferungen von Imitationen genommen und verboten.

Eine Reuters-Untersuchung hat ergeben, dass mehr als 2.000 Unternehmen bei 2710 Thomes Avenue in Cheyenne, dem Hauptquartier für Wyoming Corporate Services, registriert sind, das sich auf Unternehmens-Anonymität spezialisiert hat.

Unter den eingetragenen Firmen gibt es eine kleine Teilmenge, die ihr Geld durch öffentliche Aufträge verdienen.

Ein Reuters-Rückblick über Bundesvertrags-Datenbanken fand heraus, dass 9 Unternehmen, registriert bei 2710 Thomes Avenue, 93 Verträge im Wert von mehr als 1.6 Millionen Dollar zuerkannt wurden von einem halben Dutzend Regierungs-Behörden, einschließlich des US-Verteidigungs-Ministeriums, dem Finanzministerium, den Zentren für Krankheits-Kontrolle und der Abteilung für Veteranen-Angelegenheiten.

Mehr als 90 % der Verträge wurden vom Verteidigungsministerium vergeben.

(Das Video, das hier angegeben wird, geht leider nicht auf) [deutsche Massregelung, nur über Proxyserver zu sehen. Versucht hierrüber www.hidemyass.com/]

SCHRITT ZWEI: ERSCHLIESSEN EINER KREDITLINIE FÜR EUER SHELF-UNTERNEHMEN

Nehmen wir an, ihr seid jetzt Shelf-Unternehmer geworden und setzt euch als Besitzer ein. Ihr braucht diesen Besitz nicht öffentlich bekannt geben.

Der nächste Schritt ist die „Monetisierung der Schulden“ des Unternehmens – und eine Kreditlinie erschließen. Kurz gesagt, ihr bekommt Geld – einen großen Kredit – dafür, der Besitzer des Unternehmens zu sein.

Als ich mich entschied „mutig genug“ zu sein, diesen Begriff in einer Suche zu machen, fand ich eine Website, die aged-corporations.com/genannt wird. Ich möchte nochmals betonen, ich habe sie nicht angegriffen und das ist alles vollkommen legal – zumindest jetzt noch.

Willkommen auf Aged Corporations – wo ihr in eure Zukunft mit der richtigen Gruppe von Unternehmens-Tools in Kreditentwicklung investieren könnt, Unternehmen mit Ansehen und Vermögens-Schutz-Methoden.

Wir bevorzugen die Verwendung von Colorado Corporations, Delaware Corporations, Wyoming Corporations und schließlich Nevada Corporations oder LLC – Kredite aufbauend in wirklichen Transaktionen….

Ein Unternehmen mit Vertrauen oder Handels-Unternehmen mit Linie, sind die Antwort für jene mit persönlichen finanziellen Problemen, Beschränkungen und negativen Kredit-Auskünften.

Schaut euch auch unsere Privat-Investoren-Finanzierung und die SBLC-Finanzierung von

1 M $ an! Diese sind sehr gefragt im gegenwärtigen Finanzklima…!

Wir bauen ein Unternehmen mit nachweisbaren wirklichen Transaktionen, Rechnungen und Bank-Auszügen auf, die Kredite unterstützen!

Zuerst benutzen wir eine saubere und klare Betriebs-Entität in einer Shelf-Corporation oder LLC. Als nächstes müssen wir diese Entität in Dunn & Bradstreet (Anm. ÜS: Firmen-Datenbank und Lieferanten-Bewertungen) registrieren.

Dann schaffen wir ein Bankkonto und starten eigentliche Transaktionen zwischen diesem sich entwickelnden Unternehmen und unserem Netz von Unternehmen.

Kredit-Anträge werden geschickt und Kreditkarten werden ausgestellt und benutzt. Paydex Scores und Composite-Scores sind von Dunn & Bradstreet entwickelt.

Nachdem diese Schritte abgeschlossen sind, nähern wir uns Geldgebern für Kredite….

100 – 300K IN SOFORT-KREDITEN

Sobald ihr euer Shelf-Unternehmen gekauft habt, könnt ihr Kredite beantragen. Auf dieser Seite von aged-corporations.com wird darüber gesprochen, wie ihr schnell 100 – 300K auf diese Weise erwerben könntet.

Allerdings ist dies keine „gute Sache“.

Wenn ihr die geheime Welt des Zentralbank-Handels versteht, wie ich es beschrieben haben wisst ihr, dass diese Kredite nur ein Sprungbrett sind – zu einem weitaus größeren und enorm lukrativerem Vermögen.

Der nächste Schritt in diesem besonderen Fall ist, Shelf-Unternehmen zu benutzen, um 1 bis 8 Millionen Dollar Finanzierung in 10 bis 35 Tagen zu erwerben.

Sobald ihr eure Millionen sichert, kauft ihr euch dann in ein „Privat-Stellungs-Programm“ oder PPP ein – wie mit einem „Einstellungs-Brief von Kredit“ oder SBLC.

WAS IST EIN PRIVAT-PLACEMENT-PROGRAMM?

Ich weiß, dass das, was ihr gleich lesen werdet, verrückt klingen wird, aber ich kann euch versichern, dass dies absolut wahr ist.

Ein „Privat-Placement-Programm“ ist einfach eine günstige Investitions-Gelegenheit, wo ihr euch als Investor und „Makler“ zwischen den Zentralbanken schneidet. Die Gewinne in diesen Programmen können wirklich spektakulär sein, wie Inside Trade LLC hier schreibt.

Anscheinend gibt es jeden Tag Hunderte mehr Menschen, die vom Privat-Stellungs-Programm hören, entweder durch online Forschung oder durch von Mund zu Mundpropaganda.

Eine exklusive Gelegenheit, die nur wenigen privilegierten Personen vorbehalten war, ist jetzt das Private Geschäft von Tausenden von „professionellen“ Maklern. Wie zu erwarten, sind einige von ihnen sehr erfolgreich, aber die anderen 99 % sind es nicht…!

1 Million: Dies ist die (einkauf) Ebene, auf der die meisten Investoren Geld verlieren oder weniger Erfolg haben, als erwartet…. Obwohl es wirkliche Programme um 1M gibt, handeln sie NICHT wie Bank-Instrumente und bieten weit niedrigere Gewinne an.

MAXIMAL MÖGLICHE GEWINNE – 20 % pro Monat

10 Millionen: Auf dieser Ebene könnt ihr in der Lage sein, legitime Privat-Stellungs-Programme zu finden, aber euer Erfolg hängt davon ab, ob der Händler solch einen kleinen Vorgang akzeptieren wird….

Auf einer so kleinen Ebene ist es noch sehr hart, in einem REALEN Banken-Handels-Programm eingeordnet zu werden. Wie ihr vielleicht wisst, werden Bank-Instrumente in 100M + – Stufen geschnitten, und sogar mit einem steilen Diskont braucht ihr noch über 65M, um nur eine Note zu erwerben.

MAXIMAL MÖGLICHE GEWINNE: 10 % pro Woche

50 Millionen: In der Regel könnt ihr einen Händler auf dieser Ebene finden, der euren Vorgang mit dem eines anderen gleichzeitigen Bewerbers kombiniert, um dem Minimum zu entsprechen, das benötigt wird, um ein vergünstigtes Bank-Instrument/Wertpapier zu kaufen.

Auch wenn dies möglich ist, wird nicht garantiert, dass ihr in ein Programm eintreten könnt, außer ihr findet einen REALEN Händler der gerne eine Ausnahme für euch zu machen.

MAXIMALE MÖGLICHE GEWINNE: 20 % pro Woche

100 Millionen: Auf dieser Ebene kann der Händler Instrumente mit der Kreditlinie kaufen, die zum Kunden gezogen werden…, da Sicherheits-Bürgschaften nicht notwendig sind, um das Konto mit einem anderen Kunden zu verbinden und die Fonds des Kunden ausreichen, die Noten alleine zu kaufen.

Überflüssig zu sagen, dass dies eure potentiellen Gewinne drastisch erhöht und Gelegenheiten für Projekt-Finanzierung und humanitäre Entwicklung erschließt.

MAXIMALE MÖGLICHE GEWINNE: 40 % pro Woche

Wie ihr vielleicht bereits wisst, gibt es viele Programme, die in dieser Diskussion besprochen werden können, aber wenn es um die tatsächliche Auszahlung geht, verschwinden die meisten von ihnen, oder die erwarteten Profite werden in letzter Minute verändert.

Obwohl Gewinne bei einigen Gelegenheiten noch höher sein können, ist es sehr unwahrscheinlich, dass ihr ein sichereres und stabileres Programm finden werdet, um zu verdienen, als die Zahlen oben auflisten.

ÜBERLEGT, WAS IHR GERADE LEST

Stellt euch vor, dass ihr 100 Millionen Dollar habt, und ihr 40 % mit diesem Geld pro Woche verdient. Ihr könnt diesen hereinkommenden Gewinn nehmen und dem Auftraggeber hinzufügen.

In der ersten Woche habt ihr schon 40 Millionen Dollar gemacht. In der zweiten Woche zusätzliche 56 Millionen Dollar – und eure Gesamtsumme ist jetzt 196 Millionen Dollar. Ihr habt also in zwei Wochen bereits euer Geld verdoppelt.

In der dritten Woche habt ihr zusätzliche 78 Millionen verdient. Eure Bilanz ist jetzt

274 Millionen 400tausend Dollar.

Am Monatsende haben sich nochmals 109 Millionen 760tausend Dollar materialisiert. Eure totale Bilanz ist jetzt 384 Millionen 160tausend Dollar.

Ihr habt buchstäblich 284.160.000 Dollar geschaffen – über 284 Millionen Dollar – aus der Luft. Und das ist nur der erste Monat!

Wenn ihr weiter diese Gewinne genießt, wird eure Bilanz in Zahlen wie ein Ballon anschwellen, viel größer als bei Milliardären im legalen Markt. Dieses typische Programm läuft über 40 Wochen – dann könnt ihr euch auf diese Weise in ein anderes einkaufen.

REVOLVIERENDER-HANDEL

Ich habe direkte Interviews mit Menschen und Firmen gehabt, die enorm davon profitierten, an Privat-Stellungs-Programmen beteiligt zu sein.

Ich möchte klarstellen, dass dies kein Betrug ist – obwohl ihr, wenn ihr zu gierig werdet, hinausgeworfen werden könnt.

Die Augen der Menschen leuchten auf, wenn der Begriff „Revolvierender-Handel“ auftaucht. Sobald ich wusste was das war, fand ich heraus, dass ich einfach nur durch die Erwähnung des Begriffs eine Reaktion bekommen konnte.

Ein „Revolvierender-Handel“ kann ein 2X, 4X, 6X oder sogar ein 40X sein. Dies bedeutet, dass der Wert eures ganzen Bestandes auch verdoppelt (2X), vervierfacht (4X), versechsfacht (6X) oder sogar um einen Faktor von 40 (40X) vergrößert wird.

Entsprechend Inside Trade LLC könnt ihr dem Kugel-Handel nicht vertrauen. Ihr werdet euch für 40 % Gewinn pro Woche entscheiden müssen!

http://insidetradellc.com/blog/top-10-red-flags-for-private-placement-programs/

„Revolvierende-Programme“ oder kurzfristige „Fremd-finanzierte“ Programme: Kurzzeit- oder „Revolvierende-Programme“ versprechen in der Regel extrem hohe Gewinne, funktionieren aber sehr selten.

Die meisten realen Privatplatzierungen dauern 40 Wochen, wegen der vertraglichen Vereinbarungen zwischen dem Händler und seinem Ausgangs-Käufer, die die Medium Term Notes (MTN) /Bankgarantie (BG) beinhalten.

Normalerweise schaffen kurzfristige Programme eine „Hebelwirkung“ der Fonds und auf diese Weise einen „immens höheren“ Gewinn.

DIES IST SEHR, SEHR SCHWIERIGES MATERIAL

Hiermit geht es in Teil 2/3 weiter.

Die anderen Teile findet Ihr HIER



Kategorien:David Wilcock Finanz Tyrannei

Schlagwörter: , , , ,

Alle Kommentare werden moderiert und grundsätzlich einmal täglich freigegeben. Wenn du deinen Kommentar nicht sofort siehst, wurde er wahrscheinlich noch nicht geprüft. Wir geben jedoch keine Garantie, dass jeder Kommentar freigegeben wird. Fairness, Respekt und ein freundlicher Umgangston sollten sich für die Kommentatoren von selbst verstehen. Um allen ein übersichtliches Lesen und Verstehen der Kommentare zu ermöglichen, bitte themenbezogen und/oder im Austausch mit anderen Kommentatoren posten. Auch für Kommentare mit allgemeinen Weisheiten, Musikvideos, themenfremden Links o.ä. geben wir keine Garantie auf Freigabe, vor allem bei Wiederholung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: